Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158941247 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,88
...
Ducherow
(*)
Ducherow - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158941242, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158941247

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kirche Ducherow, Kirche Schmuggerow, Löwitz, Kapelle Busow, Kirche Rathebur. Auszug: Ducherow - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Ducherow Flagge der Gemeinde Ducherow ohne Wappen Das Flaggentuch ist durch zwei diagonale Linien übereck geteilt, wodurch vier Dreiecke entstehen, von denen das obere rot, das untere grün und die beiden seitlichen silber (weiß) gefärbt sind; auf dem Schnittpunkt der Teilungslinien liegt über allem das Gemeindewappen. Die Gemeindeflagge kann auch ohne Wappen gezeigt werden. Zeitgleich mit den in Mecklenburg-Vorpommern stattgefundenen Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Löwitz und Rathebur nach Ducherow eingemeindet. Ducherow liegt an der Bundesstraße 109. Die Bahnlinie Berlin-Stralsund führt durch das Gemeindegebiet. Früher zweigte hier die Bahnlinie nach Swinemünde (heute Swinoujscie) ab. Bis 2015 ist eine Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Ducherow-Heringsdorf-Wolgaster Fähre bis nach Ducherow geplant. Durch diese Verbindung würde sich die Fahrzeit zwischen Berlin und der Insel Usedom auf rund zwei Stunden verkürzen. Literarische Erwähnung findet Ducherow in Hans Falladas Roman Kleiner Mann - was nun? von 1932. Die Hauptfigur Johannes Pinneberg lebt und arbeitet in diesem Dorf, dort beginnt auch sein Eheleben mit seiner von ihm "Lämmchen" genannten Frau Emma. Weiterhin findet Ducherow Erwähnung in dem Buch "Das Tagebuch der Maria Meinhof: April 1945 bis März 1946 in Pommern. Eine Spurensuche" von Renate Meinhof. Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kirche Ducherow, Kirche Schmuggerow, Löwitz, Kapelle Busow, Kirche Rathebur. Auszug: Ducherow - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Ducherow Flagge der Gemeinde Ducherow ohne Wappen Das Flaggentuch ist durch zwei diagonale Linien übereck geteilt, wodurch vier Dreiecke entstehen, von denen das obere rot, das untere grün und die beiden seitlichen silber (weiß) gefärbt sind; auf dem Schnittpunkt der Teilungslinien liegt über allem das Gemeindewappen. Die Gemeindeflagge kann auch ohne Wappen gezeigt werden. Zeitgleich mit den in Mecklenburg-Vorpommern stattgefundenen Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Löwitz und Rathebur nach Ducherow eingemeindet. Ducherow liegt an der Bundesstraße 109. Die Bahnlinie Berlin-Stralsund führt durch das Gemeindegebiet. Früher zweigte hier die Bahnlinie nach Swinemünde (heute Swinoujscie) ab. Bis 2015 ist eine Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Ducherow-Heringsdorf-Wolgaster Fähre bis nach Ducherow geplant. Durch diese Verbindung würde sich die Fahrzeit zwischen Berlin und der Insel Usedom auf rund zwei Stunden verkürzen. Literarische Erwähnung findet Ducherow in Hans Falladas Roman Kleiner Mann - was nun? von 1932. Die Hauptfigur Johannes Pinneberg lebt und arbeitet in diesem Dorf, dort beginnt auch sein Eheleben mit seiner von ihm "Lämmchen" genannten Frau Emma. Weiterhin findet Ducherow Erwähnung in dem Buch "Das Tagebuch der Maria Meinhof: April 1945 bis März 1946 in Pommern. Eine Spurensuche" von Renate Meinhof.

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ducherow - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Ducherow - Taschenbuch

2015, ISBN: 9781158941247

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kirche Ducherow, Kirche Schmuggerow, Löwitz, Kapelle Busow, Kirche Rathebur. Auszug: Ducherow - Wikipediabodybehavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc") Ducherow Flagge der Gemeinde Ducherow ohne Wappen Das Flaggentuch ist durch zwei diagonale Linien übereck geteilt, wodurch vier Dreiecke entstehen, von denen das obere rot, das untere grün und die beiden seitlichen silber (weiß) gefärbt sind auf dem Schnittpunkt der Teilungslinien liegt über allem das Gemeindewappen. Die Gemeindeflagge kann auch ohne Wappen gezeigt werden. Zeitgleich mit den in Mecklenburg-Vorpommern stattgefundenen Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Löwitz und Rathebur nach Ducherow eingemeindet. Ducherow liegt an der Bundesstraße 109. Die Bahnlinie Berlin-Stralsund führt durch das Gemeindegebiet. Früher zweigte hier die Bahnlinie nach Swinemünde (heute Swinoujscie) ab. Bis 2015 ist eine Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Ducherow-Heringsdorf-Wolgaster Fähre bis nach Ducherow geplant. Durch diese Verbindung würde sich die Fahrzeit zwischen Berlin und der Insel Usedom auf rund zwei Stunden verkürzen. Literarische Erwähnung findet Ducherow in Hans Falladas Roman Kleiner Mann - was nun? von 1932. Die Hauptfigur Johannes Pinneberg lebt und arbeitet in diesem Dorf, dort beginnt auch sein Eheleben mit seiner von ihm "Lämmchen" genannten Frau Emma. Weiterhin findet Ducherow Erwähnung in dem Buch "Das Tagebuch der Maria Meinhof: April 1945 bis März 1946 in Pommern. Eine Spurensuche" von Renate Meinhof.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ducherow - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Ducherow - Taschenbuch

2015, ISBN: 9781158941247

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kirche Ducherow, Kirche Schmuggerow, Löwitz, Kapelle Busow, Kirche Rathebur. Auszug: Ducherow - Wikipediabodybehavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc") Ducherow Flagge der Gemeinde Ducherow ohne Wappen Das Flaggentuch ist durch zwei diagonale Linien übereck geteilt, wodurch vier Dreiecke entstehen, von denen das obere rot, das untere grün und die beiden seitlichen silber (weiß) gefärbt sind auf dem Schnittpunkt der Teilungslinien liegt über allem das Gemeindewappen. Die Gemeindeflagge kann auch ohne Wappen gezeigt werden. Zeitgleich mit den in Mecklenburg-Vorpommern stattgefundenen Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Löwitz und Rathebur nach Ducherow eingemeindet. Ducherow liegt an der Bundesstraße 109. Die Bahnlinie Berlin-Stralsund führt durch das Gemeindegebiet. Früher zweigte hier die Bahnlinie nach Swinemünde (heute Swinoujscie) ab. Bis 2015 ist eine Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Ducherow-Heringsdorf-Wolgaster Fähre bis nach Ducherow geplant. Durch diese Verbindung würde sich die Fahrzeit zwischen Berlin und der Insel Usedom auf rund zwei Stunden verkürzen. Literarische Erwähnung findet Ducherow in Hans Falladas Roman Kleiner Mann - was nun? von 1932. Die Hauptfigur Johannes Pinneberg lebt und arbeitet in diesem Dorf, dort beginnt auch sein Eheleben mit seiner von ihm "Lämmchen" genannten Frau Emma. Weiterhin findet Ducherow Erwähnung in dem Buch "Das Tagebuch der Maria Meinhof: April 1945 bis März 1946 in Pommern. Eine Spurensuche" von Renate Meinhof.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ducherow - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Ducherow - Taschenbuch

2015, ISBN: 9781158941247

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kirche Ducherow, Kirche Schmuggerow, Löwitz, Kapelle Busow, Kirche Rathebur. Auszug: Ducherow - Wikipediabodybehavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc") Ducherow Flagge der Gemeinde Ducherow ohne Wappen Das Flaggentuch ist durch zwei diagonale Linien übereck geteilt, wodurch vier Dreiecke entstehen, von denen das obere rot, das untere grün und die beiden seitlichen silber (weiß) gefärbt sind auf dem Schnittpunkt der Teilungslinien liegt über allem das Gemeindewappen. Die Gemeindeflagge kann auch ohne Wappen gezeigt werden. Zeitgleich mit den in Mecklenburg-Vorpommern stattgefundenen Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Löwitz und Rathebur nach Ducherow eingemeindet. Ducherow liegt an der Bundesstraße 109. Die Bahnlinie Berlin-Stralsund führt durch das Gemeindegebiet. Früher zweigte hier die Bahnlinie nach Swinemünde (heute Swinoujscie) ab. Bis 2015 ist eine Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Ducherow-Heringsdorf-Wolgaster Fähre bis nach Ducherow geplant. Durch diese Verbindung würde sich die Fahrzeit zwischen Berlin und der Insel Usedom auf rund zwei Stunden verkürzen. Literarische Erwähnung findet Ducherow in Hans Falladas Roman Kleiner Mann - was nun? von 1932. Die Hauptfigur Johannes Pinneberg lebt und arbeitet in diesem Dorf, dort beginnt auch sein Eheleben mit seiner von ihm "Lämmchen" genannten Frau Emma. Weiterhin findet Ducherow Erwähnung in dem Buch "Das Tagebuch der Maria Meinhof: April 1945 bis März 1946 in Pommern. Eine Spurensuche" von Renate Meinhof.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ducherow

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Kirche Ducherow, Kirche Schmuggerow, Löwitz, Kapelle Busow, Kirche Rathebur. Auszug: Ducherow - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Ducherow Flagge der Gemeinde Ducherow ohne Wappen Das Flaggentuch ist durch zwei diagonale Linien übereck geteilt, wodurch vier Dreiecke entstehen, von denen das obere rot, das untere grün und die beiden seitlichen silber (weiß) gefärbt sind; auf dem Schnittpunkt der Teilungslinien liegt über allem das Gemeindewappen. Die Gemeindeflagge kann auch ohne Wappen gezeigt werden. Zeitgleich mit den in Mecklenburg-Vorpommern stattgefundenen Kommunalwahlen am 7. Juni 2009 wurden die bis dahin eigenständigen Gemeinden Löwitz und Rathebur nach Ducherow eingemeindet. Ducherow liegt an der Bundesstraße 109. Die Bahnlinie Berlin-Stralsund führt durch das Gemeindegebiet. Früher zweigte hier die Bahnlinie nach Swinemünde (heute Swinoujscie) ab. Bis 2015 ist eine Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Ducherow-Heringsdorf-Wolgaster Fähre bis nach Ducherow geplant. Durch diese Verbindung würde sich die Fahrzeit zwischen Berlin und der Insel Usedom auf rund zwei Stunden verkürzen. Literarische Erwähnung findet Ducherow in Hans Falladas Roman Kleiner Mann - was nun? von 1932. Die Hauptfigur Johannes Pinneberg lebt und arbeitet in diesem Dorf, dort beginnt auch sein Eheleben mit seiner von ihm "Lämmchen" genannten Frau Emma. Weiterhin findet Ducherow Erwähnung in dem Buch "Das Tagebuch der Maria Meinhof: April 1945 bis März 1946 in Pommern. Eine Spurensuche" von Renate Meinhof.

Detailangaben zum Buch - Ducherow


EAN (ISBN-13): 9781158941247
ISBN (ISBN-10): 1158941242
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-01T10:20:36+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-10T13:32:31+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158941247

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-94124-2, 978-1-158-94124-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher