Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158929047 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,81, größter Preis: € 25,48, Mittelwert: € 20,64
...
Christentumsgeschichte (Deutschland) - Quelle
(*)
Quelle:
Christentumsgeschichte (Deutschland) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158929048

ID: 9395671978

[EAN: 9781158929047], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], RELIGION / CHRISTIANITY HISTORY, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 104. Kapitel: Christentum in Deutschland (18. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (19. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (20. Jahrhundert), Westfälischer Friede, Dietrich Bonhoeffer, Heinrich Albertz, Apostolikumsstreit, Berneuchener Bewegung, Marienerscheinungen in Marpingen 1876/1877, Schildhornsage, Reichskonkordat, Heroldsbacher Marienerscheinungen, Kirchen und Judentum nach 1945, Bayerisches Konkordat, Kruzifix-Beschluss, Preußische Generalsynode 1846, Kulturprotestantismus, Reinhardskirche, Agendenstreit, Hans Asmussen, Hanauer Union, Woche der Brüderlichkeit, Erika Schmid, Karl Kleinschmidt, Walter Feurich, Aurel von Jüchen, Hochkirchliche Bewegung, Hartmut Drewes, Moabiter Klostersturm, Kirchliches Auslandsseminar, Unionsrevers, Neuluthertum, Christ und Welt, Winfried Maechler, Kurt Essen, Febronianismus, Eisenacher Regulativ, Bartning-Notkirche, Paul Gerhard Braune, Liste der Pfarrer der Kirchengemeinde Unser Frauen, Joachim Kanitz, Religionsgeschichtliche Schule, Martin Kramer, Jesuitengesetz, Werner Wittenberger, Iro-schottische Mission, Manfred Karnetzki, Götz Bickelhaupt, Kniebeugestreit, Deutsche Christentumsgesellschaft, Harald Bertheau, Helmut Kramer, Rudolph Quidde, Fall Namborn, Magdeburger Bilderstreit, Rahtmannscher Streit, Deutsche Evangelische Kirche in Böhmen, Mähren und Schlesien, Dietrichswalder Marienerscheinungen, Evangelisch-Lutherische Gebetsbruderschaft, Hochkirchlicher Apostolat St. Ansgar. Auszug: Dietrich Bonhoeffer (\\* 4. Februar 1906 in Breslau; + 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und Teilnehmer am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Mit 24 Jahren habilitiert, wurde Bonhoeffer nach Auslandsaufenthalten Privatdozent für Evangelische Theologie in Berlin sowie Jugendreferent in der Vorgängerorganisation des Ökumenischen Rates der Kirchen. Ab April 1933 nahm er öffentlich Stellung gegen die nationalsozialistische Judenverfolgung und engagierte sich im Kirchenkampf gegen die Deutschen Christen und den Arierparagraphen. Ab 1935 leitete er das Predigerseminar der Bekennenden Kirche in Finkenwalde, das, später illegal, bis 1940 bestand. Etwa ab 1938 schloss er sich dem Widerstand um Wilhelm Franz Canaris an. 1940 erhielt er Redeverbot und 1941 Schreibverbot. Am 5. April 1943 wurde er verhaftet und zwei Jahre später auf Befehl Adolf Hitlers als einer der letzten NS-Gegner, die mit dem Attentat vom 20. Juli 1944 in Verbindung gebracht wurden, hingerichtet. Als gegenüber seinen Lehrern eigenständiger Theologe betonte Bonhoeffer die Gegenwart Jesu Christi in der weltweiten Gemeinschaft der Christen, die Bedeutung der Bergpredigt und Nachfolge Jesu und die Übereinstimmung von Glauben und Handeln, die er persönlich vorlebte. In seinen Gefängnisbriefen entwickelte er einflussreiche, wenn auch fragmentarische Gedanken für eine künftige Ausrichtung der Kirche nach außen in Solidarität mit den Bedürftigen und zu einer nichtreligiösen Interpretation von Bibel, kirchlicher Tradition und Gottesdienst. Dietrich Bonhoeffer im August 1939 Gedenktafel am Geburtshaus Bonhoeffers, Bartel-Straße 7 in BreslauDietrich Bonhoeffer wurde am 4. Februar 1906 in Breslau als das sechste von acht Kindern, kurz vor seiner Zwillingsschwester Sabine, geboren. Sein Vater war der Psychiater und Neurologe Karl Bonhoeffer. Seine Mutter Paula Bonhoeffer geborene von Hase, eine Enkelin des evangelischen Theologen 104 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Christentumsgeschichte (Deutschland): Christentum in Deutschland (18. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (19. Jahrhundert), Christentum in Deuts (Paperback) - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Christentumsgeschichte (Deutschland): Christentum in Deutschland (18. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (19. Jahrhundert), Christentum in Deuts (Paperback) - Taschenbuch

ISBN: 1158929048

ID: 8956477438

[EAN: 9781158929047], Nieuw boek, [SC: 4.82], Paperback. Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 104. Nicht dargestellt. Kapitel: Christentum in Deutschla.Shipping may be from our UK, US or Australian warehouse depending on stock availability. This item is printed on demand. 106 pages. 0.204

 AbeBooks.co.uk
Citi Retail, Lowfield Heath, CRAWL, United Kingdom [9235530] [Beoordeling: 4 (van 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 4.82
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Christentumsgeschichte (Deutschland) - B Cher Gruppe (Editor)
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Christentumsgeschichte (Deutschland) - neues Buch

2010, ISBN: 9781158929047

ID: 9781158929047

Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: ...http://booksllc.net/?l=de Books, Books, Christentumsgeschichte~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Christentumsgeschichte (Deutschland), B Cher Gruppe (Editor), 1158929048, General Books LLC, 7/22/2010 12:00:00 AM, , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781158929047 Versandkosten:plus verzendkosten, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Christentumsgeschichte (Deutschland) Christentum in Deutschland (18. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (19. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (20. Jahrhundert), Westfälischer Friede, Dietrich Bonhoeffer, Heinrich Albertz, Apostolikumsstreit - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Christentumsgeschichte (Deutschland) Christentum in Deutschland (18. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (19. Jahrhundert), Christentum in Deutschland (20. Jahrhundert), Westfälischer Friede, Dietrich Bonhoeffer, Heinrich Albertz, Apostolikumsstreit - neues Buch

2011, ISBN: 1158929048

ID: A10831246

Kartoniert / Broschiert RELIGION / Christianity / History, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Christentumsgeschichte (Deutschland) - B Cher Gruppe (Editor)
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Christentumsgeschichte (Deutschland) - neues Buch

ISBN: 9781158929047

ID: 9781158929047

Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: .http://booksllc. net/?l=de Books, , Christentumsgeschichte~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Christentumsgeschichte (Deutschland), B Cher Gruppe (Editor), 1158929048, General Books LLC, , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781158929047 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Christentumsgeschichte (Deutschland)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Nicht dargestellt. Kapitel: Westfälischer Friede, Religionsgeschichtliche Schule, Rahtmannscher Streit. Auszug: Als Westfälischer Friede wird die Gesamtheit der zwischen dem 15. Mai und dem 24. Oktober 1648 in Münster und Osnabrück geschlossenen Friedensverträge bezeichnet, die den Dreißigjährigen Krieg in Deutschland und zugleich den Achtzigjährigen Unabhängigkeitskrieg der Niederlande beendeten. Entsprechend den nach Verhandlungsparteien getrennten Tagungsorten des Friedenskongresses wurden zwei komplementäre Friedensverträge ausgehandelt. Für den Kaiser und Frankreich war dies der Münstersche Friedensvertrag (Instrumentum Pacis Monasteriensis, IPM) und für Kaiser und Reich einerseits und Schweden andererseits der Osnabrücker Friedensvertrag (Instrumentum Pacis Osnabrugensis, IPO). Beide Verträge wurden schließlich am selben Tag in Münster unterzeichnet. Vorausgegangen war ein fünf Jahre währender Friedenskongress aller Kriegsparteien der zugleich in beiden Städten tagte. Es war der erste internationale Kongress, auf dem nahezu alle großen europäischen Mächte vertreten waren. Er wurde deshalb zum Vorbild für spätere Friedenskonferenzen, da er dem Prinzip der Gleichberechtigung der Staaten, unabhängig von ihrer tatsächlichen Macht, zur Durchsetzung verhalf. Die reichsrechtlichen Regelungen des Westfälischen Friedens wurden zu Bestandteilen der Verfassungsordnung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation bis zu dessen Ende im Jahr 1806. Zugleich trug der allgemeine Friede - die pax universalis - von Münster und Osnabrück zur gesamteuropäischen Stabilität bei, da sich spätere Friedensschlüsse bis zur Französischen Revolution immer wieder an ihm orientierten. Das historische Rathaus von Münster, in dem der Friedensvertrag zwischen Spanien und den Niederlanden unterzeichnet wurde Das Rathaus von OsnabrückObwohl in Münster und Osnabrück nicht alle europäischen Konflikte gelöst werden konnten, wurden doch wichtige Ziele erreicht. Der erste Erfolg war der Vertrag zwischen Spanien und den Vereinigten Provinzen der Niederlande, der Friede von Münster, von den Gesandten unterzei

Detailangaben zum Buch - Christentumsgeschichte (Deutschland)


EAN (ISBN-13): 9781158929047
ISBN (ISBN-10): 1158929048
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-01T12:29:11+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-05-21T16:56:27+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158929047

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-92904-8, 978-1-158-92904-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher