- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,47, größter Preis: € 18,40, Mittelwert: € 14,77
1
Ehrenbürger in Tschechien
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Ehrenbürger in Tschechien - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158949391, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Austria & Hungary], Kar… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Ehrenbürger in Tschechien - Taschenbuch

1897, ISBN: 9781158949397

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Sigmund von Thun-Hohenstein, Heinrich von Mattoni, Cyril Musil, Horst Eickmeyer, MiloS Z… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Ehrenbürger in Tschechien (Sigmund von Thun-Hohenstein, Heinrich von Mattoni, Cyril Musil, Horst Eickmeyer, MiloS Zeman, Leopold Chalupa, Katherina Holzheuer)
Bestellen
bei
CHF 22,50
(ca. € 18,40)
Versand: € 15,00
Bestellen
Ehrenbürger in Tschechien (Sigmund von Thun-Hohenstein, Heinrich von Mattoni, Cyril Musil, Horst Eickmeyer, MiloS Zeman, Leopold Chalupa, Katherina Holzheuer) - neues Buch

ISBN: 1158949391

EAN: 9781158949397, ISBN: 1158949391 [SW:Geschichte ; Europe ; Austria & Hungary ; Europe / Austria & Hungary], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,47
Versand: € 0,00
Bestellen
Bucher Gruppe:
Ehrenburger in Tschechien - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158949397

Sigmund Von Thun-Hohenstein, Heinrich Von Mattoni, Cyril Musil, Horst Eickmeyer, Milo Zeman, Leopold Chalupa, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -

Details zum Buch
Ehrenbürger in Tschechien

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Sigmund von Thun-Hohenstein, Heinrich von Mattoni, Cyril Musil, Horst Eickmeyer, MiloS Zeman, Leopold Chalupa, Katherina Holzheuer. Auszug: Sigmund Ignaz Graf von Thun und Hohenstein (* 11. Juni 1827 in Klösterle an der Eger, Böhmen; + 7. September 1897 in Morzg, Salzburg) war ein österreichischer Politiker, Statthalter des Kaisers in Mähren und Landespräsident von Salzburg. Sigmund Graf vonThun und Hohenstein, 1894 Sigmund war das vierte von neun Kindern aus der Ehe von Joseph Matthias Graf von Thun und Hohenstein und Franziska Gräfin von Thun und Hohenstein. Am 10. Juli 1855 heiratete er auf Schloss MeSice Mathilde Gräfin Nostiz-Rieneck (*29. Dezember 1831), ihres Zeichens Palastdame der Kaiserin, die ihm die beiden Kinder Joseph (*27. März 1856) und Felix (*11. Juli 1859) gebar. Er wählte ursprünglich die militärische Laufbahn und diente als Oberleutnant in der kaiserlichen Armee. 1849 nahm er mit dem 9. Husaren-Regiment am, durch die Revolution von 1848 bedingten Ungarn-Feldzug gegen Kossuth teil und erhielt für sein ausgezeichnetes Verhalten eine kaiserliche Belobigung. Nach seinem Wechsel in die Politik wurde er im Jahr 1867 als Vertreter des Großgrundbesitzes in den Böhmischen Landesausschuss gewählt und vom Oberstlandmarschall Adolph Fürst von Auersperg zu dessen Stellvertreter bestimmt. 1870 wurde Thun und Hohenstein in den Geheimen Rat berufen und am 29. Juni desselben Jahres mit dem Orden der Eisernen Krone erster Klasse ausgezeichnet. Im September 1870 erfolgte seine Ernennung zum Statthalter von Mähren. Diese schwierige Position in Brünn bekleidete er bis Oktober 1872. Danach wurde Sigmund Graf von Thun und Hohenstein, unter Beibehaltung des Titels eines Statthalters, Landespräsident von Salzburg und blieb dies bis 1897. Als Vertreter des Gesamtstaates nahm er dort 25 Jahre (1872-1897) Anteil am Aufschwung des Kronlandes und seiner Hauptstadt im 19. Jahrhundert. Sigmund förderte den Ausbau der Salzburg-Tiroler-Bahn, den Straßenbau im gesamten Land und die wichtige Salzach-Regulierung im Oberpinzgau. Am 3. Dezember 1875 ehrte ihn die Stadt Salzburg für sein Wirken mit der Ernennung zum Ehren

Detailangaben zum Buch - Ehrenbürger in Tschechien


EAN (ISBN-13): 9781158949397
ISBN (ISBN-10): 1158949391
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-15T16:19:55+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-01T20:18:07+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158949397

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-94939-1, 978-1-158-94939-7


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.