Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158879489 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 15,45, Mittelwert: € 15,08
...
Unternehmen (Schwyz)
(*)
Unternehmen (Schwyz) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158879482, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158879489

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 27830 - TB/Volkswirtschaft], [SW: - Business & Economics / International / Economics], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Auto AG Schwyz, Victorinox, Schwyzer Kantonalbank, Mythen Center, Schwyzer Strassenbahnen, Pensionskasse pro, Bote der Urschweiz, Sparkasse Schwyz, Eichhorn Schwyz. Auszug: Die Auto AG Schwyz (AAGS) ist ein konzessionierter Busbetrieb der Schweiz und wurde 1922 als Aktiengesellschaft gegründet. Sie betreibt drei Ortsbuslinien und neun Regionallinien in und um die Gemeinde Schwyz. Dabei fahren die AAGS-Busse insgesamt 205 Haltestellen an. Haltestellenansager ist der lokal bekannte Lehrer und Schauspieler Urs Kündig. Bedient werden dabei auch die Gemeinden Gersau, Ingenbohl, Lauerz, Morschach, Muotathal, Sattel und Steinen. Die Buslinie von Brunnen nach Morschach wurde im April 1969 dem Betrieb übergeben, nachdem die Brunnen-Morschach-Bahn stillgelegt worden war. Bis in die 1990er-Jahre setzte die AAGS vorwiegend auf Standardbusse der Baureihe FBW 50U. Viele Gebiete im Bezirk Schwyz sind mit einem Gelenkbus nicht erreichbar. Daher besass der Busbetrieb nur einen Gelenkbus - einen Mercedes O 405 GN mit dem Autokennzeichen SZ 60000, der in der Regel auf der Linie Schwyz-Brunnen-Gersau eingesetzt wurde. Diese Fahrzeuge wurden durch Niederflurbusse der Baureihe Mercedes Citaro ersetzt. Die Gelenkbusse kommen fast ausschliesslich auf der Linie 2 Schwyz - Brunnen - Weggis - Küssnacht zum Einsatz. Auf den übrigen Linien verkehren Standardbusse der Typen NAW/Hess BU5-25, Volvo/Hess B10BLE, Scania/Hess N94UB und Mercedes-Benz/Hess Citaro. Die Linien über die Ibergeregg und nach Bisisthal werden in der Regel mit Kleinbussen bedient. Die Linie fährt von Lauerz bzw. Seewen SZ Seewenmarkt über Schwyz Bahnhof und Schwyz Post nach Muotathal. Die Linie 6 dient dort als Fortsetzung. Nur gerade drei Buspaare täglich befahren die Strecke Lauerz-Muotathal. Die restlichen verkehren zwischen Seewenmarkt und Muotathal, bzw. zwischen Lauerz und Schwyz Post. Die Entstehung der Linie 1Die Linie 3 verkehrte früher von Schwyz SBB nach Sali zur Seilbahn auf die Glattalp. Dann wurde die Linie 3 mit der Linie 1 (Lauerz-Schwyz Post) zusammengelegt. Das Teilstück Muotathal Hintere Brücke - Sali figueriert seit dann als Linie 6. Der mit dieser Zusammenlegung bzw. Trennun Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Auto AG Schwyz, Victorinox, Schwyzer Kantonalbank, Mythen Center, Schwyzer Strassenbahnen, Pensionskasse pro, Bote der Urschweiz, Sparkasse Schwyz, Eichhorn Schwyz. Auszug: Die Auto AG Schwyz (AAGS) ist ein konzessionierter Busbetrieb der Schweiz und wurde 1922 als Aktiengesellschaft gegründet. Sie betreibt drei Ortsbuslinien und neun Regionallinien in und um die Gemeinde Schwyz. Dabei fahren die AAGS-Busse insgesamt 205 Haltestellen an. Haltestellenansager ist der lokal bekannte Lehrer und Schauspieler Urs Kündig. Bedient werden dabei auch die Gemeinden Gersau, Ingenbohl, Lauerz, Morschach, Muotathal, Sattel und Steinen. Die Buslinie von Brunnen nach Morschach wurde im April 1969 dem Betrieb übergeben, nachdem die Brunnen-Morschach-Bahn stillgelegt worden war. Bis in die 1990er-Jahre setzte die AAGS vorwiegend auf Standardbusse der Baureihe FBW 50U. Viele Gebiete im Bezirk Schwyz sind mit einem Gelenkbus nicht erreichbar. Daher besass der Busbetrieb nur einen Gelenkbus - einen Mercedes O 405 GN mit dem Autokennzeichen SZ 60000, der in der Regel auf der Linie Schwyz-Brunnen-Gersau eingesetzt wurde. Diese Fahrzeuge wurden durch Niederflurbusse der Baureihe Mercedes Citaro ersetzt. Die Gelenkbusse kommen fast ausschliesslich auf der Linie 2 Schwyz - Brunnen - Weggis - Küssnacht zum Einsatz. Auf den übrigen Linien verkehren Standardbusse der Typen NAW/Hess BU5-25, Volvo/Hess B10BLE, Scania/Hess N94UB und Mercedes-Benz/Hess Citaro. Die Linien über die Ibergeregg und nach Bisisthal werden in der Regel mit Kleinbussen bedient. Die Linie fährt von Lauerz bzw. Seewen SZ Seewenmarkt über Schwyz Bahnhof und Schwyz Post nach Muotathal. Die Linie 6 dient dort als Fortsetzung. Nur gerade drei Buspaare täglich befahren die Strecke Lauerz-Muotathal. Die restlichen verkehren zwischen Seewenmarkt und Muotathal, bzw. zwischen Lauerz und Schwyz Post. Die Entstehung der Linie 1Die Linie 3 verkehrte früher von Schwyz SBB nach Sali zur Seilbahn auf die Glattalp. Dann wurde die Linie 3 mit der Linie 1 (Lauerz-Schwyz Post) zusammengelegt. Das Teilstück Muotathal Hintere Brücke - Sali figueriert seit dann als Linie 6. Der mit dieser Zusammenlegung bzw. Trennun

