Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158883554 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,62, größter Preis: € 17,49, Mittelwert: € 13,60
...
Vellberg
(*)
Vellberg - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158883552, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158883554

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25610 - TB/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [SW: - Language Arts & Disciplines / Linguistics], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Aalenbach, Burg Vellberg, Großaltdorf. Auszug: Der Aalenbach, im Unterlauf Äulesbach genannt, ist ein 9,6 km langes Gewässer im nordöstlichen Baden-Württemberg, das unweit Vellberg-Talheim von rechts in die Bühler mündet. Der Aalenbach entspringt im Nordwestzipfels, den der Burgbergwald in Richtung Ilshofen-Eckartshausen ausstreckt, auf etwa , in einer Klinge wenige Schritte südlich der Kreuzung des Forstwegs von Ilshofen-Eckartshausen zum Burgberg mit dem Forstweg von Crailsheim-Ölhaus nach Vellberg-Lorenzenzimmern. Keinen Kilometer nordwestlich bzw. südöstlich dieser Stelle entspringen die etwas größeren Nachbargewässer Schmerach und Maulach. Ab der Quelle läuft der Bach in südwestliche Richtung, diese behält er bis zu seiner Mündung im Großen und Ganzen bei. Nach etwa 700 m Strecke und etwa 30 m Gefälle tritt der Bach aus seiner Waldklinge heraus und in eine breite und flache Flurbucht ein, nimmt dann gleich von links den etwas längeren Bach aus der Dachsbauklinge auf und passiert dann den Gipstagebau im Gänswasen auf seinem rechten Hang, wobei ihn von links ein weiterer Zulauf aus der Teufelsklinge erreicht. Wenig später durchquert er in dort fast unmerklicher Mulde den Weiler Vellberg-Lorenzenzimmern, in dem er auch die L 1040 Oberschmerach-Vellberg schneidet, kurz danach laufen ihm von rechts her erst ein kurzer Graben, dann von links der Brühlbach zu. Seine Talmulde wird nun ausgeprägter, er nimmt nacheinander von rechts den Baierbach und den Razenbach auf, danach von links den Zimmerbach. Auf seinem rechten Hang stehen nun die ersten Häuser des Dorfes Vellberg-Großaltdorf, das mit Vellberg-Kleinaltdorf zusammengewachsen ist, ihre gemeinsame südwestliche Siedlungsgrenze folgt ihm auf fast 2 km halb über der Talmulde. Dabei unterquert er zunächst wieder die L 1040, nimmt dann von links den Steppach auf, seinen längsten Nebenfluss am Oberlauf, schließlich überspannt ihn eine zweite kleine Brücke, über die die K 2665 Großaltdorf-Spaichbühl führt. Nach der Ortsgrenze fließen ihm bald der Vogelsbach von links Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Aalenbach, Burg Vellberg, Großaltdorf. Auszug: Der Aalenbach, im Unterlauf Äulesbach genannt, ist ein 9,6 km langes Gewässer im nordöstlichen Baden-Württemberg, das unweit Vellberg-Talheim von rechts in die Bühler mündet. Der Aalenbach entspringt im Nordwestzipfels, den der Burgbergwald in Richtung Ilshofen-Eckartshausen ausstreckt, auf etwa , in einer Klinge wenige Schritte südlich der Kreuzung des Forstwegs von Ilshofen-Eckartshausen zum Burgberg mit dem Forstweg von Crailsheim-Ölhaus nach Vellberg-Lorenzenzimmern. Keinen Kilometer nordwestlich bzw. südöstlich dieser Stelle entspringen die etwas größeren Nachbargewässer Schmerach und Maulach. Ab der Quelle läuft der Bach in südwestliche Richtung, diese behält er bis zu seiner Mündung im Großen und Ganzen bei. Nach etwa 700 m Strecke und etwa 30 m Gefälle tritt der Bach aus seiner Waldklinge heraus und in eine breite und flache Flurbucht ein, nimmt dann gleich von links den etwas längeren Bach aus der Dachsbauklinge auf und passiert dann den Gipstagebau im Gänswasen auf seinem rechten Hang, wobei ihn von links ein weiterer Zulauf aus der Teufelsklinge erreicht. Wenig später durchquert er in dort fast unmerklicher Mulde den Weiler Vellberg-Lorenzenzimmern, in dem er auch die L 1040 Oberschmerach-Vellberg schneidet, kurz danach laufen ihm von rechts her erst ein kurzer Graben, dann von links der Brühlbach zu. Seine Talmulde wird nun ausgeprägter, er nimmt nacheinander von rechts den Baierbach und den Razenbach auf, danach von links den Zimmerbach. Auf seinem rechten Hang stehen nun die ersten Häuser des Dorfes Vellberg-Großaltdorf, das mit Vellberg-Kleinaltdorf zusammengewachsen ist, ihre gemeinsame südwestliche Siedlungsgrenze folgt ihm auf fast 2 km halb über der Talmulde. Dabei unterquert er zunächst wieder die L 1040, nimmt dann von links den Steppach auf, seinen längsten Nebenfluss am Oberlauf, schließlich überspannt ihn eine zweite kleine Brücke, über die die K 2665 Großaltdorf-Spaichbühl führt. Nach der Ortsgrenze fließen ihm bald der Vogelsbach von links

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vellberg (Aalenbach, Burg Vellberg, Großaltdorf)
(*)
Vellberg (Aalenbach, Burg Vellberg, Großaltdorf) - neues Buch

ISBN: 1158883552

ID: 9781158883554

EAN: 9781158883554, ISBN: 1158883552 [SW:Sprachwissenschaft ; Linguistics ; Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss. ; Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vellberg - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Vellberg - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158883554

ID: 16330016

Aalenbach, Burg Vellberg, Groaltdorf, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vellberg - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Vellberg - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158883554

ID: 16330016

Aalenbach, Burg Vellberg, Groaltdorf, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Vellberg
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Aalenbach, Burg Vellberg, Großaltdorf. Auszug: Der Aalenbach, im Unterlauf Äulesbach genannt, ist ein 9,6 km langes Gewässer im nordöstlichen Baden-Württemberg, das unweit Vellberg-Talheim von rechts in die Bühler mündet. Der Aalenbach entspringt im Nordwestzipfels, den der Burgbergwald in Richtung Ilshofen-Eckartshausen ausstreckt, auf etwa , in einer Klinge wenige Schritte südlich der Kreuzung des Forstwegs von Ilshofen-Eckartshausen zum Burgberg mit dem Forstweg von Crailsheim-Ölhaus nach Vellberg-Lorenzenzimmern. Keinen Kilometer nordwestlich bzw. südöstlich dieser Stelle entspringen die etwas größeren Nachbargewässer Schmerach und Maulach. Ab der Quelle läuft der Bach in südwestliche Richtung, diese behält er bis zu seiner Mündung im Großen und Ganzen bei. Nach etwa 700 m Strecke und etwa 30 m Gefälle tritt der Bach aus seiner Waldklinge heraus und in eine breite und flache Flurbucht ein, nimmt dann gleich von links den etwas längeren Bach aus der Dachsbauklinge auf und passiert dann den Gipstagebau im Gänswasen auf seinem rechten Hang, wobei ihn von links ein weiterer Zulauf aus der Teufelsklinge erreicht. Wenig später durchquert er in dort fast unmerklicher Mulde den Weiler Vellberg-Lorenzenzimmern, in dem er auch die L 1040 Oberschmerach-Vellberg schneidet, kurz danach laufen ihm von rechts her erst ein kurzer Graben, dann von links der Brühlbach zu. Seine Talmulde wird nun ausgeprägter, er nimmt nacheinander von rechts den Baierbach und den Razenbach auf, danach von links den Zimmerbach. Auf seinem rechten Hang stehen nun die ersten Häuser des Dorfes Vellberg-Großaltdorf, das mit Vellberg-Kleinaltdorf zusammengewachsen ist, ihre gemeinsame südwestliche Siedlungsgrenze folgt ihm auf fast 2 km halb über der Talmulde. Dabei unterquert er zunächst wieder die L 1040, nimmt dann von links den Steppach auf, seinen längsten Nebenfluss am Oberlauf, schließlich überspannt ihn eine zweite kleine Brücke, über die die K 2665 Großaltdorf-Spaichbühl führt. Nach der Ortsgrenze fließen ihm bald der Vogelsbach von links

Detailangaben zum Buch - Vellberg


EAN (ISBN-13): 9781158883554
ISBN (ISBN-10): 1158883552
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-24T19:02:50+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-04T16:46:40+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158883554

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-88355-2, 978-1-158-88355-4


< zum Archiv...