Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158953004 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,73, größter Preis: € 19,20, Mittelwert: € 16,32
...
Eisenberg (Thüringen)
(*)
Eisenberg (Thüringen) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158953003, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158953004

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25970 - TB/Musik/Biographien/Monographien], [SW: - Biography & Autobiography / Composers & Musicians], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Kursdorf, Wilhelm Steinberg. Auszug: Eisenberg (Thüringen) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Eisenberg (Thüringen) StadtgliederungDie Stadt Eisenberg besteht aus der historischen Altstadt und jüngeren Stadterweiterungen. Etwa einen Kilometer nördlich vom Stadtzentrum befindet sich die Heimstätten-Siedlung. Im Raudatal, südlich der Altstadt, befinden sich entlang des Baches acht Wassermühlen. Nach Eisenberg wurden die ehemaligen Nachbargemeinden Friedrichstanneck, Saasa und zuletzt Kursdorf (8. März 1994) eingemeindet. Angrenzende Gemeinden sind Gösen, Hainspitz, Heideland, Petersberg, Rauda, Silbitz, Tautenhain und Weißenborn. Eisenberg gliedert sich in die vier Ortsteile Kernstadt, Friedrichstanneck, Saasa und Kursdorf. Nahe Kursdorf befindet sich der nördliche Einstieg ins Eisenberger Mühltal, ein beliebtes Ausflugsziel. Eisenberg um 1650 Die Eisenberger Altstadt Die Stadtkirche St. PeterNachweislich gehen die Wurzeln der Stadt bis in die Steinzeit zurück. 1217 wurde ein Zisterzienser-Nonnenkloster durch Zusammenlegung des Klosters Camburg und des Klosters Zwickau in Eisenberg gegründet. Seit 1274 besitzt der Ort das Stadtrecht. 1485 fiel das kursächsische Eisenberg an die Ernestiner. 1524 wurde die Reformation eingeführt. Von 1681 bis 1707 war die Stadt Residenz des Herzogtums Sachsen-Eisenberg, danach gehört sie bis 1918 zu Sachsen-Altenburg. 1880 wurde die Bahnstrecke nach Crossen gebaut, 1905 folgte deren westliche Fortsetzung nach Porstendorf zur Saalbahn bei Jena. Die Strecke nach Porstendorf/Jena wurde 1969 und die nach Crossen/Gera 1999 stillgelegt. Notgeld der Stadt von 1921 mit einer Anspielung auf den Herzog ChristianIn der Zeit des Nationalsozialismus leisteten kleine kommunistische und sozialdemokratische Gruppen Widerstand gegen die NS-Herrschaft. Ein Kreis um die Sozialdemokraten Heinz Schubert und Friedrich Singer verbreitete Aufklärungsschriften, die sie dur Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Kursdorf, Wilhelm Steinberg. Auszug: Eisenberg (Thüringen) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Eisenberg (Thüringen) StadtgliederungDie Stadt Eisenberg besteht aus der historischen Altstadt und jüngeren Stadterweiterungen. Etwa einen Kilometer nördlich vom Stadtzentrum befindet sich die Heimstätten-Siedlung. Im Raudatal, südlich der Altstadt, befinden sich entlang des Baches acht Wassermühlen. Nach Eisenberg wurden die ehemaligen Nachbargemeinden Friedrichstanneck, Saasa und zuletzt Kursdorf (8. März 1994) eingemeindet. Angrenzende Gemeinden sind Gösen, Hainspitz, Heideland, Petersberg, Rauda, Silbitz, Tautenhain und Weißenborn. Eisenberg gliedert sich in die vier Ortsteile Kernstadt, Friedrichstanneck, Saasa und Kursdorf. Nahe Kursdorf befindet sich der nördliche Einstieg ins Eisenberger Mühltal, ein beliebtes Ausflugsziel. Eisenberg um 1650 Die Eisenberger Altstadt Die Stadtkirche St. PeterNachweislich gehen die Wurzeln der Stadt bis in die Steinzeit zurück. 1217 wurde ein Zisterzienser-Nonnenkloster durch Zusammenlegung des Klosters Camburg und des Klosters Zwickau in Eisenberg gegründet. Seit 1274 besitzt der Ort das Stadtrecht. 1485 fiel das kursächsische Eisenberg an die Ernestiner. 1524 wurde die Reformation eingeführt. Von 1681 bis 1707 war die Stadt Residenz des Herzogtums Sachsen-Eisenberg, danach gehört sie bis 1918 zu Sachsen-Altenburg. 1880 wurde die Bahnstrecke nach Crossen gebaut, 1905 folgte deren westliche Fortsetzung nach Porstendorf zur Saalbahn bei Jena. Die Strecke nach Porstendorf/Jena wurde 1969 und die nach Crossen/Gera 1999 stillgelegt. Notgeld der Stadt von 1921 mit einer Anspielung auf den Herzog ChristianIn der Zeit des Nationalsozialismus leisteten kleine kommunistische und sozialdemokratische Gruppen Widerstand gegen die NS-Herrschaft. Ein Kreis um die Sozialdemokraten Heinz Schubert und Friedrich Singer verbreitete Aufklärungsschriften, die sie dur

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eisenberg (Thüringen) (Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Kursdorf, Wilhelm Steinberg)
(*)
Eisenberg (Thüringen) (Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Kursdorf, Wilhelm Steinberg) - neues Buch

ISBN: 1158953003

ID: 9781158953004

EAN: 9781158953004, ISBN: 1158953003 [SW:Musik ; Biografieforschung ; Monographien ; Musik/Biographien/Monographien ; Composers & Musicians], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eisenberg (Thüringen) (Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Kursdorf, Wilhelm Steinberg)
(*)
Eisenberg (Thüringen) (Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Kursdorf, Wilhelm Steinberg) - neues Buch

ISBN: 1158953003

ID: 9781158953004

EAN: 9781158953004, ISBN: 1158953003 [SW:Musik ; Biografieforschung ; Monographien ; Musik/Biographien/Monographien ; Composers & Musicians], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eisenberg (Thringen) - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Eisenberg (Thringen) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158953004

ID: 16449559

Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eisenberg (Thüringen)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Eisenberg, Eisenberger Kreis, Volksbank Eisenberg, Schlosskirche, Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg, Tiergarten Eisenberg, Kursdorf, Wilhelm Steinberg. Auszug: Eisenberg (Thüringen) - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Eisenberg (Thüringen) StadtgliederungDie Stadt Eisenberg besteht aus der historischen Altstadt und jüngeren Stadterweiterungen. Etwa einen Kilometer nördlich vom Stadtzentrum befindet sich die Heimstätten-Siedlung. Im Raudatal, südlich der Altstadt, befinden sich entlang des Baches acht Wassermühlen. Nach Eisenberg wurden die ehemaligen Nachbargemeinden Friedrichstanneck, Saasa und zuletzt Kursdorf (8. März 1994) eingemeindet. Angrenzende Gemeinden sind Gösen, Hainspitz, Heideland, Petersberg, Rauda, Silbitz, Tautenhain und Weißenborn. Eisenberg gliedert sich in die vier Ortsteile Kernstadt, Friedrichstanneck, Saasa und Kursdorf. Nahe Kursdorf befindet sich der nördliche Einstieg ins Eisenberger Mühltal, ein beliebtes Ausflugsziel. Eisenberg um 1650 Die Eisenberger Altstadt Die Stadtkirche St. PeterNachweislich gehen die Wurzeln der Stadt bis in die Steinzeit zurück. 1217 wurde ein Zisterzienser-Nonnenkloster durch Zusammenlegung des Klosters Camburg und des Klosters Zwickau in Eisenberg gegründet. Seit 1274 besitzt der Ort das Stadtrecht. 1485 fiel das kursächsische Eisenberg an die Ernestiner. 1524 wurde die Reformation eingeführt. Von 1681 bis 1707 war die Stadt Residenz des Herzogtums Sachsen-Eisenberg, danach gehört sie bis 1918 zu Sachsen-Altenburg. 1880 wurde die Bahnstrecke nach Crossen gebaut, 1905 folgte deren westliche Fortsetzung nach Porstendorf zur Saalbahn bei Jena. Die Strecke nach Porstendorf/Jena wurde 1969 und die nach Crossen/Gera 1999 stillgelegt. Notgeld der Stadt von 1921 mit einer Anspielung auf den Herzog ChristianIn der Zeit des Nationalsozialismus leisteten kleine kommunistische und sozialdemokratische Gruppen Widerstand gegen die NS-Herrschaft. Ein Kreis um die Sozialdemokraten Heinz Schubert und Friedrich Singer verbreitete Aufklärungsschriften, die sie dur

Detailangaben zum Buch - Eisenberg (Thüringen)


EAN (ISBN-13): 9781158953004
ISBN (ISBN-10): 1158953003
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-12T00:02:04+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-11T18:19:09+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158953004

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-95300-3, 978-1-158-95300-4


< zum Archiv...