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmen (Schwyz) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Unternehmen (Schwyz) - Taschenbuch

1922, ISBN: 9781158879489

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Auto AG Schwyz, Victorinox, Schwyzer Kantonalbank, Mythen Center, Schwyzer Strassenbahnen, Pensionskasse pro, Bote der Urschweiz, Sparkasse Schwyz, Eichhorn Schwyz. Auszug: Die Auto AG Schwyz (AAGS) ist ein konzessionierter Busbetrieb der Schweiz und wurde 1922 als Aktiengesellschaft gegründet. Sie betreibt drei Ortsbuslinien und neun Regionallinien in und um die Gemeinde Schwyz. Dabei fahren die AAGS-Busse insgesamt 205 Haltestellen an. Haltestellenansager ist der lokal bekannte Lehrer und Schauspieler Urs Kündig. Bedient werden dabei auch die Gemeinden Gersau, Ingenbohl, Lauerz, Morschach, Muotathal, Sattel und Steinen. Die Buslinie von Brunnen nach Morschach wurde im April 1969 dem Betrieb übergeben, nachdem die Brunnen-Morschach-Bahn stillgelegt worden war. Bis in die 1990er-Jahre setzte die AAGS vorwiegend auf Standardbusse der Baureihe FBW 50U. Viele Gebiete im Bezirk Schwyz sind mit einem Gelenkbus nicht erreichbar. Daher besass der Busbetrieb nur einen Gelenkbus - einen Mercedes O 405 GN mit dem Autokennzeichen SZ 60000, der in der Regel auf der Linie Schwyz-Brunnen-Gersau eingesetzt wurde. Diese Fahrzeuge wurden durch Niederflurbusse der Baureihe Mercedes Citaro ersetzt. Die Gelenkbusse kommen fast ausschliesslich auf der Linie 2 Schwyz - Brunnen - Weggis - Küssnacht zum Einsatz. Auf den übrigen Linien verkehren Standardbusse der Typen NAW/Hess BU5-25, Volvo/Hess B10BLE, Scania/Hess N94UB und Mercedes-Benz/Hess Citaro. Die Linien über die Ibergeregg und nach Bisisthal werden in der Regel mit Kleinbussen bedient. Die Linie fährt von Lauerz bzw. Seewen SZ Seewenmarkt über Schwyz Bahnhof und Schwyz Post nach Muotathal. Die Linie 6 dient dort als Fortsetzung. Nur gerade drei Buspaare täglich befahren die Strecke Lauerz-Muotathal. Die restlichen verkehren zwischen Seewenmarkt und Muotathal, bzw. zwischen Lauerz und Schwyz Post. Die Entstehung der Linie 1Die Linie 3 verkehrte früher von Schwyz SBB nach Sali zur Seilbahn auf die Glattalp. Dann wurde die Linie 3 mit der Linie 1 (Lauerz-Schwyz Post) zusammengelegt. Das Teilstück Muotathal Hintere Brücke - Sali figueriert seit dann als Linie 6. Der mit dieser Zusammenlegung bzw. Trennun Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmen (Schwyz) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Unternehmen (Schwyz) - Taschenbuch

