- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,89
1
Ehemalige Burganlage in Brandenburg
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)
Bestellen

Ehemalige Burganlage in Brandenburg - Taschenbuch

2011, ISBN: 115894747X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 27780 - TB/Internationales und ausländ. Recht], [SW: - Law / Reference], … Mehr…

Buchgeier.com
2
Ehemalige Burganlage in Brandenburg - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Ehemalige Burganlage in Brandenburg - Taschenbuch

1945, ISBN: 9781158947478

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Schloss Saathain, Schloss Würdenhain, Burg Friesack, Burg Zolchow, Burg Vehlefanz, Burg … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Ehemalige Burganlage in Brandenburg - Taschenbuch

1945

ISBN: 9781158947478

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Schloss Saathain, Schloss Würdenhain, Burg Friesack, Burg Zolchow, Burg Vehlefanz, Burg … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Ehemalige Burganlage in Brandenburg: Schloss Saathain, Schloss Wrdenhain, Burg Friesack, Burg Zolchow, Burg Vehlefanz, Burg Wildberg
Bestellen
bei amazon.co.uk
£ 12,48
(ca. € 14,93)
Versand: € 4,40
Bestellen
Ehemalige Burganlage in Brandenburg: Schloss Saathain, Schloss Wrdenhain, Burg Friesack, Burg Zolchow, Burg Vehlefanz, Burg Wildberg - Taschenbuch

ISBN: 115894747X

Paperback, [EAN: 9781158947478], Unknown, German, German, German, Unknown, Book, Unknown, Unknown, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & P… Mehr…

Gebraucht, Neuwertig, Brand New, Perfect Condition, Please allow 4-14 business days for delivery. 100% Money Back Guarantee, Over 1,000,000 customers served. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 3,94 pro Produkt. (EUR 4.40)

  - -superbookdeals- [Rating: 4.7]

Details zum Buch
Ehemalige Burganlage in Brandenburg: Schloss Saathain, Schloss Wrdenhain, Burg Friesack, Burg Zolchow, Burg Vehlefanz, Burg Wildberg

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Schloss Saathain, Schloss Würdenhain, Burg Friesack, Burg Zolchow, Burg Vehlefanz, Burg Wildberg, Botscheberg. Auszug: Die Reste des Schlosses Saathain mit dem dazugehörenden einstigen Rittergut befinden sich linksseitig der Schwarzen Elster in Saathain, einem Ortsteil der südbrandenburgischen Gemeinde Röderland. Nachdem das historische Gebäude im April 1945 einem Brand zum Opfer gefallen war, sind nur noch die Grundmauern erhalten, auf denen sich im Sommer ein Terrassencafé befindet. Die zum einstigen Schloss gehörende Parkanlage wurde in einen Rosengarten umgestaltet und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Modell des Saathainer Schlosses im Miniaturenpark Elsterwerda Eingangstor zum Schlossgelände Einstiger Flusslauf der Schwarzen ElsterSaathain ist eine der ältesten Wehranlagen an der Schwarzen Elster. Bereits 1140 wurde das castrum Sathim urkundlich erwähnt. Die Burg diente der Sicherung des Flussübergangs an der unweit gelegenen Einmündung der Großen Röder, die gleichzeitig die Grenze zum benachbarten Gau Nizizi darstellte und wohl auch dem Schutz und der Kontrolle der parallel zur Schwarzen Elster verlaufenden Heer- und Handelsstraßen. Etwa einen Kilometer flussabwärts befand sich auf der gegenüberliegenden Seite der Mündung die befestigte Anlage des in der Mitte 15. Jahrhunderts zerstörten Schlosses Würdenhain. Zur Herrschaft Saathain zählten neben Saathain auch die Orte Stolzenhain, Schweinfurth, Reppis, Gröditz und das 1935 in Kröbeln eingemeindete Mühldorf. Zusammen mit Tiefenau, Elsterwerda, Frauenhain, Ortrand und Großenhain gehörte die Burg bis Mitte des 14. Jahrhunderts als Reichslehen dem Stift zu Naumburg. 1274 überließ Bischof Meinherr von Naumburg das Schloss Saathain Heinrich dem Erlauchten auf Lebenszeit. 1276 wurde die Belehnung auch auf Heinrichs Sohn Friedrich Clem und dessen Nachkommen ausgedehnt. Ab 1348 war in Saathain das Adelsgeschlecht derer von Köckritz ansässig. Die Köckritze blieben bis 1475 in Saathain und es folgten ihnen die Schleinitze. Das meißnische Adelsgeschlecht besaß zu dieser Zeit auch die etwa 20 Kilometer östlich gelegene Herrschaft Mückenber

Detailangaben zum Buch - Ehemalige Burganlage in Brandenburg: Schloss Saathain, Schloss Wrdenhain, Burg Friesack, Burg Zolchow, Burg Vehlefanz, Burg Wildberg


EAN (ISBN-13): 9781158947478
ISBN (ISBN-10): 115894747X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-21T16:58:20+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-01T16:34:30+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158947478

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-94747-X, 978-1-158-94747-8


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.