- 1 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 14,56, Mittelwert: € 14,56
1
County Leitrim
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)

County Leitrim - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158931530, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158931538

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Ireland], Kartoniert/Br… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
County Leitrim
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Creevelea Friary, Church Island, Manorhamilton, Donegal Bay, Shannon-Erne-Kanal, Lough Allen, Dromahair, Carrick-on-Shannon. Auszug: Das Kloster Creevelea wurde im Jahre 1508 von Margaret O'Brien, der Frau des Eoghan O'Rourke, als Haus der Franziskaner südlich von Dromahair auf dem Gebiet des County Leitrim gegründet. Es war die letzte Gründung der Franziskaner in Irland vor der Reformation, und es ist der einzige Fall in dem ein irisches Franziskanerkloster von einer Frau gegründet wurde. Das Kloster wurde im Rahmen der Reformation aufgehoben; die Mönche konnten aber noch bis 1598 verbleiben und nutzten das Kloster auch im 17. Jahrhundert kurze Zeit. Das Kloster wird auch mit dem Namen des Nachbarorts, Dromahair, verbunden, und die Namen Balliniairck oder Ballyniairke waren gebräuchlich. Die Gründerin Margaret O'Brien war eine Schwester von Nuala O'Brien, die sich für das 1474 gegründete Franziskanerkloster in Donegal engagierte. Wegen dieser Verbindung kamen die ersten Mönche aus dem Kloster von Donegal, die der Bewegung der Observanten angehörten. Die Kirche wurde 1511 von Thomas MacBrady, Bischof von Kilmore geweiht. Offenbar verstarb Thomas MacBrady bei den Feierlichkeiten oder bei einem späteren Besuch des Klosters, so dass er hier noch 1511 beerdigt wurde. Die Gründerin Margaret wurde 1512 in der damals noch in Holzbauweise errichteten Kirche des Klosters bestattet, ihr Ehemann Eoghan O'Rourke folgte 1526. Im Jahre 1536 zerstörte ein Feuer das Kloster, bei dem die Brüder Eremon O'Donnell und Mael Sechlainn MacGovern umkamen. Der Nachname O'Donnell deutet an, dass er wohl noch zu den aus Donegal stammenden Mönchen gehörte. Nach dem Brand wurde das Kloster in der jetzt noch als Ruine zu sehenden Form von Brian Ballach O'Rourke neu aufgebaut. Nach der Reformation verblieben die Mönche trotz der Auseinandersetzungen und der Verfolgungen bis 1590 in der Umgegend und im Kloster, bis die Engländer das Haus teilweise in Besitz nahmen und zerstörten. Die klösterliche Gemeinschaft bestand jedoch weiterhin, und sie errichtete für sich 1618 ein neues Wohnhaus. 1642, zu Beginn der Konföderation, gelang

Detailangaben zum Buch - County Leitrim


EAN (ISBN-13): 9781158931538
ISBN (ISBN-10): 1158931530
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-01-26T01:00:59+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-26T01:00:59+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158931538

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-93153-0, 978-1-158-93153-8


< zum Archiv...