Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158919857 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,28, Mittelwert: € 17,24
...
Bürgermeister (Colorado)
(*)
Bürgermeister (Colorado) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158919859, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158919857

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=73gr, [GR: 27430 - TB/Politikwissenschaft], [SW: - Political Science / Political Process / Elections], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Robert M. Isaac. Auszug: John Long Routt (* 25. April 1826 in Eddyville, Lyon County, Kentucky; + 13. August 1907 in Denver, Colorado) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und von 1875 bis 1879 der 1. sowie von 1891 bis 1893 der 7. Gouverneur des Bundesstaates Colorado. Schon kurz nach Routts Geburt verstarb sein Vater. Daraufhin zog er mit seiner Mutter nach Bloomington in Illinois. Dort besuchte er die öffentlichen Schulen. Anschließend absolvierte er eine Lehre im Schreinerhandwerk. Zwischen 1860 und 1862 war er Sheriff im McLean County. Danach trat er während des Bürgerkrieges in die Unionsarmee ein. Dort wurde er Captain einer Freiwilligeneinheit aus Illinois. Aufgrund seiner Tapferkeit wurde er von General Ulysses S. Grant zum Colonel befördert. Nach dem Krieg wurde Routt Kämmerer im McLean County. Dieses Amt übte er zwischen 1865 und 1869 aus. Im Jahr 1869 wurde er von Präsident Grant zum US Marshal für den südlichen Teil von Illinois ernannt. Im Jahr 1871 wurde er Staatssekretär im US-Postministerium (Second Assistant Postmaster General). Dieses Amt behielt er bis 1875. Am 29. März dieses Jahres wurde er von Grant zum Gouverneur des Colorado-Territoriums berufen. Zum Zeitpunkt seiner Ernennung zum Territorialgouverneur stand bereits fest, dass Colorado in naher Zukunft als neuer Bundesstaat den USA beitreten würde. Der Beitritt wurde am 1. August 1876 vollzogen. Während seiner Zeit als Territorialgouverneur wurde die neue Landesverfassung ausgearbeitet und die Vorbereitungen zum Beitritt zu den Vereinigten Staaten getroffen. Damals wurden auch die ersten regulären Gouverneurswahlen in dem Land abgehalten. Aufgrund seiner allgemeinen Beliebtheit hatte Routt keine Probleme, diese Wahlen zu gewinnen. Damit konnte er bis zum 14. Januar 1879 als Gouverneur amtieren. Ein Hauptproblem seiner Amtszeit war die vor allem in der Stadt Creede herrschende Gewalt, gegen die der Gouverneur vorgehen musste. Er war auch für die Verteilung des bis dahin offenen Landes zuständi Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Robert M. Isaac. Auszug: John Long Routt (* 25. April 1826 in Eddyville, Lyon County, Kentucky; + 13. August 1907 in Denver, Colorado) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und von 1875 bis 1879 der 1. sowie von 1891 bis 1893 der 7. Gouverneur des Bundesstaates Colorado. Schon kurz nach Routts Geburt verstarb sein Vater. Daraufhin zog er mit seiner Mutter nach Bloomington in Illinois. Dort besuchte er die öffentlichen Schulen. Anschließend absolvierte er eine Lehre im Schreinerhandwerk. Zwischen 1860 und 1862 war er Sheriff im McLean County. Danach trat er während des Bürgerkrieges in die Unionsarmee ein. Dort wurde er Captain einer Freiwilligeneinheit aus Illinois. Aufgrund seiner Tapferkeit wurde er von General Ulysses S. Grant zum Colonel befördert. Nach dem Krieg wurde Routt Kämmerer im McLean County. Dieses Amt übte er zwischen 1865 und 1869 aus. Im Jahr 1869 wurde er von Präsident Grant zum US Marshal für den südlichen Teil von Illinois ernannt. Im Jahr 1871 wurde er Staatssekretär im US-Postministerium (Second Assistant Postmaster General). Dieses Amt behielt er bis 1875. Am 29. März dieses Jahres wurde er von Grant zum Gouverneur des Colorado-Territoriums berufen. Zum Zeitpunkt seiner Ernennung zum Territorialgouverneur stand bereits fest, dass Colorado in naher Zukunft als neuer Bundesstaat den USA beitreten würde. Der Beitritt wurde am 1. August 1876 vollzogen. Während seiner Zeit als Territorialgouverneur wurde die neue Landesverfassung ausgearbeitet und die Vorbereitungen zum Beitritt zu den Vereinigten Staaten getroffen. Damals wurden auch die ersten regulären Gouverneurswahlen in dem Land abgehalten. Aufgrund seiner allgemeinen Beliebtheit hatte Routt keine Probleme, diese Wahlen zu gewinnen. Damit konnte er bis zum 14. Januar 1879 als Gouverneur amtieren. Ein Hauptproblem seiner Amtszeit war die vor allem in der Stadt Creede herrschende Gewalt, gegen die der Gouverneur vorgehen musste. Er war auch für die Verteilung des bis dahin offenen Landes zuständi

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bürgermeister (Colorado) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Bürgermeister (Colorado) - Taschenbuch

1907, ISBN: 9781158919857

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Robert M. Isaac. Auszug: John Long Routt (* 25. April 1826 in Eddyville, Lyon County, Kentucky + 13. August 1907 in Denver, Colorado) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und von 1875 bis 1879 der 1. sowie von 1891 bis 1893 der 7. Gouverneur des Bundesstaates Colorado. Schon kurz nach Routts Geburt verstarb sein Vater. Daraufhin zog er mit seiner Mutter nach Bloomington in Illinois. Dort besuchte er die öffentlichen Schulen. Anschließend absolvierte er eine Lehre im Schreinerhandwerk. Zwischen 1860 und 1862 war er Sheriff im McLean County. Danach trat er während des Bürgerkrieges in die Unionsarmee ein. Dort wurde er Captain einer Freiwilligeneinheit aus Illinois. Aufgrund seiner Tapferkeit wurde er von General Ulysses S. Grant zum Colonel befördert. Nach dem Krieg wurde Routt Kämmerer im McLean County. Dieses Amt übte er zwischen 1865 und 1869 aus. Im Jahr 1869 wurde er von Präsident Grant zum US Marshal für den südlichen Teil von Illinois ernannt. Im Jahr 1871 wurde er Staatssekretär im US-Postministerium (Second Assistant Postmaster General). Dieses Amt behielt er bis 1875. Am 29. März dieses Jahres wurde er von Grant zum Gouverneur des Colorado-Territoriums berufen. Zum Zeitpunkt seiner Ernennung zum Territorialgouverneur stand bereits fest, dass Colorado in naher Zukunft als neuer Bundesstaat den USA beitreten würde. Der Beitritt wurde am 1. August 1876 vollzogen. Während seiner Zeit als Territorialgouverneur wurde die neue Landesverfassung ausgearbeitet und die Vorbereitungen zum Beitritt zu den Vereinigten Staaten getroffen. Damals wurden auch die ersten regulären Gouverneurswahlen in dem Land abgehalten. Aufgrund seiner allgemeinen Beliebtheit hatte Routt keine Probleme, diese Wahlen zu gewinnen. Damit konnte er bis zum 14. Januar 1879 als Gouverneur amtieren. Ein Hauptproblem seiner Amtszeit war die vor allem in der Stadt Creede herrschende Gewalt, gegen die der Gouverneur vorgehen musste. Er war auch für die Verteilung des bis dahin offenen Landes zuständiVersandzeit unbekannt

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bürgermeister (Colorado) (John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Rober
(*)
Bürgermeister (Colorado) (John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Rober - neues Buch

ISBN: 1158919859

ID: 9781158919857

EAN: 9781158919857, ISBN: 1158919859 [SW:Politikwissenschaft ; Elections ; Political Process ; Political Process / Elections], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bürgermeister (Colorado) (John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Rober
(*)
Bürgermeister (Colorado) (John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Rober - neues Buch

ISBN: 1158919859

ID: 9781158919857

EAN: 9781158919857, ISBN: 1158919859 [SW:Politikwissenschaft ; Elections ; Political Process ; Political Process / Elections], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Bürgermeister (Colorado)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: John Routt, James Peabody, Jesse McDonald, James Orman, William Adams, William Knous, John Calhoun Bell, Nathaniel P. Hill, James Gunn, Liste der Bürgermeister von Denver, George W. Cook, Samuel D. Nicholson, Federico Peña, Robert M. Isaac. Auszug: John Long Routt (* 25. April 1826 in Eddyville, Lyon County, Kentucky; + 13. August 1907 in Denver, Colorado) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei) und von 1875 bis 1879 der 1. sowie von 1891 bis 1893 der 7. Gouverneur des Bundesstaates Colorado. Schon kurz nach Routts Geburt verstarb sein Vater. Daraufhin zog er mit seiner Mutter nach Bloomington in Illinois. Dort besuchte er die öffentlichen Schulen. Anschließend absolvierte er eine Lehre im Schreinerhandwerk. Zwischen 1860 und 1862 war er Sheriff im McLean County. Danach trat er während des Bürgerkrieges in die Unionsarmee ein. Dort wurde er Captain einer Freiwilligeneinheit aus Illinois. Aufgrund seiner Tapferkeit wurde er von General Ulysses S. Grant zum Colonel befördert. Nach dem Krieg wurde Routt Kämmerer im McLean County. Dieses Amt übte er zwischen 1865 und 1869 aus. Im Jahr 1869 wurde er von Präsident Grant zum US Marshal für den südlichen Teil von Illinois ernannt. Im Jahr 1871 wurde er Staatssekretär im US-Postministerium (Second Assistant Postmaster General). Dieses Amt behielt er bis 1875. Am 29. März dieses Jahres wurde er von Grant zum Gouverneur des Colorado-Territoriums berufen. Zum Zeitpunkt seiner Ernennung zum Territorialgouverneur stand bereits fest, dass Colorado in naher Zukunft als neuer Bundesstaat den USA beitreten würde. Der Beitritt wurde am 1. August 1876 vollzogen. Während seiner Zeit als Territorialgouverneur wurde die neue Landesverfassung ausgearbeitet und die Vorbereitungen zum Beitritt zu den Vereinigten Staaten getroffen. Damals wurden auch die ersten regulären Gouverneurswahlen in dem Land abgehalten. Aufgrund seiner allgemeinen Beliebtheit hatte Routt keine Probleme, diese Wahlen zu gewinnen. Damit konnte er bis zum 14. Januar 1879 als Gouverneur amtieren. Ein Hauptproblem seiner Amtszeit war die vor allem in der Stadt Creede herrschende Gewalt, gegen die der Gouverneur vorgehen musste. Er war auch für die Verteilung des bis dahin offenen Landes zuständi

Detailangaben zum Buch - Bürgermeister (Colorado)


EAN (ISBN-13): 9781158919857
ISBN (ISBN-10): 1158919859
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,073 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-10-05T11:12:13+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-19T00:40:12+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158919857

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-91985-9, 978-1-158-91985-7


< zum Archiv...