Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158872589 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 19,14, größter Preis: € 19,14, Mittelwert: € 19,14
...
UNICEF - Quelle
(*)
Quelle:
UNICEF - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158872585

ID: 9395669855

[EAN: 9781158872589], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], POLITICAL SCIENCE / GOVERNMENT INTERNATIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: UNICEF-Sonderbotschafter, Richard Attenborough, Charles Aznavour, Kinderrechtskonvention, Kindertag, Mia Farrow, Thomas Brezina, Whoopi Goldberg, Roger Federer, David Beckham, Jackie Chan, Shakira, Harry Belafonte, Christiane Hörbiger, Maurice Pate, Liste der UNICEF-Botschafter, Schulen für Afrika, Johann Olav Koss, Zlatko Zahovic, Danny Glover, Judy Collins, Angélique Kidjo, Anthony Lake, Hope for African Children Initiative, Susan Berresford, Cathy Kelly, Hans Conzett, Ayse Kulin, Roberto Bolle, UNICEF-Grußkarte, Tetsuko Kuroyanagi, Peter Dvorský, Henry R. Labouisse, Lado Leskovar, Marko Simeunovic. Auszug: Roger Federer (\\* 8. August 1981 in Basel) ist ein Schweizer Tennisspieler. In seiner bisherigen Karriere konnte er die Rekordanzahl von 16 Grand-Slam-Turnieren im Einzel gewinnen und beendete die Jahre 2004, 2005, 2006, 2007 und 2009 an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Insgesamt gewann Federer bisher 67 Titel im Einzel sowie acht im Doppel. Federer ist der einzige Spieler, der dreimal in seiner Karriere drei Grand-Slam-Titel in einer Saison gewinnen konnte. Dies gelang ihm 2004, 2006 und 2007. Er ist einer von sieben Spielern, die im Laufe ihrer Karriere bei allen vier Grand-Slam-Turnieren erfolgreich waren. Als zweitem Spieler (seit 1922) neben Björn Borg gelang es dem Schweizer, fünf Mal in Folge das Tennisturnier von Wimbledon für sich zu entscheiden. Zudem ist er der einzige Spieler der Open Era, der fünf Mal in Folge die US Open gewinnen konnte. Federer wurde in den Jahren 2005, 2006, 2007 und 2008 jeweils zum Weltsportler des Jahres gewählt. Bereits zu aktiven Zeiten wird Federer von nahezu allen Experten zu den besten Tennisspielern in der Geschichte dieses Sports gezählt und oftmals auch als bester Spieler aller Zeiten bezeichnet. Roger Federer, der Sohn eines Schweizers (Robert Federer) und einer Südafrikanerin (Lynette), wuchs zusammen mit seiner zwei Jahre älteren Schwester (Diana) in Riehen und im Wasserhaus in Münchenstein (Vororte von Basel) auf. Mit der Herkunft seiner Mutter hängt laut Federer auch die englische Aussprache seines Vornamens zusammen, die damit nicht der in der Schweiz sonst üblichen französischen Aussprachsvariante entspricht. Federer spricht drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) fliessend und kann deshalb in Pressekonferenzen und Interviews problemlos zwischen den einzelnen Sprachen wechseln. Federer besitzt neben dem Schweizer auch den südafrikanischen Pass. Seine Ehefrau ist Mirka Federer-Vavrinec, eine ehemalige Schweizer Profi-Tennisspielerin, die ihre Karriere 2002 wegen einer Fussverletzung beenden musste. Die b 64 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 19.95
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
UNICEF - Quelle
(*)
Quelle:
UNICEF - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158872585

