Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158952786 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 18,81, Mittelwert: € 16,82
...
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz
(*)
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158952783, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158952786

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 24350 - TB/Schienenfahrzeuge], [SW: - Transportation / Railroads / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum, Historisches Archiv der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik. Auszug: Die Museumsbahn Blonay-Chamby, abgekürzt BC, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby, ist die erste Museumsbahn der Schweiz. Sie nahm 1968 auf der bis 1966 von der Chemins de fer électriques Veveysans betriebenen Bahnstrecke Blonay-Chamby den Museumsbetrieb auf. Als Trägerorganisation dienen der Verein Museumsbahn Blonay-Chamby und die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby Société coopérative. Die Museumsbahn Blonay-Chamby ist ein ordentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen. Sie befährt zwischen Blonay und Chamby die Infrastruktur der Transports Montreux-Vevey-Riviera mit einer Netzzugangsbewilligung, das heisst mit einer eidgenössischen Personenbeförderungs-Konzession. Erste Dampflokomotive der Museumsbahn, die G 3/3 6 der Bière-Apples-Morges Bahn, 2008 in Chaulin Beim Tram-Festival 2008: Motorwagen Ce 2/3 28 aus Lausanne beim Haltepunkt CornauxDer Verein Museumsbahn Blonay-Chamby, ursprünglich Société pour la création du chemin de fer touristique Blonay-Chamby, wurde am 5. Dezember 1966 gegründet. An der Gründungsversammnlung nahmen 82 Personen teil. Am 25. Januar 1967 traf das erste Fahrzeug, ein Tram-Motorwagen, bei der Museumsbahn ein. Am 9. Juni 1967 folgte die erste Dampflokomotive, dies war die G 3/3 6 der ehemaligen Bière-Apples-Morges-Bahn. Parallel zur Beschaffung der Fahrzeuge begann der Verein mit der Wiederertüchtigung der Bahnstrecke Blonay-Chamby für den Museumsbetrieb, so mussten beispielsweise Freischneidearbeiten durchgeführt werden. Der erste Arbeitszug fuhr am 1. Juli 1967. Die Genehmigung zum Bahnbetrieb erteilten die Behörden am 1. Mai 1968. Am 3. Juli 1968 wurde die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby mit Sitz in Lausanne ins Handelsregister eingetragen. Zwischenzeitlich bezeichnete sich die Genossenschaft nur als Chemin de fer-musée Blonay-Chamby. Ursprünglich hiess sie Chemin de fer touristique Blonay-Chamby. Am 20. Juli 1968 verkehrte schliesslich der erste öffentliche Museumszug. Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum, Historisches Archiv der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik. Auszug: Die Museumsbahn Blonay-Chamby, abgekürzt BC, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby, ist die erste Museumsbahn der Schweiz. Sie nahm 1968 auf der bis 1966 von der Chemins de fer électriques Veveysans betriebenen Bahnstrecke Blonay-Chamby den Museumsbetrieb auf. Als Trägerorganisation dienen der Verein Museumsbahn Blonay-Chamby und die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby Société coopérative. Die Museumsbahn Blonay-Chamby ist ein ordentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen. Sie befährt zwischen Blonay und Chamby die Infrastruktur der Transports Montreux-Vevey-Riviera mit einer Netzzugangsbewilligung, das heisst mit einer eidgenössischen Personenbeförderungs-Konzession. Erste Dampflokomotive der Museumsbahn, die G 3/3 6 der Bière-Apples-Morges Bahn, 2008 in Chaulin Beim Tram-Festival 2008: Motorwagen Ce 2/3 28 aus Lausanne beim Haltepunkt CornauxDer Verein Museumsbahn Blonay-Chamby, ursprünglich Société pour la création du chemin de fer touristique Blonay-Chamby, wurde am 5. Dezember 1966 gegründet. An der Gründungsversammnlung nahmen 82 Personen teil. Am 25. Januar 1967 traf das erste Fahrzeug, ein Tram-Motorwagen, bei der Museumsbahn ein. Am 9. Juni 1967 folgte die erste Dampflokomotive, dies war die G 3/3 6 der ehemaligen Bière-Apples-Morges-Bahn. Parallel zur Beschaffung der Fahrzeuge begann der Verein mit der Wiederertüchtigung der Bahnstrecke Blonay-Chamby für den Museumsbetrieb, so mussten beispielsweise Freischneidearbeiten durchgeführt werden. Der erste Arbeitszug fuhr am 1. Juli 1967. Die Genehmigung zum Bahnbetrieb erteilten die Behörden am 1. Mai 1968. Am 3. Juli 1968 wurde die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby mit Sitz in Lausanne ins Handelsregister eingetragen. Zwischenzeitlich bezeichnete sich die Genossenschaft nur als Chemin de fer-musée Blonay-Chamby. Ursprünglich hiess sie Chemin de fer touristique Blonay-Chamby. Am 20. Juli 1968 verkehrte schliesslich der erste öffentliche Museumszug.

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781158952786

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum, Historisches Archiv der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik. Auszug: Die Museumsbahn Blonay-Chamby, abgekürzt BC, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby, ist die erste Museumsbahn der Schweiz. Sie nahm 1968 auf der bis 1966 von der Chemins de fer électriques Veveysans betriebenen Bahnstrecke Blonay-Chamby den Museumsbetrieb auf. Als Trägerorganisation dienen der Verein Museumsbahn Blonay-Chamby und die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby Société coopérative. Die Museumsbahn Blonay-Chamby ist ein ordentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen. Sie befährt zwischen Blonay und Chamby die Infrastruktur der Transports Montreux-Vevey-Riviera mit einer Netzzugangsbewilligung, das heisst mit einer eidgenössischen Personenbeförderungs-Konzession. Erste Dampflokomotive der Museumsbahn, die G 3/3 6 der Bière-Apples-Morges Bahn, 2008 in Chaulin Beim Tram-Festival 2008: Motorwagen Ce 2/3 28 aus Lausanne beim Haltepunkt CornauxDer Verein Museumsbahn Blonay-Chamby, ursprünglich Société pour la création du chemin de fer touristique Blonay-Chamby, wurde am 5. Dezember 1966 gegründet. An der Gründungsversammnlung nahmen 82 Personen teil. Am 25. Januar 1967 traf das erste Fahrzeug, ein Tram-Motorwagen, bei der Museumsbahn ein. Am 9. Juni 1967 folgte die erste Dampflokomotive, dies war die G 3/3 6 der ehemaligen Bière-Apples-Morges-Bahn. Parallel zur Beschaffung der Fahrzeuge begann der Verein mit der Wiederertüchtigung der Bahnstrecke Blonay-Chamby für den Museumsbetrieb, so mussten beispielsweise Freischneidearbeiten durchgeführt werden. Der erste Arbeitszug fuhr am 1. Juli 1967. Die Genehmigung zum Bahnbetrieb erteilten die Behörden am 1. Mai 1968. Am 3. Juli 1968 wurde die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby mit Sitz in Lausanne ins Handelsregister eingetragen. Zwischenzeitlich bezeichnete sich die Genossenschaft nur als Chemin de fer-musée Blonay-Chamby. Ursprünglich hiess sie Chemin de fer touristique Blonay-Chamby. Am 20. Juli 1968 verkehrte schliesslich der erste öffentliche Museumszug.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz (Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum)
(*)
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz (Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum) - neues Buch

ISBN: 1158952783

ID: 9781158952786

EAN: 9781158952786, ISBN: 1158952783 [SW:Schienenfahrzeuge ; General ; Railroads / General ; Railroads], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz (Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum)
(*)
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz (Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum) - neues Buch

ISBN: 1158952783

ID: 9781158952786

EAN: 9781158952786, ISBN: 1158952783 [SW:Schienenfahrzeuge ; General ; Railroads / General ; Railroads], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Eisenbahnmuseum in Der Schweiz

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Verkehrshaus, Museumsbahn Blonay-Chamby, Museumsbahn Blonay-Chamby/Geschichte, Stiftung Historisches Erbe der SBB, Bahnmuseum Kerzers/Kallnach, Eisen- und Eisenbahnmuseum, Historisches Archiv der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik. Auszug: Die Museumsbahn Blonay-Chamby, abgekürzt BC, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby, ist die erste Museumsbahn der Schweiz. Sie nahm 1968 auf der bis 1966 von der Chemins de fer électriques Veveysans betriebenen Bahnstrecke Blonay-Chamby den Museumsbetrieb auf. Als Trägerorganisation dienen der Verein Museumsbahn Blonay-Chamby und die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby, französisch Chemin de fer-musée Blonay-Chamby Société coopérative. Die Museumsbahn Blonay-Chamby ist ein ordentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen. Sie befährt zwischen Blonay und Chamby die Infrastruktur der Transports Montreux-Vevey-Riviera mit einer Netzzugangsbewilligung, das heisst mit einer eidgenössischen Personenbeförderungs-Konzession. Erste Dampflokomotive der Museumsbahn, die G 3/3 6 der Bière-Apples-Morges Bahn, 2008 in Chaulin Beim Tram-Festival 2008: Motorwagen Ce 2/3 28 aus Lausanne beim Haltepunkt CornauxDer Verein Museumsbahn Blonay-Chamby, ursprünglich Société pour la création du chemin de fer touristique Blonay-Chamby, wurde am 5. Dezember 1966 gegründet. An der Gründungsversammnlung nahmen 82 Personen teil. Am 25. Januar 1967 traf das erste Fahrzeug, ein Tram-Motorwagen, bei der Museumsbahn ein. Am 9. Juni 1967 folgte die erste Dampflokomotive, dies war die G 3/3 6 der ehemaligen Bière-Apples-Morges-Bahn. Parallel zur Beschaffung der Fahrzeuge begann der Verein mit der Wiederertüchtigung der Bahnstrecke Blonay-Chamby für den Museumsbetrieb, so mussten beispielsweise Freischneidearbeiten durchgeführt werden. Der erste Arbeitszug fuhr am 1. Juli 1967. Die Genehmigung zum Bahnbetrieb erteilten die Behörden am 1. Mai 1968. Am 3. Juli 1968 wurde die Genossenschaft Museumsbahn Blonay-Chamby mit Sitz in Lausanne ins Handelsregister eingetragen. Zwischenzeitlich bezeichnete sich die Genossenschaft nur als Chemin de fer-musée Blonay-Chamby. Ursprünglich hiess sie Chemin de fer touristique Blonay-Chamby. Am 20. Juli 1968 verkehrte schliesslich der erste öffentliche Museumszug.

Detailangaben zum Buch - Eisenbahnmuseum in Der Schweiz


EAN (ISBN-13): 9781158952786
ISBN (ISBN-10): 1158952783
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-30T17:07:10+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-03T13:01:47+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158952786

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-95278-3, 978-1-158-95278-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher