- 1 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 15,30, größter Preis: € 15,30, Mittelwert: € 15,30
1
Unternehmen (Indianapolis)
Bestellen
bei
(ca. € 15,30)

Unternehmen (Indianapolis) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158876688, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158876686

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 26830 - TB/Maschinenbau/Fertigungstechnik], [SW: - Technology & Engineeri… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Unternehmen (Indianapolis)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Nicht dargestellt. Kapitel: Eli Lilly and Company, Stutz, ATA Airlines, Republic Airlines, Allison Transmission, American Motor Car Company, Nordyke Marmon & Company, Fruehauf Corporation, WellPoint, Simon Property. Auszug: Das 1876 in Indianapolis von dem Pharmakologen, Offizier und Unternehmer Eli Lilly gegründete Unternehmen Eli Lilly zählt mit weltweit 39.481 Mitarbeitern (September 2008), Niederlassungen in 138 Ländern und einem Umsatz von 18,6 Milliarden US-Dollar (2007) zu den größten Pharmaunternehmen der Welt. 1924 brachte Lilly das erste Insulinpräparat (Iletin) für den bis dahin tödlichen Diabetes mellitus auf den Markt. In den dreißiger Jahren stellte die Firma auch Phagentherapeutika her, bis sie dann 1943 als erstes Unternehmen mit der (die Phagentherapeutika ersetzenden) Massenproduktion des Antibiotikums Penicillin startete. In den 1950er Jahren war Eli Lilly eines der Unternehmen, die an der Produktion des von Jonas Salk entwickelten ersten Impfstoffs gegen Kinderlähmung (Polio) beteiligt waren. Im Jahr 1982 führte Lilly das weltweit erste gentechnisch hergestellte Antidiabetikum ein. Später stieg Eli Lilly, insbesondere durch das Antidepressivum Prozac, nicht nur in den USA zu einem der führenden Pharmaunternehmen auf. 2008 übernahm Lilly nach einem Bieterwettstreit mit Bristol-Myers Squibb die amerikanische Biotech Firma ImClone, den Entwickler eines monoklonalen Antikörpers (Cetuximab) zur Krebstherapie. Eli Lilly ist in Deutschland unter dem Namen Lilly Deutschland (bzw. Lilly Pharma Holding GmbH) an folgenden Standorten vertreten (Tätigkeitsschwerpunkte in Klammern): Die Firma Lilly beschäftigte in Deutschland im Jahr 2008 1051 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 483,3 Millionen Euro. Sie steht zur Zeit unter der Führung der Hauptgeschäftsführerin Kimberly Lei. Die Firma wird dafür kritisiert, dass sie Studien über Nebenwirkungen ihrer Medikamente unterdrücke, um die Zulassung dieser Medikamente nicht zu gefährden. Kritik an Lilly wurde etwa in Zusammenhang mit der Zulassung von Fluoxetin geäußert. Um die durch den Zyprexa-Skandal in den USA zurückgehenden Zyprexa-Einnahmen auszugleichen, verteuerte die Firma ihr Produkt Zyprexa in Deutschland. John V

Detailangaben zum Buch - Unternehmen (Indianapolis)


EAN (ISBN-13): 9781158876686
ISBN (ISBN-10): 1158876688
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-01-22T07:04:43+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-22T07:04:43+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158876686

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-87668-8, 978-1-158-87668-6


< zum Archiv...