1922, ISBN: 9781158879489

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Auto AG Schwyz, Victorinox, Schwyzer Kantonalbank, Mythen Center, Schwyzer Strassenbahnen, Pensionskasse pro, Bote der Urschweiz, Sparkasse Schwyz, Eichhorn Schwyz. Auszug: Die Auto AG Schwyz (AAGS) ist ein konzessionierter Busbetrieb der Schweiz und wurde 1922 als Aktiengesellschaft gegründet. Sie betreibt drei Ortsbuslinien und neun Regionallinien in und um die Gemeinde Schwyz. Dabei fahren die AAGS-Busse insgesamt 205 Haltestellen an. Haltestellenansager ist der lokal bekannte Lehrer und Schauspieler Urs Kündig. Bedient werden dabei auch die Gemeinden Gersau, Ingenbohl, Lauerz, Morschach, Muotathal, Sattel und Steinen. Die Buslinie von Brunnen nach Morschach wurde im April 1969 dem Betrieb übergeben, nachdem die Brunnen-Morschach-Bahn stillgelegt worden war. Bis in die 1990er-Jahre setzte die AAGS vorwiegend auf Standardbusse der Baureihe FBW 50U. Viele Gebiete im Bezirk Schwyz sind mit einem Gelenkbus nicht erreichbar. Daher besass der Busbetrieb nur einen Gelenkbus - einen Mercedes O 405 GN mit dem Autokennzeichen SZ 60000, der in der Regel auf der Linie Schwyz-Brunnen-Gersau eingesetzt wurde. Diese Fahrzeuge wurden durch Niederflurbusse der Baureihe Mercedes Citaro ersetzt. Die Gelenkbusse kommen fast ausschliesslich auf der Linie 2 Schwyz - Brunnen - Weggis - Küssnacht zum Einsatz. Auf den übrigen Linien verkehren Standardbusse der Typen NAW/Hess BU5-25, Volvo/Hess B10BLE, Scania/Hess N94UB und Mercedes-Benz/Hess Citaro. Die Linien über die Ibergeregg und nach Bisisthal werden in der Regel mit Kleinbussen bedient. Die Linie fährt von Lauerz bzw. Seewen SZ Seewenmarkt über Schwyz Bahnhof und Schwyz Post nach Muotathal. Die Linie 6 dient dort als Fortsetzung. Nur gerade drei Buspaare täglich befahren die Strecke Lauerz-Muotathal. Die restlichen verkehren zwischen Seewenmarkt und Muotathal, bzw. zwischen Lauerz und Schwyz Post. Die Entstehung der Linie 1Die Linie 3 verkehrte früher von Schwyz SBB nach Sali zur Seilbahn auf die Glattalp. Dann wurde die Linie 3 mit der Linie 1 (Lauerz-Schwyz Post) zusammengelegt. Das Teilstück Muotathal Hintere Brücke - Sali figueriert seit dann als Linie 6. Der mit dieser Zusammenlegung bzw. Trennun Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Unternehmen (Schwyz) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Unternehmen (Schwyz) - Taschenbuch

1922, ISBN: 9781158879489

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Auto AG Schwyz, Victorinox, Schwyzer Kantonalbank, Mythen Center, Schwyzer Strassenbahnen, Pensionskasse pro, Bote der Urschweiz, Sparkasse Schwyz, Eichhorn Schwyz. Auszug: Die Auto AG Schwyz (AAGS) ist ein konzessionierter Busbetrieb der Schweiz und wurde 1922 als Aktiengesellschaft gegründet. Sie betreibt drei Ortsbuslinien und neun Regionallinien in und um die Gemeinde Schwyz. Dabei fahren die AAGS-Busse insgesamt 205 Haltestellen an. Haltestellenansager ist der lokal bekannte Lehrer und Schauspieler Urs Kündig. Bedient werden dabei auch die Gemeinden Gersau, Ingenbohl, Lauerz, Morschach, Muotathal, Sattel und Steinen. Die Buslinie von Brunnen nach Morschach wurde im April 1969 dem Betrieb übergeben, nachdem die Brunnen-Morschach-Bahn stillgelegt worden war. Bis in die 1990er-Jahre setzte die AAGS vorwiegend auf Standardbusse der Baureihe FBW 50U. Viele Gebiete im Bezirk Schwyz sind mit einem Gelenkbus nicht erreichbar. Daher besass der Busbetrieb nur einen Gelenkbus - einen Mercedes O 405 GN mit dem Autokennzeichen SZ 60000, der in der Regel auf der Linie Schwyz-Brunnen-Gersau eingesetzt wurde. Diese Fahrzeuge wurden durch Niederflurbusse der Baureihe Mercedes Citaro ersetzt. Die Gelenkbusse kommen fast ausschliesslich auf der Linie 2 Schwyz - Brunnen - Weggis - Küssnacht zum Einsatz. Auf den übrigen Linien verkehren Standardbusse der Typen NAW/Hess BU5-25, Volvo/Hess B10BLE, Scania/Hess N94UB und Mercedes-Benz/Hess Citaro. Die Linien über die Ibergeregg und nach Bisisthal werden in der Regel mit Kleinbussen bedient. Die Linie fährt von Lauerz bzw. Seewen SZ Seewenmarkt über Schwyz Bahnhof und Schwyz Post nach Muotathal. Die Linie 6 dient dort als Fortsetzung. Nur gerade drei Buspaare täglich befahren die Strecke Lauerz-Muotathal. Die restlichen verkehren zwischen Seewenmarkt und Muotathal, bzw. zwischen Lauerz und Schwyz Post. Die Entstehung der Linie 1Die Linie 3 verkehrte früher von Schwyz SBB nach Sali zur Seilbahn auf die Glattalp. Dann wurde die Linie 3 mit der Linie 1 (Lauerz-Schwyz Post) zusammengelegt. Das Teilstück Muotathal Hintere Brücke - Sali figueriert seit dann als Linie 6. Der mit dieser Zusammenlegung bzw. Trennun Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Unternehmen (Schwyz)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Nicht dargestellt. Kapitel: Auto AG Schwyz, Victorinox, Schwyzer Kantonalbank, Mythen Center, Schwyzer Strassenbahnen, Pensionskasse pro, Bote der Urschweiz, Sparkasse Schwyz, Eichhorn Schwyz. Auszug: Die Auto AG Schwyz (AAGS) ist ein konzessionierter Busbetrieb der Schweiz und wurde 1922 als Aktiengesellschaft gegründet. Sie betreibt drei Ortsbuslinien und neun Regionallinien in und um die Gemeinde Schwyz. Dabei fahren die AAGS-Busse insgesamt 205 Haltestellen an. Haltestellenansager ist der lokal bekannte Lehrer und Schauspieler Urs Kündig. Bedient werden dabei auch die Gemeinden Gersau, Ingenbohl, Lauerz, Morschach, Muotathal, Sattel und Steinen. Die Buslinie von Brunnen nach Morschach wurde im April 1969 dem Betrieb übergeben, nachdem die Brunnen-Morschach-Bahn stillgelegt worden war. Bis in die 1990er-Jahre setzte die AAGS vorwiegend auf Standardbusse der Baureihe FBW 50U. Viele Gebiete im Bezirk Schwyz sind mit einem Gelenkbus nicht erreichbar. Daher besass der Busbetrieb nur einen Gelenkbus - einen Mercedes O 405 GN mit dem Autokennzeichen SZ 60000, der in der Regel auf der Linie Schwyz-Brunnen-Gersau eingesetzt wurde. Diese Fahrzeuge wurden durch Niederflurbusse der Baureihe Mercedes Citaro ersetzt. Die Gelenkbusse kommen fast ausschliesslich auf der Linie 2 Schwyz - Brunnen - Weggis - Küssnacht zum Einsatz. Auf den übrigen Linien verkehren Standardbusse der Typen NAW/Hess BU5-25, Volvo/Hess B10BLE, Scania/Hess N94UB und Mercedes-Benz/Hess Citaro. Die Linien über die Ibergeregg und nach Bisisthal werden in der Regel mit Kleinbussen bedient. Die Linie fährt von Lauerz bzw. Seewen SZ Seewenmarkt über Schwyz Bahnhof und Schwyz Post nach Muotathal. Die Linie 6 dient dort als Fortsetzung. Nur gerade drei Buspaare täglich befahren die Strecke Lauerz-Muotathal. Die restlichen verkehren zwischen Seewenmarkt und Muotathal, bzw. zwischen Lauerz und Schwyz Post. Die Entstehung der Linie 1Die Linie 3 verkehrte früher von Schwyz SBB nach Sali zur Seilbahn auf die Glattalp. Dann wurde die Linie 3 mit der Linie 1 (Lauerz-Schwyz Post) zusammengelegt. Das Teilstück Muotathal Hintere Brücke - Sali figueriert seit dann als Linie 6. Der mit dieser Zusammenlegung bzw. Trennun

Detailangaben zum Buch - Unternehmen (Schwyz)


EAN (ISBN-13): 9781158879489
ISBN (ISBN-10): 1158879482
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-15T08:19:24+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-15T15:52:14+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158879489

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-87948-2, 978-1-158-87948-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher