- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 18,76, Mittelwert: € 15,84
1
Erpel
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)
Bestellengesponserter Link

Erpel - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158960204, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 25830 - TB/Kunstgeschichte], [SW: - Art / History / General], Kartoniert/… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Erpel - Taschenbuch

1945, ISBN: 9781158960200

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Brücke von Remagen, Liste der Kulturdenkmäler in Erpel, Erpeler Ley. Auszug: Die Ludendo… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Erpel - Taschenbuch

1945

ISBN: 9781158960200

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Brücke von Remagen, Liste der Kulturdenkmäler in Erpel, Erpeler Ley. Auszug: Die Ludendo… Mehr…

  - Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei
CHF 22,90
(ca. € 18,76)
Versand: € 15,001
Bestellengesponserter Link
Erpel (Brücke von Remagen, Liste der Kulturdenkmäler in Erpel, Erpeler Ley) - neues Buch

ISBN: 1158960204

EAN: 9781158960200, ISBN: 1158960204 [SW:Kunstgeschichte ; General ; History ; History / General], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

  - Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00) buch.ch

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.

Bibliographische Daten des bestpassenden Buches

Details zum Buch
Erpel: Brücke Von Remagen, Liste Der Kulturdenkmäler in Erpel, Erpeler Ley (German Edition)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Brücke von Remagen, Liste der Kulturdenkmäler in Erpel, Erpeler Ley. Auszug: Die Ludendorffbrücke (heute bekannt als die Brücke von Remagen) war eine im Ersten Weltkrieg aus militärstrategischen Gründen errichtete Eisenbahnbrücke über den Rhein bei Remagen und Erpel. Beim Rückzug der Heeresgruppe B unter Walter Model auf die rechte Seite des Rheins 1945 wurden alle Brücken bis auf die Ludendorffbrücke gesprengt. Amerikanischen Truppen gelang die Unterbrechung der Sprengkabel. Damit gewannen sie ab dem 7. März 1945 einen Rheinübergang. Von deutscher Seite wurde vergeblich versucht, die Brücke noch aus der Luft zu zerstören. Hitler ließ mehrere Offiziere erschießen, die für die Durchführung der Sprengung verantwortlich waren. Aufgrund von Beschädigungen durch einen vorausgegangenen, zunächst gescheiterten, Sprengversuch deutscher Truppen stürzte die Brücke am 17. März 1945 schließlich ein. Weil die Verkehrsstrecke nach dem Krieg nur noch geringe Bedeutung hatte, wurde sie nicht wieder errichtet. Im befestigten Brückenportal auf Remagener Seite, also der linksrheinischen Seite, ist heute das Friedensmuseum Brücke von Remagen untergebracht. Die Brücke bestand von 1918 bis 1945. Ihre Brückentürme stehen linksrheinisch am Südende der Remagener Rhein-Promenade und rechtsrheinisch am südlichen Ortsrand in Erpel an der Erpeler Ley. Im Rahmen des Schlieffen-Plans wurde eine Brücke an dieser Stelle bereits 1912 geplant, genauso wie Brücken in Engers und in Rüdesheim. Die Brücke wurde aber erst von 1916 bis 1918 auf Drängen der deutschen Generalität erbaut. Sie sollte vor allem als Verbindung zur Ahrtalbahn dienen und so den Nachschub an die Westfront verbessern. 1918 wurde sie in Dienst gestellt. Sie war damit Teil einer "Brückenfamilie" aus drei ähnlichen Eisenbahnbrücken über den Rhein, die beiden anderen waren die Kronprinzenbrücke bei Urmitz und die Hindenburgbrücke bei Rüdesheim am Rhein. Am 1. Mai 1918 gab Kaiser Wilhelm II. der neu erbauten Rheinbrücke den Namen Ludendorff-Brücke aus Dankbarkeit gegenüber dem Ersten Quartiermeister, General der

Detailangaben zum Buch - Erpel: Brücke Von Remagen, Liste Der Kulturdenkmäler in Erpel, Erpeler Ley (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9781158960200
ISBN (ISBN-10): 1158960204
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-16T20:18:42+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-01T01:06:12+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158960200

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-96020-4, 978-1-158-96020-0
Alternative Schreibweisen und verwandte Suchbegriffe:
Titel des Buches: bruecke von remagen


Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:

Neuestes ähnliches Buch:
9783865260963 Erpel (Paul G. Custodis)


< zum Archiv...