- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,61
1
Verkehr (Senegal)
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)

Verkehr (Senegal) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158890656, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158890651

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 27780 - TB/Internationales und ausländ. Recht], [SW: - Law / Family Law /… Mehr…

Buchgeier.com
2
Verkehr (Senegal) - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Verkehr (Senegal) - Taschenbuch

2003, ISBN: 9781158890651

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Dakar-Lagos-Highway, Dakar-N'Djamena-Highway, Bahnstrecke Dakar-Niger, Trans-Gambia High… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Verkehr (Senegal)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Dakar-Lagos-Highway, Dakar-N'Djamena-Highway, Bahnstrecke Dakar-Niger, Trans-Gambia Highway, Le Joola, Liste der Fernstraßen im Senegal, Kairo-Dakar-Highway. Auszug: Der Dakar-Lagos Highway ist ein internationales Fernstraßenprojekt, das zwölf westafrikanische Staaten von Mauretanien im Nordwesten der Region bis nach Nigeria im Osten miteinander verbindet, einschließlich zweier Zubringerstraßen in Länder ohne Meerzugang, Mali und Burkina Faso. Das östliche Ende der Fernstraße ist Lagos in Nigeria. Einige Organisationen, wie z. B. die Economic Community of West African States (ECOWAS), betrachten Nouakchott in Mauretanien als ihr westliches Ende, andere, wie z. B. die United Nations Economic Commission for Africa, Dakar in Senegal. Daher gibt es für diese Straße auch folgende Namen: Die Länge der Route beträgt 4.560 km, wovon 83 % oder 3.777 km laut den Unterlagen der Afrikanischen Union (AU) asphaltiert sind, bzw. 4.010 km, wovon laut der African Development Bank (ADB) 3.260 km asphaltiert sind (in letzteren Angaben ist die Strecke Nouakchott-Dakar mit 560 km Länge nicht enthalten). Es gibt ca. neun nicht asphaltierte Abschnitte und einige asphaltierte Abschnitte müssen dringend erneuert werden. Auf der gesamten Strecke hat die Fernstraße zwei Fahrspuren, mit Ausnahme einer kurzen vierspurigen Strecke im östlichen Drittel. Die ADB-Berichte von 2003 geben an, dass 32 % der Straße in schlechtem Zustand, 9 % in gutem Zustand und 59 % in befriedigendem Zustand sind. Die Fernstraße ist ein Projekt der ECOWAS und der New Partnership for Africa's Development (NEPAD) der AU, mit Unterstützung der African Development Bank (ADP). Die Route gilt als Nr. 7 (TAH 7) der Trans-African Highways, die neun Routen umfasst. Folgende Städte und Staaten verbindet die Route: Bamako in Mali und Ouagadougou in Burkina Faso (die beiden Länder der ECOWAS ohne Zugang zum Meer) sind schon mit der Küstenfernstraße über Asphaltstraßen nach Abidjan, Accra und Lomé verbunden. Lagos ist durch das größte Netzwerk von Asphaltstraßen in Westafrika, in Nigeria, angeschlossen und besitzt Verbindungen zu den Nachbarländern Niger, Tschad und Kamerun. Der Dakar-N'Djamen

Detailangaben zum Buch - Verkehr (Senegal)


EAN (ISBN-13): 9781158890651
ISBN (ISBN-10): 1158890656
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-18T18:19:48+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-31T14:25:42+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158890651

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-89065-6, 978-1-158-89065-1


< zum Archiv...