Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158953790 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,83, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,91
Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158953798, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158953790

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Political Science / Public Policy / City Planning & Urban Development], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Wembley Arena, The O2, Manchester Evening News Arena, Odyssey Arena, National Ice Centre, Sheffield Arena. Auszug: Die Wembley Arena ist eine Multifunktionshalle in Wembley, London, England. Sie befindet sich gegenüber dem Wembley-Stadion und wurde für die British Empire Games 1934 errichtet. Die Halle enthielt ursprünglich ein Schwimmbecken, aufgrund dessen die Halle zunächst den Namen Wembley Empire Pool trug. Das Becken wurde letztmals für die Olympischen Sommerspiele 1948 genutzt, heute wird die Arena hauptsächlich für Konzerte und Sportveranstaltungen verwendet. In der Vergangenheit waren im Stadion zudem verschiedene Sportteams beheimatet. Von 2005 bis 2006 wurde die Wembley Arena im Zuge des Neubaus des benachbarten Stadions komplett saniert und schließlich mit einem Konzert der Gruppe Depeche Mode am 2. April 2006 wiedereröffnet. Einen Zuschauerrekord stellte der Sänger David Cassidy 1973 auf, als er auf seiner ersten Tournee durch Großbritannien sechsmal an einem Wochenende in der ausverkauften Wembley Arena spielte. Die schwedische Popgruppe ABBA spielte 1979 fünfmal in einer Woche in der ausverkauften Halle und veröffentlichte mit The Way Old Friends Do einen bei diesen Konzerten aufgenommenen Song auf dem Album Super Trouper. Im Jahre 1983 gaben The Animals ein Silvesterkonzert, welches mitgeschnitten wurde und im folgenden Jahr, nach ihrer Trennung, veröffentlicht wurde. Pearl Jam halten hingegen den Zuschauerrekord bei einer einzigen Veranstaltung von 12.470 Besuchern im Jahr 2007. Die Popband Busted hält zudem mit elf ausverkauften Shows im Jahr 2004 einen weiteren Besucherrekord. Die häufigsten Auftritte in der Arena kann Cliff Richard verzeichnen, der im Jahr 2008 sein 60. Konzert in der Halle veranstaltete. Whitney Houston ist mit 29 Auftritten die am häufigsten aufgetretene Musikerin, Westlife ist mit 27 Shows die Musikgruppe mit den meisten Vorstellungen. In der Geschichte des Stadions fanden zahlreiche Sportwettkämpfe, vor allem Box- und Eishockeyveranstaltungen, in der Wembley Arena statt. Mit den Wembley Lions und den Wembley Monarchs trugen zwei Eishockey Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Wembley Arena, The O2, Manchester Evening News Arena, Odyssey Arena, National Ice Centre, Sheffield Arena. Auszug: Die Wembley Arena ist eine Multifunktionshalle in Wembley, London, England. Sie befindet sich gegenüber dem Wembley-Stadion und wurde für die British Empire Games 1934 errichtet. Die Halle enthielt ursprünglich ein Schwimmbecken, aufgrund dessen die Halle zunächst den Namen Wembley Empire Pool trug. Das Becken wurde letztmals für die Olympischen Sommerspiele 1948 genutzt, heute wird die Arena hauptsächlich für Konzerte und Sportveranstaltungen verwendet. In der Vergangenheit waren im Stadion zudem verschiedene Sportteams beheimatet. Von 2005 bis 2006 wurde die Wembley Arena im Zuge des Neubaus des benachbarten Stadions komplett saniert und schließlich mit einem Konzert der Gruppe Depeche Mode am 2. April 2006 wiedereröffnet. Einen Zuschauerrekord stellte der Sänger David Cassidy 1973 auf, als er auf seiner ersten Tournee durch Großbritannien sechsmal an einem Wochenende in der ausverkauften Wembley Arena spielte. Die schwedische Popgruppe ABBA spielte 1979 fünfmal in einer Woche in der ausverkauften Halle und veröffentlichte mit The Way Old Friends Do einen bei diesen Konzerten aufgenommenen Song auf dem Album Super Trouper. Im Jahre 1983 gaben The Animals ein Silvesterkonzert, welches mitgeschnitten wurde und im folgenden Jahr, nach ihrer Trennung, veröffentlicht wurde. Pearl Jam halten hingegen den Zuschauerrekord bei einer einzigen Veranstaltung von 12.470 Besuchern im Jahr 2007. Die Popband Busted hält zudem mit elf ausverkauften Shows im Jahr 2004 einen weiteren Besucherrekord. Die häufigsten Auftritte in der Arena kann Cliff Richard verzeichnen, der im Jahr 2008 sein 60. Konzert in der Halle veranstaltete. Whitney Houston ist mit 29 Auftritten die am häufigsten aufgetretene Musikerin, Westlife ist mit 27 Shows die Musikgruppe mit den meisten Vorstellungen. In der Geschichte des Stadions fanden zahlreiche Sportwettkämpfe, vor allem Box- und Eishockeyveranstaltungen, in der Wembley Arena statt. Mit den Wembley Lions und den Wembley Monarchs trugen zwei Eishockey

