- 2 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,47, größter Preis: € 13,68, Mittelwert: € 12,58
1
Boxer (Philippinen)
Bestellen
bei
(ca. € 13,68)

Boxer (Philippinen) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158917708, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158917709

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Asia / China], Kartoni… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,47
Versand: € 0,00

Bucher Gruppe:

Boxer (Philippinen) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158917709

ID: 16477618

Manny Pacquiao, Pancho Villa, Nonito Donaire, Flash Elorde, Donnie Nietes, Harry Tanamor, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

  -
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Boxer (Philippinen)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Manny Pacquiao, Pancho Villa, Nonito Donaire, Flash Elorde, Donnie Nietes, Harry Tanamor. Auszug: Manny Pacquiao (* 17. Dezember 1978 in Malaybalay, Bukidnon auf den Philippinen, eigentlich Emmanuel Dapidran Pacquiao) ist ein philippinischer Boxer und Politiker. Mit Titeln im Fliegen-, Halbfeder-, Halbleicht-, Leicht- und Weltergewicht gelang es ihm als erstem Asiaten Profiweltmeister in fünf verschiedenen Gewichtsklassen zu werden. Der Rechtsausleger Pacquiao wurde 1995 mit einer Amateurbilanz von 60-4 Profiboxer im Fliegengewicht. Mit seinem aggressiven Kampfstil und großer Schlagkraft wurde er schnell beliebt. Als Schwächen galten seine eigenen Nehmerfähigkeiten und seine Kondition. So verlor er 1996 in seinem zwölften Profikampf gegen seinen international unbekannten Landsmann Rustico Torrecampo durch KO in der dritten Runde. Am 4. Dezember 1998 errang er in Phuttamonthon (Thailand) durch einen KO in der achten Runde über den thailändischen Titelverteidiger Chatchai Sasakul den World Boxing Council (WBC)-Weltmeistertitel im Fliegengewicht, was auch in den USA Aufmerksamkeit erregte. Sasakul galt nach seinen Kämpfen gegen den Russen Juri Arbatschakow als bester Boxer in dieser Gewichtsklasse und hatte bei seiner bis dahin einzigen Niederlage gegen Arbatschakow nur nach Punkten verloren. Pacquiao hatte aber große Probleme die Gewichtsklasse zu halten, was mit dazu beitrug, dass er 1999 seinen Titel überraschend durch KO in der dritten Runde an den Thailänder Medgoen Singsurat verlor. Im Anschluss stieg er ganze drei Gewichtsklassen, bis in das Halbfedergewicht, auf. Auch gegen den unbekannten Australier Nedal Hussein musste er im Jahr 2000 zu Boden, gewann am Ende aber durch technischen KO in der zehnten Runde, da der Kampf vom Ringrichter wegen einer blutenden Platzwunde über Husseins rechtem Auge abgebrochen wurde. Hussein fühlte sich benachteiligt, da das Anzählen bei dem Niederschlag zu lange gedauert hätte, ein von ihm geforderter Rückkampf wurde ihm jedoch verwehrt. Am 23. Juni 2001 kämpfte Pacquiao erstmals in den USA und gewann in Las Vegas den IBF-Wel

Detailangaben zum Buch - Boxer (Philippinen)


EAN (ISBN-13): 9781158917709
ISBN (ISBN-10): 1158917708
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-01-27T07:42:37+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-11T13:12:37+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158917709

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-91770-8, 978-1-158-91770-9


< zum Archiv...