Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158953875 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,01, Mittelwert: € 14,97
...
Eishockeytorwart (Kasachstan)
(*)
Eishockeytorwart (Kasachstan) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158953879, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158953875

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 24410 - TB/Sport/Allgemeines, Lexika, Handbücher], [SW: - Sports & Recreation / Olympics], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow, Dimitri Pätzold, Witali Michailowitsch Jeremejew, Wadim Gennadjewitsch Tarassow, Witali Nikolajewitsch Kolesnik, Alexei Igorewitsch Kusnezow, Pawel Iljitsch Schitkow, Iwan Wiktorowitsch Basylejew. Auszug: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow (russ. ; * 25. Juli 1975 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein russisch-kasachischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2010 für den SKA Sankt Petersburg in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt. Nabokow spielte während seiner Juniorenzeit in seiner Geburtsstadt bei Torpedo Ust-Kamenogorsk, wo er in der Saison 1991/92 im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweithöchsten russischen Spielklasse, gab. Neben ihm gehörte mit Witali Jeremejew ein weiteres kasachisches Torhütertalent dem Kader an. Nach drei Jahren im Kader der ersten Mannschaft und einem kasachischen Meistertitel im Spieljahr 1993/94 wurde er im NHL Entry Draft 1994 in der neunten Runde an Position 219 - und somit kurz nach seinem Teamkollegen Jeremejew - von den San Jose Sharks ausgewählt. Nach dem Draft heuerte er beim HK Dynamo Moskau in der russischen Superliga an, wo er regelmäßig zum Einsatz kam und in seinem zweiten sowie dritten Jahr dort jeweils den Titel des GUS-Meisters errang. Des Weiteren spielte er mit der Mannschaft in der Saison 1996/97 in der durch die Internationale Eishockey-Föderation IIHF ins Leben gerufene European Hockey League. Der gebürtige Kasache, der zum besten Torhüter des Wettbewerbs ernannt wurde, führte sein Team bis ins Finale, wo es allerdings dem finnischen Vertreter TPS Turku unterlag. Nach drei Jahren bei Dynamo wechselte Nabokow im Sommer 1997 nach Nordamerika. Nabokow im Trikot der San Jose SharksDort kam er in der American Hockey League bei den Kentucky Thoroughblades zum Einsatz, die damals das Farmteam der San Jose Sharks waren. Nachdem er dort zwei komplette Spielzeiten verbracht hatte, absolvierte er am 1. Januar 2000 sein erstes Spiel für die San Jose Sharks in der NHL, als er 15 Minuten vor Spielende für Steve Shields eingewechselt wurde. Am 19. Januar durfte er das erste Mal von Anfang an zwischen den Pfosten stehen. Gegen die Colorado Avalanche stand es nach 60 Minuten immer noch 0:0 und in den fünf Minu Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow, Dimitri Pätzold, Witali Michailowitsch Jeremejew, Wadim Gennadjewitsch Tarassow, Witali Nikolajewitsch Kolesnik, Alexei Igorewitsch Kusnezow, Pawel Iljitsch Schitkow, Iwan Wiktorowitsch Basylejew. Auszug: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow (russ. ; * 25. Juli 1975 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein russisch-kasachischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2010 für den SKA Sankt Petersburg in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt. Nabokow spielte während seiner Juniorenzeit in seiner Geburtsstadt bei Torpedo Ust-Kamenogorsk, wo er in der Saison 1991/92 im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweithöchsten russischen Spielklasse, gab. Neben ihm gehörte mit Witali Jeremejew ein weiteres kasachisches Torhütertalent dem Kader an. Nach drei Jahren im Kader der ersten Mannschaft und einem kasachischen Meistertitel im Spieljahr 1993/94 wurde er im NHL Entry Draft 1994 in der neunten Runde an Position 219 - und somit kurz nach seinem Teamkollegen Jeremejew - von den San Jose Sharks ausgewählt. Nach dem Draft heuerte er beim HK Dynamo Moskau in der russischen Superliga an, wo er regelmäßig zum Einsatz kam und in seinem zweiten sowie dritten Jahr dort jeweils den Titel des GUS-Meisters errang. Des Weiteren spielte er mit der Mannschaft in der Saison 1996/97 in der durch die Internationale Eishockey-Föderation IIHF ins Leben gerufene European Hockey League. Der gebürtige Kasache, der zum besten Torhüter des Wettbewerbs ernannt wurde, führte sein Team bis ins Finale, wo es allerdings dem finnischen Vertreter TPS Turku unterlag. Nach drei Jahren bei Dynamo wechselte Nabokow im Sommer 1997 nach Nordamerika. Nabokow im Trikot der San Jose SharksDort kam er in der American Hockey League bei den Kentucky Thoroughblades zum Einsatz, die damals das Farmteam der San Jose Sharks waren. Nachdem er dort zwei komplette Spielzeiten verbracht hatte, absolvierte er am 1. Januar 2000 sein erstes Spiel für die San Jose Sharks in der NHL, als er 15 Minuten vor Spielende für Steve Shields eingewechselt wurde. Am 19. Januar durfte er das erste Mal von Anfang an zwischen den Pfosten stehen. Gegen die Colorado Avalanche stand es nach 60 Minuten immer noch 0:0 und in den fünf Minu

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eishockeytorwart (Kasachstan) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Eishockeytorwart (Kasachstan) - Taschenbuch

1975, ISBN: 9781158953875

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow, Dimitri Pätzold, Witali Michailowitsch Jeremejew, Wadim Gennadjewitsch Tarassow, Witali Nikolajewitsch Kolesnik, Alexei Igorewitsch Kusnezow, Pawel Iljitsch Schitkow, Iwan Wiktorowitsch Basylejew. Auszug: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow (russ. ; * 25. Juli 1975 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein russisch-kasachischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2010 für den SKA Sankt Petersburg in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt. Nabokow spielte während seiner Juniorenzeit in seiner Geburtsstadt bei Torpedo Ust-Kamenogorsk, wo er in der Saison 1991/92 im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweithöchsten russischen Spielklasse, gab. Neben ihm gehörte mit Witali Jeremejew ein weiteres kasachisches Torhütertalent dem Kader an. Nach drei Jahren im Kader der ersten Mannschaft und einem kasachischen Meistertitel im Spieljahr 1993/94 wurde er im NHL Entry Draft 1994 in der neunten Runde an Position 219 - und somit kurz nach seinem Teamkollegen Jeremejew - von den San Jose Sharks ausgewählt. Nach dem Draft heuerte er beim HK Dynamo Moskau in der russischen Superliga an, wo er regelmäßig zum Einsatz kam und in seinem zweiten sowie dritten Jahr dort jeweils den Titel des GUS-Meisters errang. Des Weiteren spielte er mit der Mannschaft in der Saison 1996/97 in der durch die Internationale Eishockey-Föderation IIHF ins Leben gerufene European Hockey League. Der gebürtige Kasache, der zum besten Torhüter des Wettbewerbs ernannt wurde, führte sein Team bis ins Finale, wo es allerdings dem finnischen Vertreter TPS Turku unterlag. Nach drei Jahren bei Dynamo wechselte Nabokow im Sommer 1997 nach Nordamerika. Nabokow im Trikot der San Jose SharksDort kam er in der American Hockey League bei den Kentucky Thoroughblades zum Einsatz, die damals das Farmteam der San Jose Sharks waren. Nachdem er dort zwei komplette Spielzeiten verbracht hatte, absolvierte er am 1. Januar 2000 sein erstes Spiel für die San Jose Sharks in der NHL, als er 15 Minuten vor Spielende für Steve Shields eingewechselt wurde. Am 19. Januar durfte er das erste Mal von Anfang an zwischen den Pfosten stehen. Gegen die Colorado Avalanche stand es nach 60 Minuten immer noch 0:0 und in den fünf Minu Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eishockeytorwart (Kasachstan) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Eishockeytorwart (Kasachstan) - Taschenbuch

1975, ISBN: 9781158953875

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow, Dimitri Pätzold, Witali Michailowitsch Jeremejew, Wadim Gennadjewitsch Tarassow, Witali Nikolajewitsch Kolesnik, Alexei Igorewitsch Kusnezow, Pawel Iljitsch Schitkow, Iwan Wiktorowitsch Basylejew. Auszug: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow (russ. ; * 25. Juli 1975 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein russisch-kasachischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2010 für den SKA Sankt Petersburg in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt. Nabokow spielte während seiner Juniorenzeit in seiner Geburtsstadt bei Torpedo Ust-Kamenogorsk, wo er in der Saison 1991/92 im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweithöchsten russischen Spielklasse, gab. Neben ihm gehörte mit Witali Jeremejew ein weiteres kasachisches Torhütertalent dem Kader an. Nach drei Jahren im Kader der ersten Mannschaft und einem kasachischen Meistertitel im Spieljahr 1993/94 wurde er im NHL Entry Draft 1994 in der neunten Runde an Position 219 - und somit kurz nach seinem Teamkollegen Jeremejew - von den San Jose Sharks ausgewählt. Nach dem Draft heuerte er beim HK Dynamo Moskau in der russischen Superliga an, wo er regelmäßig zum Einsatz kam und in seinem zweiten sowie dritten Jahr dort jeweils den Titel des GUS-Meisters errang. Des Weiteren spielte er mit der Mannschaft in der Saison 1996/97 in der durch die Internationale Eishockey-Föderation IIHF ins Leben gerufene European Hockey League. Der gebürtige Kasache, der zum besten Torhüter des Wettbewerbs ernannt wurde, führte sein Team bis ins Finale, wo es allerdings dem finnischen Vertreter TPS Turku unterlag. Nach drei Jahren bei Dynamo wechselte Nabokow im Sommer 1997 nach Nordamerika. Nabokow im Trikot der San Jose SharksDort kam er in der American Hockey League bei den Kentucky Thoroughblades zum Einsatz, die damals das Farmteam der San Jose Sharks waren. Nachdem er dort zwei komplette Spielzeiten verbracht hatte, absolvierte er am 1. Januar 2000 sein erstes Spiel für die San Jose Sharks in der NHL, als er 15 Minuten vor Spielende für Steve Shields eingewechselt wurde. Am 19. Januar durfte er das erste Mal von Anfang an zwischen den Pfosten stehen. Gegen die Colorado Avalanche stand es nach 60 Minuten immer noch 0:0 und in den fünf Minu Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eishockeytorwart (Kasachstan) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Eishockeytorwart (Kasachstan) - Taschenbuch

1975, ISBN: 9781158953875

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow, Dimitri Pätzold, Witali Michailowitsch Jeremejew, Wadim Gennadjewitsch Tarassow, Witali Nikolajewitsch Kolesnik, Alexei Igorewitsch Kusnezow, Pawel Iljitsch Schitkow, Iwan Wiktorowitsch Basylejew. Auszug: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow (russ. ; * 25. Juli 1975 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein russisch-kasachischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2010 für den SKA Sankt Petersburg in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt. Nabokow spielte während seiner Juniorenzeit in seiner Geburtsstadt bei Torpedo Ust-Kamenogorsk, wo er in der Saison 1991/92 im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweithöchsten russischen Spielklasse, gab. Neben ihm gehörte mit Witali Jeremejew ein weiteres kasachisches Torhütertalent dem Kader an. Nach drei Jahren im Kader der ersten Mannschaft und einem kasachischen Meistertitel im Spieljahr 1993/94 wurde er im NHL Entry Draft 1994 in der neunten Runde an Position 219 - und somit kurz nach seinem Teamkollegen Jeremejew - von den San Jose Sharks ausgewählt. Nach dem Draft heuerte er beim HK Dynamo Moskau in der russischen Superliga an, wo er regelmäßig zum Einsatz kam und in seinem zweiten sowie dritten Jahr dort jeweils den Titel des GUS-Meisters errang. Des Weiteren spielte er mit der Mannschaft in der Saison 1996/97 in der durch die Internationale Eishockey-Föderation IIHF ins Leben gerufene European Hockey League. Der gebürtige Kasache, der zum besten Torhüter des Wettbewerbs ernannt wurde, führte sein Team bis ins Finale, wo es allerdings dem finnischen Vertreter TPS Turku unterlag. Nach drei Jahren bei Dynamo wechselte Nabokow im Sommer 1997 nach Nordamerika. Nabokow im Trikot der San Jose SharksDort kam er in der American Hockey League bei den Kentucky Thoroughblades zum Einsatz, die damals das Farmteam der San Jose Sharks waren. Nachdem er dort zwei komplette Spielzeiten verbracht hatte, absolvierte er am 1. Januar 2000 sein erstes Spiel für die San Jose Sharks in der NHL, als er 15 Minuten vor Spielende für Steve Shields eingewechselt wurde. Am 19. Januar durfte er das erste Mal von Anfang an zwischen den Pfosten stehen. Gegen die Colorado Avalanche stand es nach 60 Minuten immer noch 0:0 und in den fünf Minu Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eishockeytorwart (Kasachstan)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow, Dimitri Pätzold, Witali Michailowitsch Jeremejew, Wadim Gennadjewitsch Tarassow, Witali Nikolajewitsch Kolesnik, Alexei Igorewitsch Kusnezow, Pawel Iljitsch Schitkow, Iwan Wiktorowitsch Basylejew. Auszug: Jewgeni Wiktorowitsch Nabokow (russ. ; * 25. Juli 1975 in Ust-Kamenogorsk, Kasachische SSR) ist ein russisch-kasachischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2010 für den SKA Sankt Petersburg in der Kontinentalen Hockey-Liga spielt. Nabokow spielte während seiner Juniorenzeit in seiner Geburtsstadt bei Torpedo Ust-Kamenogorsk, wo er in der Saison 1991/92 im Alter von 16 Jahren sein Debüt in der Wysschaja Liga, der zweithöchsten russischen Spielklasse, gab. Neben ihm gehörte mit Witali Jeremejew ein weiteres kasachisches Torhütertalent dem Kader an. Nach drei Jahren im Kader der ersten Mannschaft und einem kasachischen Meistertitel im Spieljahr 1993/94 wurde er im NHL Entry Draft 1994 in der neunten Runde an Position 219 - und somit kurz nach seinem Teamkollegen Jeremejew - von den San Jose Sharks ausgewählt. Nach dem Draft heuerte er beim HK Dynamo Moskau in der russischen Superliga an, wo er regelmäßig zum Einsatz kam und in seinem zweiten sowie dritten Jahr dort jeweils den Titel des GUS-Meisters errang. Des Weiteren spielte er mit der Mannschaft in der Saison 1996/97 in der durch die Internationale Eishockey-Föderation IIHF ins Leben gerufene European Hockey League. Der gebürtige Kasache, der zum besten Torhüter des Wettbewerbs ernannt wurde, führte sein Team bis ins Finale, wo es allerdings dem finnischen Vertreter TPS Turku unterlag. Nach drei Jahren bei Dynamo wechselte Nabokow im Sommer 1997 nach Nordamerika. Nabokow im Trikot der San Jose SharksDort kam er in der American Hockey League bei den Kentucky Thoroughblades zum Einsatz, die damals das Farmteam der San Jose Sharks waren. Nachdem er dort zwei komplette Spielzeiten verbracht hatte, absolvierte er am 1. Januar 2000 sein erstes Spiel für die San Jose Sharks in der NHL, als er 15 Minuten vor Spielende für Steve Shields eingewechselt wurde. Am 19. Januar durfte er das erste Mal von Anfang an zwischen den Pfosten stehen. Gegen die Colorado Avalanche stand es nach 60 Minuten immer noch 0:0 und in den fünf Minu

Detailangaben zum Buch - Eishockeytorwart (Kasachstan)


EAN (ISBN-13): 9781158953875
ISBN (ISBN-10): 1158953879
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-11-02T07:38:45+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-31T21:27:04+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158953875

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-95387-9, 978-1-158-95387-5


< zum Archiv...