- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,01, Mittelwert: € 14,97
1
Burgruine in Schleswig-Holstein
Bestellen
bei
(ca. € 15,01)
Bestellen

Burgruine in Schleswig-Holstein - Taschenbuch

2011, ISBN: 115892545X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=59gr, [GR: 27210 - TB/Erziehung/Bildung/Erziehungsratgeber], [SW: - Family & Relatio… Mehr…

Buchgeier.com
2
Burgruine in Schleswig-Holstein - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Burgruine in Schleswig-Holstein - Taschenbuch

ISBN: 9781158925452

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Glambek, Riesebusch, Turmhügelburg Havekost, Burg Arnesvelde, Burg im Riesebusch, D… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Burgruine in Schleswig-Holstein - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Burgruine in Schleswig-Holstein - Taschenbuch

ISBN: 9781158925452

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Glambek, Riesebusch, Turmhügelburg Havekost, Burg Arnesvelde, Burg im Riesebusch, D… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Burgruine in Schleswig-Holstein - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen
Herausgeber: Group, Bücher:
Burgruine in Schleswig-Holstein - Taschenbuch

ISBN: 9781158925452

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Glambek, Riesebusch, Turmhügelburg Havekost, Burg Arnesvelde, Burg im Riesebusch, D… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Burgruine in Schleswig-Holstein

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Burg Glambek, Riesebusch, Turmhügelburg Havekost, Burg Arnesvelde, Burg im Riesebusch, Döhnsdorfer Burg, Burg Gosevelde, Ertheneburg, Burghügel in Offendorf. Auszug: Die Burg Glambek, (auch Glambeck geschrieben), ist die Ruine einer mittelalterlichen Burg auf der Halbinsel Burgtiefe im Süden von Fehmarn. Sie steht auf dem Gebiet des Fehmarner Stadtteils Burg auf Fehmarn. Die Anlage, die der Dänenkönig Waldemar II. im Jahre 1210 errichten ließ, war bis zu ihrer Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg der wichtigste Schauplatz der Inselgeschichte. Die rechteckige Anlage hat die Maße von 36 Meter Breite und 53 Meter Länge und ist von einem Wassergraben sowie einem flachen Wall umgeben. Von den Backsteinbauten der Burg sind heute nur noch der Stumpf des quadratischen Bergfrieds mit seinem 11 mal 11 Meter messenden Fundament aus Feldsteinen in der nordöstlichen Ecke und Reste der Ringmauer erhalten. Die Mauern des Bergfrieds stehen noch bis zu einer Höhe von vier Metern und sind zwei Meter dick. Früher existierte als zusätzlicher Schutz noch ein weiterer Wehrturm in der Südwest-Ecke. Die wechselvolle Geschichte der Burg hat ihre Ursache im Gegenspiel der Holsteiner Grafen und der dänischen Könige. Im Jahr 1248, zur Zeit der Herrschaft Königs Erik IV. fand auf der Burg die Hochzeit von Eriks jüngstem Bruder Christoph mit der pommerschen Herzogstochter Margarete Sambiria, auch Margarete Sprenghest genannt, statt. Die Regierungszeit Erich V. von 1259 bis 1286 überstand die Burg ohne Konflikte. 1307 kam es zum "Glambeker Vergleich". Der Dänenkönig Erik VI. vermittelte in einem Konflikt der Grafen von Holstein mit dem Landadel. Der Bruder Eriks VI., der dänische König Christoph II., erließ 1320 für die "Landschaft", das "Älteste Fehmarnsche Landrecht". Gerichtsstand war die Burg Glambek, auf der sein Amtmann aus dem Adelsgeschlecht Reventlow residierte. Der nahm zugleich das Amt des Richters war und ließ 1321 viele Leute auf Burg Glambek hängen, weil sie für den im gleichen Jahr verstorbenen Johann II. von Holstein-Kiel eingetreten waren. Johann III. von Holstein-Kiel wurde 1326 mit der Insel Fehmarn belehnt. Er erließ ein milderes Geschworen

Detailangaben zum Buch - Burgruine in Schleswig-Holstein


EAN (ISBN-13): 9781158925452
ISBN (ISBN-10): 115892545X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-06-05T00:22:14+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-08T07:05:23+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158925452

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-92545-X, 978-1-158-92545-2


< zum Archiv...