- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
Ecuadorianischer Fußballverein
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Ecuadorianischer Fußballverein - Taschenbuch

2011, ISBN: 115894229X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 24100 - TB/Nachschlagewerke], [SW: - Reference / Bibliographies & Indexes… Mehr…

Buchgeier.com
2
Ecuadorianischer Fußballverein - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Ecuadorianischer Fußballverein - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781158942299

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Liga Deportiva Universitaria, CS Emelec, Barcelona SC Guayaquil, Imbabura SC, CD El Naci… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Ecuadorianischer Fußballverein

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Liga Deportiva Universitaria, CS Emelec, Barcelona SC Guayaquil, Imbabura SC, CD El Nacional. Auszug: Liga Deportiva Universitaria (zu deutsch: Universitäre Sport-Liga, kurz: Liga (Q), international auch LDU Quito) ist ein Fußballverein aus der ecuadorianischen Hauptstadt Quito. Die Mannschaft ist amtierender Meister ihres Landes und gewann am 2. Juli 2008 die Copa Libertadores 2008. Der Verein wird üblicherweise Liga de Quito genannt, da es in Ecuador weitere Fußballmannschaften mit der Bezeichnung "Liga Deportiva Universitaria" gibt, von denen Liga de Loja und Liga de Portoviejo die bekanntesten sind. Die Geschichte des Vereins reicht bis in das Jahr 1918 zurück, als Studierende der Universidad Central del Ecuador eine Fußballmannschaft gründeten. 1930 nahm diese als Liga Deportiva Universitaria Vereinsform an und gewann bereits 1932 ihren ersten lokalen Titel. In den 1950er und 1960er Jahren gewann sie mehrfach die Nicht-Amateur-Meisterschaft der Provinz Pichincha. Einen ersten Höhepunkt der Vereinsgeschichte markieren die Jahre zwischen 1969 und 1976. 1969 gewann Liga de Quito den ersten von bisher neun Landesmeistertiteln. 1976 erreichte die Mannschaft das Halbfinale der Copa Libertadores, das damals in zwei Gruppen zu drei Mannschaften ausgetragen wurde. Liga wurde in seiner Gruppe zweiter, hinter Cruzeiro Belo Horizonte aus Brasilien, und zog somit nicht ins Finale ein. Die Zeit um die Jahrtausendwende ist eine zweite sehr erfolgreiche Periode in der Vereinsgeschichte. Im Jahr 2004 erreichte Liga das Halbfinale der Copa Sudamericana, schied aber gegen den bolivianischen Vertreter Club Bolívar aus. Im Jahr 2008 erreichte Liga erstmals das Finale der Copa Libertadores, das die Mannschaft gegen Fluminense nach 4:2 und 1:3 in Hin- und Rückspiel (ohne Auswärtstorregel) im Elfmeterschießen im Maracanã-Stadion mit 3:1 für sich entschied. Damit wurde Liga zur ersten ecuadorianischen Mannschaft, die die Copa Libertadores gewinnen konnte und qualifizierte sich für die FIFA Klub-Weltmeisterschaft, bei der man mit einem 2:0 Sieg über den mexikanischen Vertreter Pachuca C

Detailangaben zum Buch - Ecuadorianischer Fußballverein


EAN (ISBN-13): 9781158942299
ISBN (ISBN-10): 115894229X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-10-19T15:32:09+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-07-21T20:08:47+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158942299

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-94229-X, 978-1-158-94229-9


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.