Neues Buch DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich) - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich) - Taschenbuch

1934, ISBN: 9781158953790

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Wembley Arena, The O2, Manchester Evening News Arena, Odyssey Arena, National Ice Centre, Sheffield Arena. Auszug: Die Wembley Arena ist eine Multifunktionshalle in Wembley, London, England. Sie befindet sich gegenüber dem Wembley-Stadion und wurde für die British Empire Games 1934 errichtet. Die Halle enthielt ursprünglich ein Schwimmbecken, aufgrund dessen die Halle zunächst den Namen Wembley Empire Pool trug. Das Becken wurde letztmals für die Olympischen Sommerspiele 1948 genutzt, heute wird die Arena hauptsächlich für Konzerte und Sportveranstaltungen verwendet. In der Vergangenheit waren im Stadion zudem verschiedene Sportteams beheimatet. Von 2005 bis 2006 wurde die Wembley Arena im Zuge des Neubaus des benachbarten Stadions komplett saniert und schließlich mit einem Konzert der Gruppe Depeche Mode am 2. April 2006 wiedereröffnet. Einen Zuschauerrekord stellte der Sänger David Cassidy 1973 auf, als er auf seiner ersten Tournee durch Großbritannien sechsmal an einem Wochenende in der ausverkauften Wembley Arena spielte. Die schwedische Popgruppe ABBA spielte 1979 fünfmal in einer Woche in der ausverkauften Halle und veröffentlichte mit The Way Old Friends Do einen bei diesen Konzerten aufgenommenen Song auf dem Album Super Trouper. Im Jahre 1983 gaben The Animals ein Silvesterkonzert, welches mitgeschnitten wurde und im folgenden Jahr, nach ihrer Trennung, veröffentlicht wurde. Pearl Jam halten hingegen den Zuschauerrekord bei einer einzigen Veranstaltung von 12.470 Besuchern im Jahr 2007. Die Popband Busted hält zudem mit elf ausverkauften Shows im Jahr 2004 einen weiteren Besucherrekord. Die häufigsten Auftritte in der Arena kann Cliff Richard verzeichnen, der im Jahr 2008 sein 60. Konzert in der Halle veranstaltete. Whitney Houston ist mit 29 Auftritten die am häufigsten aufgetretene Musikerin, Westlife ist mit 27 Shows die Musikgruppe mit den meisten Vorstellungen. In der Geschichte des Stadions fanden zahlreiche Sportwettkämpfe, vor allem Box- und Eishockeyveranstaltungen, in der Wembley Arena statt. Mit den Wembley Lions und den Wembley Monarchs trugen zwei Eishockey Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich) - Herausgeber: Group, Bücher
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich) - Taschenbuch

1934, ISBN: 9781158953790

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Wembley Arena, The O2, Manchester Evening News Arena, Odyssey Arena, National Ice Centre, Sheffield Arena. Auszug: Die Wembley Arena ist eine Multifunktionshalle in Wembley, London, England. Sie befindet sich gegenüber dem Wembley-Stadion und wurde für die British Empire Games 1934 errichtet. Die Halle enthielt ursprünglich ein Schwimmbecken, aufgrund dessen die Halle zunächst den Namen Wembley Empire Pool trug. Das Becken wurde letztmals für die Olympischen Sommerspiele 1948 genutzt, heute wird die Arena hauptsächlich für Konzerte und Sportveranstaltungen verwendet. In der Vergangenheit waren im Stadion zudem verschiedene Sportteams beheimatet. Von 2005 bis 2006 wurde die Wembley Arena im Zuge des Neubaus des benachbarten Stadions komplett saniert und schließlich mit einem Konzert der Gruppe Depeche Mode am 2. April 2006 wiedereröffnet. Einen Zuschauerrekord stellte der Sänger David Cassidy 1973 auf, als er auf seiner ersten Tournee durch Großbritannien sechsmal an einem Wochenende in der ausverkauften Wembley Arena spielte. Die schwedische Popgruppe ABBA spielte 1979 fünfmal in einer Woche in der ausverkauften Halle und veröffentlichte mit The Way Old Friends Do einen bei diesen Konzerten aufgenommenen Song auf dem Album Super Trouper. Im Jahre 1983 gaben The Animals ein Silvesterkonzert, welches mitgeschnitten wurde und im folgenden Jahr, nach ihrer Trennung, veröffentlicht wurde. Pearl Jam halten hingegen den Zuschauerrekord bei einer einzigen Veranstaltung von 12.470 Besuchern im Jahr 2007. Die Popband Busted hält zudem mit elf ausverkauften Shows im Jahr 2004 einen weiteren Besucherrekord. Die häufigsten Auftritte in der Arena kann Cliff Richard verzeichnen, der im Jahr 2008 sein 60. Konzert in der Halle veranstaltete. Whitney Houston ist mit 29 Auftritten die am häufigsten aufgetretene Musikerin, Westlife ist mit 27 Shows die Musikgruppe mit den meisten Vorstellungen. In der Geschichte des Stadions fanden zahlreiche Sportwettkämpfe, vor allem Box- und Eishockeyveranstaltungen, in der Wembley Arena statt. Mit den Wembley Lions und den Wembley Monarchs trugen zwei Eishockey Versandzeit unbekannt

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Wembley Arena, The O2, Manchester Evening News Arena, Odyssey Arena, National Ice Centre, Sheffield Arena. Auszug: Die Wembley Arena ist eine Multifunktionshalle in Wembley, London, England. Sie befindet sich gegenüber dem Wembley-Stadion und wurde für die British Empire Games 1934 errichtet. Die Halle enthielt ursprünglich ein Schwimmbecken, aufgrund dessen die Halle zunächst den Namen Wembley Empire Pool trug. Das Becken wurde letztmals für die Olympischen Sommerspiele 1948 genutzt, heute wird die Arena hauptsächlich für Konzerte und Sportveranstaltungen verwendet. In der Vergangenheit waren im Stadion zudem verschiedene Sportteams beheimatet. Von 2005 bis 2006 wurde die Wembley Arena im Zuge des Neubaus des benachbarten Stadions komplett saniert und schließlich mit einem Konzert der Gruppe Depeche Mode am 2. April 2006 wiedereröffnet. Einen Zuschauerrekord stellte der Sänger David Cassidy 1973 auf, als er auf seiner ersten Tournee durch Großbritannien sechsmal an einem Wochenende in der ausverkauften Wembley Arena spielte. Die schwedische Popgruppe ABBA spielte 1979 fünfmal in einer Woche in der ausverkauften Halle und veröffentlichte mit The Way Old Friends Do einen bei diesen Konzerten aufgenommenen Song auf dem Album Super Trouper. Im Jahre 1983 gaben The Animals ein Silvesterkonzert, welches mitgeschnitten wurde und im folgenden Jahr, nach ihrer Trennung, veröffentlicht wurde. Pearl Jam halten hingegen den Zuschauerrekord bei einer einzigen Veranstaltung von 12.470 Besuchern im Jahr 2007. Die Popband Busted hält zudem mit elf ausverkauften Shows im Jahr 2004 einen weiteren Besucherrekord. Die häufigsten Auftritte in der Arena kann Cliff Richard verzeichnen, der im Jahr 2008 sein 60. Konzert in der Halle veranstaltete. Whitney Houston ist mit 29 Auftritten die am häufigsten aufgetretene Musikerin, Westlife ist mit 27 Shows die Musikgruppe mit den meisten Vorstellungen. In der Geschichte des Stadions fanden zahlreiche Sportwettkämpfe, vor allem Box- und Eishockeyveranstaltungen, in der Wembley Arena statt. Mit den Wembley Lions und den Wembley Monarchs trugen zwei Eishockey

Detailangaben zum Buch - Eishockeystadion (Vereinigtes Königreich)


EAN (ISBN-13): 9781158953790
ISBN (ISBN-10): 1158953798
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 11.07.2011 15:52:01
Buch zuletzt gefunden am 09.03.2012 19:38:18
ISBN/EAN: 9781158953790

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-95379-8, 978-1-158-95379-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher