Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158868971 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,86, größter Preis: € 15,31, Mittelwert: € 15,09
...
Tunnel in Vorarlberg
(*)
Tunnel in Vorarlberg - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158868979, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158868971

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=227mm, B=154mm, H=8mm, Gew.=62gr, [GR: 26830 - TB/Maschinenbau/Fertigungstechnik], [SW: - Technology & Engineering / Civil / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Pfändertunnel, Arlbergtunnel, Arlberg Straßentunnel, Achraintunnel, Ambergtunnel, Citytunnel, Letzetunnel, Langener Tunnel, Dalaaser Tunnel. Auszug: Pfändertunnel - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Pfändertunnel Bohrkopf der Tunnelbohrmaschine für die 2. Röhre vor dem AndrehenIm Tunnel sind folgende Sicherheitseinrichtungen vorhanden: Die Feuerlöschnischen an den Pannenbuchten verfügen zusätzlich über Schlauchhaspelsysteme, die auch Laien den Einsatz der Löschpistolen ermöglichen. Nach der Fertigstellung der Weströhre werden darüber hinaus noch alle 394 bis 448 Meter insgesamt 15 Querschläge eingebracht, die im Notfall eine Flucht in die nicht betroffene Röhre ermöglichen. Einer davon ist mit EU-Sattelzügen, sechs weitere mit Einsatzfahrzeugen befahrbar. Die Tunnellüftung erfolgt über eine Vollquerlüftung: Über einer Zwischendecke befinden sich eigene Kanäle für Zu- und Abluft. Sie werden über zwei vertikale Schächte gespeist. Länge der bestehenden Oströhre: 6.718 m Länge der im Bau befindlichen Weströhre: 6.583 m Lichte Höhe des Fahrraumes: 4,70 m Breite der Fahrfläche: 7,50 m (Zwei Fahrstreifen à 3,75 m) Beidseits erhöhte Seitenstreifen mit einem Meter Breite, am Rand versehen mit selbstleuchtenden LED-Leiteinrichtungen. Am 10. April 1995 um 08:40 Uhr ereignete sich im Pfändertunnel ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein PKW auf die Gegenfahrbahn geriet und eine Frontalkollision mit einem Sattelzug auslöste. In der Folge gingen vier Autos in Flammen auf, eine dreiköpfige Familie verlor dabei ihr Leben, vier weitere Menschen wurden verletzt. Der Kleinbus der dreiköpfigen Familie wurde zwischen Tunnelwand und einem Pkw eingeklemmt. Der daran befindliche Wohnwagen wurde rund 30 Meter zurück geschleudert. Seit dem 1. September 2008 und bis zum Endausbau des Tunnels (voraussichtlich 2013) ist die A14 ab der deutschen Grenze für ca. 23 km inklusive des Pfändertunnels und der Umgehung Bregenz neben den normalen Autobahnvignetten (10 Tage, 2 Monate oder 1 Jahr gültig) auch mit einer günstigere Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Pfändertunnel, Arlbergtunnel, Arlberg Straßentunnel, Achraintunnel, Ambergtunnel, Citytunnel, Letzetunnel, Langener Tunnel, Dalaaser Tunnel. Auszug: Pfändertunnel - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Pfändertunnel Bohrkopf der Tunnelbohrmaschine für die 2. Röhre vor dem AndrehenIm Tunnel sind folgende Sicherheitseinrichtungen vorhanden: Die Feuerlöschnischen an den Pannenbuchten verfügen zusätzlich über Schlauchhaspelsysteme, die auch Laien den Einsatz der Löschpistolen ermöglichen. Nach der Fertigstellung der Weströhre werden darüber hinaus noch alle 394 bis 448 Meter insgesamt 15 Querschläge eingebracht, die im Notfall eine Flucht in die nicht betroffene Röhre ermöglichen. Einer davon ist mit EU-Sattelzügen, sechs weitere mit Einsatzfahrzeugen befahrbar. Die Tunnellüftung erfolgt über eine Vollquerlüftung: Über einer Zwischendecke befinden sich eigene Kanäle für Zu- und Abluft. Sie werden über zwei vertikale Schächte gespeist. Länge der bestehenden Oströhre: 6.718 m Länge der im Bau befindlichen Weströhre: 6.583 m Lichte Höhe des Fahrraumes: 4,70 m Breite der Fahrfläche: 7,50 m (Zwei Fahrstreifen à 3,75 m) Beidseits erhöhte Seitenstreifen mit einem Meter Breite, am Rand versehen mit selbstleuchtenden LED-Leiteinrichtungen. Am 10. April 1995 um 08:40 Uhr ereignete sich im Pfändertunnel ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein PKW auf die Gegenfahrbahn geriet und eine Frontalkollision mit einem Sattelzug auslöste. In der Folge gingen vier Autos in Flammen auf, eine dreiköpfige Familie verlor dabei ihr Leben, vier weitere Menschen wurden verletzt. Der Kleinbus der dreiköpfigen Familie wurde zwischen Tunnelwand und einem Pkw eingeklemmt. Der daran befindliche Wohnwagen wurde rund 30 Meter zurück geschleudert. Seit dem 1. September 2008 und bis zum Endausbau des Tunnels (voraussichtlich 2013) ist die A14 ab der deutschen Grenze für ca. 23 km inklusive des Pfändertunnels und der Umgehung Bregenz neben den normalen Autobahnvignetten (10 Tage, 2 Monate oder 1 Jahr gültig) auch mit einer günstigere

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tunnel in Vorarlberg - Bücher Gruppe
(*)
Bücher Gruppe:
Tunnel in Vorarlberg - neues Buch

ISBN: 1158868979

ID: 1158868979

 English-Book-Service
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Tunnel in Vorarlberg

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Pfändertunnel, Arlbergtunnel, Arlberg Straßentunnel, Achraintunnel, Ambergtunnel, Citytunnel, Letzetunnel, Langener Tunnel, Dalaaser Tunnel. Auszug: Pfändertunnel - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Pfändertunnel Bohrkopf der Tunnelbohrmaschine für die 2. Röhre vor dem AndrehenIm Tunnel sind folgende Sicherheitseinrichtungen vorhanden: Die Feuerlöschnischen an den Pannenbuchten verfügen zusätzlich über Schlauchhaspelsysteme, die auch Laien den Einsatz der Löschpistolen ermöglichen. Nach der Fertigstellung der Weströhre werden darüber hinaus noch alle 394 bis 448 Meter insgesamt 15 Querschläge eingebracht, die im Notfall eine Flucht in die nicht betroffene Röhre ermöglichen. Einer davon ist mit EU-Sattelzügen, sechs weitere mit Einsatzfahrzeugen befahrbar. Die Tunnellüftung erfolgt über eine Vollquerlüftung: Über einer Zwischendecke befinden sich eigene Kanäle für Zu- und Abluft. Sie werden über zwei vertikale Schächte gespeist. Länge der bestehenden Oströhre: 6.718 m Länge der im Bau befindlichen Weströhre: 6.583 m Lichte Höhe des Fahrraumes: 4,70 m Breite der Fahrfläche: 7,50 m (Zwei Fahrstreifen à 3,75 m) Beidseits erhöhte Seitenstreifen mit einem Meter Breite, am Rand versehen mit selbstleuchtenden LED-Leiteinrichtungen. Am 10. April 1995 um 08:40 Uhr ereignete sich im Pfändertunnel ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein PKW auf die Gegenfahrbahn geriet und eine Frontalkollision mit einem Sattelzug auslöste. In der Folge gingen vier Autos in Flammen auf, eine dreiköpfige Familie verlor dabei ihr Leben, vier weitere Menschen wurden verletzt. Der Kleinbus der dreiköpfigen Familie wurde zwischen Tunnelwand und einem Pkw eingeklemmt. Der daran befindliche Wohnwagen wurde rund 30 Meter zurück geschleudert. Seit dem 1. September 2008 und bis zum Endausbau des Tunnels (voraussichtlich 2013) ist die A14 ab der deutschen Grenze für ca. 23 km inklusive des Pfändertunnels und der Umgehung Bregenz neben den normalen Autobahnvignetten (10 Tage, 2 Monate oder 1 Jahr gültig) auch mit einer günstigere

Detailangaben zum Buch - Tunnel in Vorarlberg


EAN (ISBN-13): 9781158868971
ISBN (ISBN-10): 1158868979
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,062 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-13T09:49:30+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-02T17:03:59+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158868971

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-86897-9, 978-1-158-86897-1


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher