- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,45, größter Preis: € 15,45, Mittelwert: € 15,45
1
Ehemalige Burganlage in Der Schweiz
Bestellen
bei
(ca. € 15,45)
Bestellen

Ehemalige Burganlage in Der Schweiz - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158947488, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Paperback, 36 Seiten, L=227mm, B=154mm, H=10mm, Gew.=72gr, [GR: 25850 - TB/Architektur], [SW: - Architecture / History / General], Kartoniert/Broschiert, Klapp… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 15,45
Versand: € 9,95
Bestellen
Ehemalige Burganlage in Der Schweiz - neues Buch

2011, ISBN: 1158947488

[EAN: 9781158947485], Neubuch, [PU: Books Llc], ARCHITECTURE / HISTORY GENERAL, - Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Stein, Schloss Klybeck, Burgstelle Hoh-Wü… Mehr…

NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.95

  - BuchBote.de, Paderborn, DE, Germany [52238697] [Rating: 5]
3
Ehemalige Burganlage in Der Schweiz - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 15,45
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Ehemalige Burganlage in Der Schweiz - Taschenbuch

ISBN: 9781158947485

[ED: Taschenbuch], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Stein, Schloss Klybeck, Burgstelle Hoh-Wülflingen, Ruine Alt-Wildberg, Burg Baldern, Burg Nydegg, Ruine … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Ehemalige Burganlage in Der Schweiz
Bestellen
bei Bides.de
€ 15,45
Bestellen
Ehemalige Burganlage in Der Schweiz - Taschenbuch

ISBN: 1158947488

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Stein, Schloss Klybeck, Burgstelle Hoh-Wülflingen, Ruine Alt-Wildberg, Burg Baldern, Burg Nydegg, Ruine Gümmenen, Schloss S… Mehr…

Sofort lieferbar Versandkosten:zzgl. Versandkosten

  - Bides

Details zum Buch
Ehemalige Burganlage in Der Schweiz: Burg Stein, Schloss Klybeck, Burgstelle Hoh-Wulflingen, Ruine Alt-Wildberg, Burg Baldern, Burg Nydegg

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Stein, Schloss Klybeck, Burgstelle Hoh-Wülflingen, Ruine Alt-Wildberg, Burg Baldern, Burg Nydegg, Ruine Gümmenen, Schloss Schwarzwasserstelz, Burg Gutenburg, Burg Gerzensee, Burg Rothöchi, Burg Neu-Signau. Auszug: Die Burg Stein, auch Stein zu Rheinfelden genannt ist eine abgegangene Burg auf einer der Schweizer Stadt Rheinfelden im Kanton Aargau vorgelagerten Insel im Hochrhein. Die Burg auf der Rheininsel bei Rheinfelden wurde früher als "Stein" bezeichnet und findet sich unter diesem Namen in diversen Urkunden. Sie war ein strategisch wichtiger Punkt und galt über Jahrhunderte hinweg als uneinnehmbar. Der Fels oder "Stein", auf dem sich die Burg erhob, bildete eine Insel im Rhein und ragte 5-6 Meter steil über das Flussniveau hinaus. Der an dieser Stelle extrem schnell fliessende Fluss erlaubte es damals nicht, dass Schiffe oberhalb der Burg anlegen konnten. Heute fliesst dort der Rhein zwar immer noch schnell, doch wurde die Fliessgeschwindigkeit durch den Bau diverser Flusskraftwerke (rheinaufwärts das Wasserkraftwerk Rheinfelden, rheinabwärts die Staustufe Augst/Wyhlen) erheblich reduziert. Im Rhein flussabwärts des Felsens bildet durch angeschwemmten Kies stets eine langgezogene Kiesbank. Diese Kiesbank bot Angreifern die Möglichkeit, der Burg nahezukommen. Die Schwachstelle wurde bei der Erbauung der Burg wohl bedacht und so wurde an dieser Seite ein mächtiger Turm mit über vier Meter dicken Steinquadermauern errichtet. Näheres über die Bauart der "alten Burg" ist nicht bekannt. Um 930 liess sich dort, wo heute Rheinfelden steht, eine Familie aus dem burgundischen Hochadel, der mächtigste Graf der heutigen Westschweiz und Begründer des Königreichs Hochburgund, nieder. Sie erbauten dort zwei Burgen. Die "alte Burg" stand im westlichen Teil der Altstadt, vermutlich an der Stelle, an der heute der Schönauer Hof steht. Ein archäologischer Nachweis für ihren Standort konnte jedoch bisher nicht erbracht werden. Die zweite Burg, den "Stein zu Rheinfelden", erbauten die Grafen von Rheinfelden auf einer der Stadt vorgelagerten Insel im Rhein. Zusätzlich zu ihren linksrheinischen Besitzungen in Rheinfelden erhielten die Grafen von Rheinfelden auch das rechtsrheinische Gebiet al

Detailangaben zum Buch - Ehemalige Burganlage in Der Schweiz: Burg Stein, Schloss Klybeck, Burgstelle Hoh-Wulflingen, Ruine Alt-Wildberg, Burg Baldern, Burg Nydegg


EAN (ISBN-13): 9781158947485
ISBN (ISBN-10): 1158947488
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
36 Seiten
Gewicht: 0,072 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-21T16:58:20+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-27T10:12:56+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158947485

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-94748-8, 978-1-158-94748-5


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.