- 2 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,86, größter Preis: € 19,03, Mittelwert: € 16,95
1
Bürgermeister (Chicago)
Bestellen

bei
(ca. € 14,86)

Bürgermeister (Chicago) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158919824, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158919826

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Russia & the Former Sov.. Mehr…

Buchgeier.com
2
Bürgermeister (Chicago) (Harold Washington, William Hale Thompson, Anton Cermak, Edward Dunne, Liste der Bürgermeister von Chicago, Richard M. Daley, John Wentworth, Eugene Sawyer, Richard J. Daley, David Duvall Orr)
Bestellen

bei
CHF 23,50
(ca. € 19,03)
Versand: € 15,00
Bürgermeister (Chicago) (Harold Washington, William Hale Thompson, Anton Cermak, Edward Dunne, Liste der Bürgermeister von Chicago, Richard M. Daley, John Wentworth, Eugene Sawyer, Richard J. Daley, David Duvall Orr) - neues Buch

ISBN: 1158919824

ID: 9781158919826

EAN: 9781158919826, ISBN: 1158919824 [SW:Geschichte ; Europe ; Russia & the Former Soviet Union ; Europe / Russia & the Former Soviet Union], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)

  - buch.ch
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Bürgermeister (Chicago)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Harold Washington, William Hale Thompson, Anton Cermak, Edward Dunne, Liste der Bürgermeister von Chicago, Richard M. Daley, John Wentworth, Eugene Sawyer, Richard J. Daley, David Duvall Orr. Auszug: Harold Lee Washington (* 15. April 1922 in Chicago; + 25. November 1987 ebd.) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1983 bis zu seinem Tod der erste afroamerikanische Bürgermeister von Chicago. Der Demokrat war ab 1980 Mitglied des US-Repräsentantenhauses. Washington musste sich gegen harten internen Widerstand in seiner Partei durchsetzen. Obwohl Chicago eine Hochburg der Demokraten ist, gelang es ihm anfangs nur mühsam, sich bei Wahlen und als Bürgermeister durchzusetzen, da viele weiße Demokraten lieber mit seinem republikanischen Gegner zusammenarbeiteten als mit ihm. Washington studierte am Roosevelt College (jetzt Roosevelt University) und schloss dort 1949 mit einem B. A. ab. 1952 schloss er seine Jura-Ausbildung an der Northwestern University School of Law in Evanston ab und arbeitete danach als Rechtsanwalt. 1965 bekam er einen Sitz im Repräsentantenhaus von Illinois, 1976 einen im Senat des Staates und 1980 schließlich einen im US-Repräsentantenhaus. Chicago wurde zu Washingtons Zeiten seit Jahrzehnten von Demokraten regiert, der ganze Staat Illinois ist eine demokratische Hochburg. Faktisch hieß das im Normalfall, dass der Gewinner der demokratischen Vorwahl auch der spätere Gewinner der eigentlichen Wahl sein würde. Im Vorfeld der Wahl hatten Bürgerrechtler mehr als 100.000 Afroamerikaner in Chicago dazu gebracht, sich neu als Wähler registrieren zu lassen. Washington profitierte von diesen Stimmen, während sich die Stimmen der weißen Bevölkerungen auf die amtierende Bürgermeisterin Jane Byrne und Herausforderer Richard M. Daley, den Sohn des jahrzehntelang amtierenden Bürgermeisters, Richard J. Daley, aufspalteten. Washington gewann mit 37 % vor Byrne (33 %) und Daley (30 %). Während der republikanische Herausforderer, Bernard Epton, vor dem Wahlkampf als vernachlässigbare Größe erschien, zeigte sich im direkten Vorfeld der Wahl, dass dieser von vielen weißen Demokraten und Basisorganisationen unterstützt wurde. Darunter befand sich auch Edward "F

Detailangaben zum Buch - Bürgermeister (Chicago)


EAN (ISBN-13): 9781158919826
ISBN (ISBN-10): 1158919824
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-12-14T22:38:40+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-26T13:59:27+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158919826

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-91982-4, 978-1-158-91982-6


< zum Archiv...