Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158937004 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,53, Mittelwert: € 17,31
...
Deutz-Fahr
(*)
Deutz-Fahr - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158937008, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158937004

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=73gr, [GR: 24260 - TB/Sammlerkataloge], [SW: - Antiques & Collectibles/ Toys], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC. Auszug: Agrotron ist eine 1995 eingeführte Traktoren-Modellserie der deutschen Marke Deutz-Fahr. Die aktuelle Agrotron-Baureihe erstreckt sich vom Typ Agrotron K mit 62 kW (84 PS) bis zum Typ Agrotron X mit 202 kW (305 PS). Zur wirtschaftlicheren und zeitsparenderen Arbeit können dank des optionalen Frontkrafthebers und Frontzapfwellenantriebs Frontanbaugeräte wie Frontpacker, Mähwerke und Kehrmaschinen angebaut und betrieben werden. Bekannt ist der Agrotron durch die von Deutz entwickelte Freisichtkabine mit einem großzügigen Rundumblick durch den Einsatz von großen Glasflächen. Same Deutz-Fahr bietet den Agrotron in zwei Ausstattungslinien an, die durch Pakete erweiterbar sind: Der Agrotron wurde seit 1995 mehrfach überholt, um Mängel an der Ausstattung sowie der Verarbeitung, aber auch der Dimensionierung und Qualität der eingebauten Teile zu verbessern. Sehr beliebt bei den Kunden war wegen der hohen Zuverlässigkeit die Serie MK3. Die neuen Baureihen K, M und X und der stufenlose TTV bilden das derzeitige Angebot an Schleppern von 66 bis 202 kW. Agrotron K 90Der Agrotron K ist seit Mitte 2006 auf dem Markt und soll den Wunsch der Landwirte nach einer kompakten Bauweise der Agrotronreihe abdecken. Entsprechend ist die Kabine relativ weit nach unten gesetzt worden, wodurch die Klimaanlage von unter der Kabine ins Dach verlegt wurde, was den langen Dachüberstand erklärt. Die für Deutz-Traktoren bekannte große Glasfläche ist auch bei der K-Serie realisiert worden. Bis zum Frühjahr 2008 wurde der Agrotron K mit einem Motor der Deutz AG mit Leistungen von 66, 74, 81 und 88 kW (90-120 PS) ausgestattet. Die Motorbaureihe ist BF4M 2012 C mit 4 Zylindern und 4 Litern Hubraum bzw. BF6M 2012C mit 6 Zylindern und 6 Litern Hubraum beim K110. Seit dem Frühjahr 2008 ist ein neuer Motor verbaut worden. Seitdem wird ein Motor der Baureihe TCD 2012 L04 oder L06 verbaut. Der Motor besteht aus einem komplett neuem Motorkonzept mit Common-Rail-Einspritzung. Die Nennleistungen liegen jetzt be Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC. Auszug: Agrotron ist eine 1995 eingeführte Traktoren-Modellserie der deutschen Marke Deutz-Fahr. Die aktuelle Agrotron-Baureihe erstreckt sich vom Typ Agrotron K mit 62 kW (84 PS) bis zum Typ Agrotron X mit 202 kW (305 PS). Zur wirtschaftlicheren und zeitsparenderen Arbeit können dank des optionalen Frontkrafthebers und Frontzapfwellenantriebs Frontanbaugeräte wie Frontpacker, Mähwerke und Kehrmaschinen angebaut und betrieben werden. Bekannt ist der Agrotron durch die von Deutz entwickelte Freisichtkabine mit einem großzügigen Rundumblick durch den Einsatz von großen Glasflächen. Same Deutz-Fahr bietet den Agrotron in zwei Ausstattungslinien an, die durch Pakete erweiterbar sind: Der Agrotron wurde seit 1995 mehrfach überholt, um Mängel an der Ausstattung sowie der Verarbeitung, aber auch der Dimensionierung und Qualität der eingebauten Teile zu verbessern. Sehr beliebt bei den Kunden war wegen der hohen Zuverlässigkeit die Serie MK3. Die neuen Baureihen K, M und X und der stufenlose TTV bilden das derzeitige Angebot an Schleppern von 66 bis 202 kW. Agrotron K 90Der Agrotron K ist seit Mitte 2006 auf dem Markt und soll den Wunsch der Landwirte nach einer kompakten Bauweise der Agrotronreihe abdecken. Entsprechend ist die Kabine relativ weit nach unten gesetzt worden, wodurch die Klimaanlage von unter der Kabine ins Dach verlegt wurde, was den langen Dachüberstand erklärt. Die für Deutz-Traktoren bekannte große Glasfläche ist auch bei der K-Serie realisiert worden. Bis zum Frühjahr 2008 wurde der Agrotron K mit einem Motor der Deutz AG mit Leistungen von 66, 74, 81 und 88 kW (90-120 PS) ausgestattet. Die Motorbaureihe ist BF4M 2012 C mit 4 Zylindern und 4 Litern Hubraum bzw. BF6M 2012C mit 6 Zylindern und 6 Litern Hubraum beim K110. Seit dem Frühjahr 2008 ist ein neuer Motor verbaut worden. Seitdem wird ein Motor der Baureihe TCD 2012 L04 oder L06 verbaut. Der Motor besteht aus einem komplett neuem Motorkonzept mit Common-Rail-Einspritzung. Die Nennleistungen liegen jetzt be

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutz-Fahr - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Deutz-Fahr - Taschenbuch

2012, ISBN: 9781158937004

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC. Auszug: Agrotron ist eine 1995 eingeführte Traktoren-Modellserie der deutschen Marke Deutz-Fahr. Die aktuelle Agrotron-Baureihe erstreckt sich vom Typ Agrotron K mit 62 kW (84 PS) bis zum Typ Agrotron X mit 202 kW (305 PS). Zur wirtschaftlicheren und zeitsparenderen Arbeit können dank des optionalen Frontkrafthebers und Frontzapfwellenantriebs Frontanbaugeräte wie Frontpacker, Mähwerke und Kehrmaschinen angebaut und betrieben werden. Bekannt ist der Agrotron durch die von Deutz entwickelte Freisichtkabine mit einem großzügigen Rundumblick durch den Einsatz von großen Glasflächen. Same Deutz-Fahr bietet den Agrotron in zwei Ausstattungslinien an, die durch Pakete erweiterbar sind: Der Agrotron wurde seit 1995 mehrfach überholt, um Mängel an der Ausstattung sowie der Verarbeitung, aber auch der Dimensionierung und Qualität der eingebauten Teile zu verbessern. Sehr beliebt bei den Kunden war wegen der hohen Zuverlässigkeit die Serie MK3. Die neuen Baureihen K, M und X und der stufenlose TTV bilden das derzeitige Angebot an Schleppern von 66 bis 202 kW. Agrotron K 90Der Agrotron K ist seit Mitte 2006 auf dem Markt und soll den Wunsch der Landwirte nach einer kompakten Bauweise der Agrotronreihe abdecken. Entsprechend ist die Kabine relativ weit nach unten gesetzt worden, wodurch die Klimaanlage von unter der Kabine ins Dach verlegt wurde, was den langen Dachüberstand erklärt. Die für Deutz-Traktoren bekannte große Glasfläche ist auch bei der K-Serie realisiert worden. Bis zum Frühjahr 2008 wurde der Agrotron K mit einem Motor der Deutz AG mit Leistungen von 66, 74, 81 und 88 kW (90-120 PS) ausgestattet. Die Motorbaureihe ist BF4M 2012 C mit 4 Zylindern und 4 Litern Hubraum bzw. BF6M 2012C mit 6 Zylindern und 6 Litern Hubraum beim K110. Seit dem Frühjahr 2008 ist ein neuer Motor verbaut worden. Seitdem wird ein Motor der Baureihe TCD 2012 L04 oder L06 verbaut. Der Motor besteht aus einem komplett neuem Motorkonzept mit Common-Rail-Einspritzung. Die Nennleistungen liegen jetzt beVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutz-Fahr (Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC)
(*)
Deutz-Fahr (Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC) - neues Buch

ISBN: 1158937008

ID: 9781158937004

EAN: 9781158937004, ISBN: 1158937008 [SW:Sammlerkataloge ; Toys], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Deutz-Fahr (Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC)
(*)
Deutz-Fahr (Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC) - neues Buch

ISBN: 1158937008

ID: 9781158937004

EAN: 9781158937004, ISBN: 1158937008 [SW:Sammlerkataloge ; Toys], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Deutz-Fahr

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Deutz-Fahr Agrotron, Deutz-Fahr DX, Deutz D-06, Maschinenfabrik Fahr, Deutz WK, Deutz D-05, Deutz-Fahr AgroXtra, Deutz INTRAC. Auszug: Agrotron ist eine 1995 eingeführte Traktoren-Modellserie der deutschen Marke Deutz-Fahr. Die aktuelle Agrotron-Baureihe erstreckt sich vom Typ Agrotron K mit 62 kW (84 PS) bis zum Typ Agrotron X mit 202 kW (305 PS). Zur wirtschaftlicheren und zeitsparenderen Arbeit können dank des optionalen Frontkrafthebers und Frontzapfwellenantriebs Frontanbaugeräte wie Frontpacker, Mähwerke und Kehrmaschinen angebaut und betrieben werden. Bekannt ist der Agrotron durch die von Deutz entwickelte Freisichtkabine mit einem großzügigen Rundumblick durch den Einsatz von großen Glasflächen. Same Deutz-Fahr bietet den Agrotron in zwei Ausstattungslinien an, die durch Pakete erweiterbar sind: Der Agrotron wurde seit 1995 mehrfach überholt, um Mängel an der Ausstattung sowie der Verarbeitung, aber auch der Dimensionierung und Qualität der eingebauten Teile zu verbessern. Sehr beliebt bei den Kunden war wegen der hohen Zuverlässigkeit die Serie MK3. Die neuen Baureihen K, M und X und der stufenlose TTV bilden das derzeitige Angebot an Schleppern von 66 bis 202 kW. Agrotron K 90Der Agrotron K ist seit Mitte 2006 auf dem Markt und soll den Wunsch der Landwirte nach einer kompakten Bauweise der Agrotronreihe abdecken. Entsprechend ist die Kabine relativ weit nach unten gesetzt worden, wodurch die Klimaanlage von unter der Kabine ins Dach verlegt wurde, was den langen Dachüberstand erklärt. Die für Deutz-Traktoren bekannte große Glasfläche ist auch bei der K-Serie realisiert worden. Bis zum Frühjahr 2008 wurde der Agrotron K mit einem Motor der Deutz AG mit Leistungen von 66, 74, 81 und 88 kW (90-120 PS) ausgestattet. Die Motorbaureihe ist BF4M 2012 C mit 4 Zylindern und 4 Litern Hubraum bzw. BF6M 2012C mit 6 Zylindern und 6 Litern Hubraum beim K110. Seit dem Frühjahr 2008 ist ein neuer Motor verbaut worden. Seitdem wird ein Motor der Baureihe TCD 2012 L04 oder L06 verbaut. Der Motor besteht aus einem komplett neuem Motorkonzept mit Common-Rail-Einspritzung. Die Nennleistungen liegen jetzt be

Detailangaben zum Buch - Deutz-Fahr


EAN (ISBN-13): 9781158937004
ISBN (ISBN-10): 1158937008
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,073 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-17T10:56:14+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-30T17:26:23+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158937004

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-93700-8, 978-1-158-93700-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher