- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,53, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,74
1
Alpenhütte (Kanton Glarus)
Bestellen
bei
(ca. € 13,53)
Bestellen

Alpenhütte (Kanton Glarus) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158899416, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25920 - TB/Musik/Allg. Handbücher/Lexika], [SW: - Music / Genres & Styles… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Alpenhütte (Kanton Glarus) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Alpenhütte (Kanton Glarus) - Taschenbuch

1901, ISBN: 9781158899418

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Nicht dargestellt. Kapitel: Leglerhütte, Planurahütte, Claridenhütte, Grünhornhütte, Fridolinshütte, Muttseehütte. A… Mehr…

  - Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Alpenhütte (Kanton Glarus)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Nicht dargestellt. Kapitel: Leglerhütte, Planurahütte, Claridenhütte, Grünhornhütte, Fridolinshütte, Muttseehütte. Auszug: Die Leglerhütte von Süden; im Hintergrund der Glärnisch Panorama auf den Alpenhauptkamm mit Tödi, rechts der Claridenstock.Die Leglerhütte liegt auf Höhe in den Glarner Alpen am Fuß des Kärpf-Massivs im Kanton Glarus. Sie ist im Sommer durchgehend, im Winter an den Wochenenden bewirtschaftet und ist ein wichtiger Stützpunkt für Touren im Freiberg Kärpf, dem ältesten Wildschutzgebiet der Schweiz. Im Winter ist die Hütte ein hervorragender Stützpunkt für viele Skitouren. Die Leglerhütte wurde im Jahre 1901 von Hauptmann Mathias Legler gestiftet, einem Mitglied einer wohlhabenden Textilfabrikantenfamilie in Diesbach, und nach Fertigstellung 1908 der Sektion Tödi des Schweizer Alpen-Clubs geschenkt. Erstmals erweitert wurde sie 1949, als die Winterräume, eine neue Küche, zusätzliche Räume und ein Hüttenwartszimmer ergänzt wurden. Ein kubischer Anbau von Aschmann Ruegge Architekten, der aus einem Wettbewerb hervorgegangen ist und im Jahr 2007 entstand, hat ihre Kapazität auf 54 Betten erweitert. Konstruiert wurde er mit heimischen Baumaterialien, wie Schieferfussböden aus Engi, Faserzement-Wandverkleidungen und heimischem Bauholz. Ausserdem wurden Energieversorgung und Sanitärentsorgung der Hütte auf den technisch neuesten Stand gebracht: Der Unter Kärpf () direkt neben der Hütte ist ein Klettergarten mit ca 50 Routen fast aller Schwierigkeitsgrade in der etwa 100 m hohen Wand aus Quarzporphyr.

Detailangaben zum Buch - Alpenhütte (Kanton Glarus)


EAN (ISBN-13): 9781158899418
ISBN (ISBN-10): 1158899416
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-11-02T13:28:53+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-11T18:38:04+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158899418

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-89941-6, 978-1-158-89941-8


< zum Archiv...