ID: 9395669855

[EAN: 9781158872589], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], POLITICAL SCIENCE / GOVERNMENT INTERNATIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: UNICEF-Sonderbotschafter, Richard Attenborough, Charles Aznavour, Kinderrechtskonvention, Kindertag, Mia Farrow, Thomas Brezina, Whoopi Goldberg, Roger Federer, David Beckham, Jackie Chan, Shakira, Harry Belafonte, Christiane Hörbiger, Maurice Pate, Liste der UNICEF-Botschafter, Schulen für Afrika, Johann Olav Koss, Zlatko Zahovic, Danny Glover, Judy Collins, Angélique Kidjo, Anthony Lake, Hope for African Children Initiative, Susan Berresford, Cathy Kelly, Hans Conzett, Ayse Kulin, Roberto Bolle, UNICEF-Grußkarte, Tetsuko Kuroyanagi, Peter Dvorský, Henry R. Labouisse, Lado Leskovar, Marko Simeunovic. Auszug: Roger Federer (\\* 8. August 1981 in Basel) ist ein Schweizer Tennisspieler. In seiner bisherigen Karriere konnte er die Rekordanzahl von 16 Grand-Slam-Turnieren im Einzel gewinnen und beendete die Jahre 2004, 2005, 2006, 2007 und 2009 an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Insgesamt gewann Federer bisher 67 Titel im Einzel sowie acht im Doppel. Federer ist der einzige Spieler, der dreimal in seiner Karriere drei Grand-Slam-Titel in einer Saison gewinnen konnte. Dies gelang ihm 2004, 2006 und 2007. Er ist einer von sieben Spielern, die im Laufe ihrer Karriere bei allen vier Grand-Slam-Turnieren erfolgreich waren. Als zweitem Spieler (seit 1922) neben Björn Borg gelang es dem Schweizer, fünf Mal in Folge das Tennisturnier von Wimbledon für sich zu entscheiden. Zudem ist er der einzige Spieler der Open Era, der fünf Mal in Folge die US Open gewinnen konnte. Federer wurde in den Jahren 2005, 2006, 2007 und 2008 jeweils zum Weltsportler des Jahres gewählt. Bereits zu aktiven Zeiten wird Federer von nahezu allen Experten zu den besten Tennisspielern in der Geschichte dieses Sports gezählt und oftmals auch als bester Spieler aller Zeiten bezeichnet. Roger Federer, der Sohn eines Schweizers (Robert Federer) und einer Südafrikanerin (Lynette), wuchs zusammen mit seiner zwei Jahre älteren Schwester (Diana) in Riehen und im Wasserhaus in Münchenstein (Vororte von Basel) auf. Mit der Herkunft seiner Mutter hängt laut Federer auch die englische Aussprache seines Vornamens zusammen, die damit nicht der in der Schweiz sonst üblichen französischen Aussprachsvariante entspricht. Federer spricht drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) fliessend und kann deshalb in Pressekonferenzen und Interviews problemlos zwischen den einzelnen Sprachen wechseln. Federer besitzt neben dem Schweizer auch den südafrikanischen Pass. Seine Ehefrau ist Mirka Federer-Vavrinec, eine ehemalige Schweizer Profi-Tennisspielerin, die ihre Karriere 2002 wegen einer Fussverletzung beenden musste. Die b 64 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
UNICEF - Quelle
(*)
Quelle:
UNICEF - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158872585

ID: 9395669855

[EAN: 9781158872589], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], POLITICAL SCIENCE / GOVERNMENT INTERNATIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: UNICEF-Sonderbotschafter, Richard Attenborough, Charles Aznavour, Kinderrechtskonvention, Kindertag, Mia Farrow, Thomas Brezina, Whoopi Goldberg, Roger Federer, David Beckham, Jackie Chan, Shakira, Harry Belafonte, Christiane Hörbiger, Maurice Pate, Liste der UNICEF-Botschafter, Schulen für Afrika, Johann Olav Koss, Zlatko Zahovic, Danny Glover, Judy Collins, Angélique Kidjo, Anthony Lake, Hope for African Children Initiative, Susan Berresford, Cathy Kelly, Hans Conzett, Ayse Kulin, Roberto Bolle, UNICEF-Grußkarte, Tetsuko Kuroyanagi, Peter Dvorský, Henry R. Labouisse, Lado Leskovar, Marko Simeunovic. Auszug: Roger Federer (\\* 8. August 1981 in Basel) ist ein Schweizer Tennisspieler. In seiner bisherigen Karriere konnte er die Rekordanzahl von 16 Grand-Slam-Turnieren im Einzel gewinnen und beendete die Jahre 2004, 2005, 2006, 2007 und 2009 an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Insgesamt gewann Federer bisher 67 Titel im Einzel sowie acht im Doppel. Federer ist der einzige Spieler, der dreimal in seiner Karriere drei Grand-Slam-Titel in einer Saison gewinnen konnte. Dies gelang ihm 2004, 2006 und 2007. Er ist einer von sieben Spielern, die im Laufe ihrer Karriere bei allen vier Grand-Slam-Turnieren erfolgreich waren. Als zweitem Spieler (seit 1922) neben Björn Borg gelang es dem Schweizer, fünf Mal in Folge das Tennisturnier von Wimbledon für sich zu entscheiden. Zudem ist er der einzige Spieler der Open Era, der fünf Mal in Folge die US Open gewinnen konnte. Federer wurde in den Jahren 2005, 2006, 2007 und 2008 jeweils zum Weltsportler des Jahres gewählt. Bereits zu aktiven Zeiten wird Federer von nahezu allen Experten zu den besten Tennisspielern in der Geschichte dieses Sports gezählt und oftmals auch als bester Spieler aller Zeiten bezeichnet. Roger Federer, der Sohn eines Schweizers (Robert Federer) und einer Südafrikanerin (Lynette), wuchs zusammen mit seiner zwei Jahre älteren Schwester (Diana) in Riehen und im Wasserhaus in Münchenstein (Vororte von Basel) auf. Mit der Herkunft seiner Mutter hängt laut Federer auch die englische Aussprache seines Vornamens zusammen, die damit nicht der in der Schweiz sonst üblichen französischen Aussprachsvariante entspricht. Federer spricht drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) fliessend und kann deshalb in Pressekonferenzen und Interviews problemlos zwischen den einzelnen Sprachen wechseln. Federer besitzt neben dem Schweizer auch den südafrikanischen Pass. Seine Ehefrau ist Mirka Federer-Vavrinec, eine ehemalige Schweizer Profi-Tennisspielerin, die ihre Karriere 2002 wegen einer Fussverletzung beenden musste. Die b 64 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
UNICEF - Quelle
(*)
Quelle:
UNICEF - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158872585

ID: 9395669855

[EAN: 9781158872589], Neubuch, [PU: General Books Aug 2011], POLITICAL SCIENCE / GOVERNMENT INTERNATIONAL, This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: UNICEF-Sonderbotschafter, Richard Attenborough, Charles Aznavour, Kinderrechtskonvention, Kindertag, Mia Farrow, Thomas Brezina, Whoopi Goldberg, Roger Federer, David Beckham, Jackie Chan, Shakira, Harry Belafonte, Christiane Hörbiger, Maurice Pate, Liste der UNICEF-Botschafter, Schulen für Afrika, Johann Olav Koss, Zlatko Zahovic, Danny Glover, Judy Collins, Angélique Kidjo, Anthony Lake, Hope for African Children Initiative, Susan Berresford, Cathy Kelly, Hans Conzett, Ayse Kulin, Roberto Bolle, UNICEF-Grußkarte, Tetsuko Kuroyanagi, Peter Dvorský, Henry R. Labouisse, Lado Leskovar, Marko Simeunovic. Auszug: Roger Federer (\\* 8. August 1981 in Basel) ist ein Schweizer Tennisspieler. In seiner bisherigen Karriere konnte er die Rekordanzahl von 16 Grand-Slam-Turnieren im Einzel gewinnen und beendete die Jahre 2004, 2005, 2006, 2007 und 2009 an der Spitze der Tennis-Weltrangliste. Insgesamt gewann Federer bisher 67 Titel im Einzel sowie acht im Doppel. Federer ist der einzige Spieler, der dreimal in seiner Karriere drei Grand-Slam-Titel in einer Saison gewinnen konnte. Dies gelang ihm 2004, 2006 und 2007. Er ist einer von sieben Spielern, die im Laufe ihrer Karriere bei allen vier Grand-Slam-Turnieren erfolgreich waren. Als zweitem Spieler (seit 1922) neben Björn Borg gelang es dem Schweizer, fünf Mal in Folge das Tennisturnier von Wimbledon für sich zu entscheiden. Zudem ist er der einzige Spieler der Open Era, der fünf Mal in Folge die US Open gewinnen konnte. Federer wurde in den Jahren 2005, 2006, 2007 und 2008 jeweils zum Weltsportler des Jahres gewählt. Bereits zu aktiven Zeiten wird Federer von nahezu allen Experten zu den besten Tennisspielern in der Geschichte dieses Sports gezählt und oftmals auch als bester Spieler aller Zeiten bezeichnet. Roger Federer, der Sohn eines Schweizers (Robert Federer) und einer Südafrikanerin (Lynette), wuchs zusammen mit seiner zwei Jahre älteren Schwester (Diana) in Riehen und im Wasserhaus in Münchenstein (Vororte von Basel) auf. Mit der Herkunft seiner Mutter hängt laut Federer auch die englische Aussprache seines Vornamens zusammen, die damit nicht der in der Schweiz sonst üblichen französischen Aussprachsvariante entspricht. Federer spricht drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) fliessend und kann deshalb in Pressekonferenzen und Interviews problemlos zwischen den einzelnen Sprachen wechseln. Federer besitzt neben dem Schweizer auch den südafrikanischen Pass. Seine Ehefrau ist Mirka Federer-Vavrinec, eine ehemalige Schweizer Profi-Tennisspielerin, die ihre Karriere 2002 wegen einer Fussverletzung beenden musste. Die b 64 pp. Deutsch

 AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Kreiensen, NDS, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
UNICEF UNICEF-Sonderbotschafter, Richard Attenborough, Charles Aznavour, Kinderrechtskonvention, Kindertag, Mia Farrow, Thomas Brezina, Whoopi Goldberg, Roger Federer, David Beckham, Jackie Chan, Shakira, Harry Belafonte, Christiane Hörbiger - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
UNICEF UNICEF-Sonderbotschafter, Richard Attenborough, Charles Aznavour, Kinderrechtskonvention, Kindertag, Mia Farrow, Thomas Brezina, Whoopi Goldberg, Roger Federer, David Beckham, Jackie Chan, Shakira, Harry Belafonte, Christiane Hörbiger - neues Buch

2011, ISBN: 1158872585

ID: A10936671

Kartoniert / Broschiert POLITICAL SCIENCE / World / General, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Unicef
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Kinderrechtskonvention, Kindertag, Schulen für Afrika, Hans Conzett, UNICEF-Grußkarte, Henry R. Labouisse. Auszug: Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes, kurz UN-Kinderrechtskonvention, (engl. ) wurde am 20. November 1989 von der UN-Generalversammlung angenommen und trat am 2. September 1990, dreißig Tage nach der 20. Ratifizierung durch ein Mitgliedsland in Kraft. Beim Weltkindergipfel vom 29. bis 30. September 1990 in New York verpflichteten sich die Regierungsvertreter aus der ganzen Welt zur Anerkennung der Konvention. Die Kinderrechtskonvention hat die größte Akzeptanz aller UN-Konventionen. Mit Ausnahme der USA und Somalia, haben weltweit alle Staaten dieser Erde die Kinderrechtskonvention ratifiziert (193 mit Stand 7. April 2010), einige Staaten jedoch unter Vorbehalten (darunter zunächst auch Deutschland). Allerdings bedeutet die Tatsache der Ratifizierung nicht, dass es in den unterzeichnenden Staaten nicht noch immer massive Verletzungen der Kinderrechte gibt. Zur Nicht-Ratifizierung durch die USA siehe auch: Kindheit und Jugend in den Vereinigten Staaten Die Konvention (Übereinkunft) definiert Kinder als Menschen, die das 18. Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben, soweit die Volljährigkeit nach dem auf das Kind anzuwendenden Recht (wie z.B. in manchen islamischen Ländern) nicht früher eintritt. Dabei geht die Kinderrechtskonvention nicht genauer darauf ein, ab wann sie für das einzelne Individuum Geltung bekommt: Sei dies ab der Geburt, erst später oder schon vorher. Sie legt wesentliche Standards zum Schutz der Kinder weltweit fest und stellt die Wichtigkeit von deren Wert und Wohlbefinden heraus. Die vier elementaren Grundsätze, auf denen die Konvention beruht, beinhalten das Überleben und die Entwicklung, die Nichtdiskriminierung, die Wahrung der Interessen der Kinder sowie deren Beteiligung. Im Originaltext braucht es dazu 54 Artikel in sehr komplizierter und sicher nicht kindergerechter Sprache. Die UNICEF, die Kinderrechtsorganisation der UNO, fasst den 20 Seiten langen Text in zehn Grundrechten zusammen (Vorsicht: Die Nummerierung entspricht nicht je

Detailangaben zum Buch - Unicef


EAN (ISBN-13): 9781158872589
ISBN (ISBN-10): 1158872585
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-30T10:47:56+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-05-25T18:39:18+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158872589

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-87258-5, 978-1-158-87258-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher