Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158868896 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 18,81, Mittelwert: € 17,61
...
Tunnel in Italien
(*)
Tunnel in Italien - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158868898, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158868896

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=231mm, B=156mm, H=12mm, Gew.=62gr, [GR: 26830 - TB/Maschinenbau/Fertigungstechnik], [SW: - Technology & Engineering / Civil / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel. Auszug: Simplontunnel - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Simplontunnel Gebirgsüberdeckung über dem SimplontunnelDie Bauarbeiten für den Tunnel wurden dem Hamburger Ingenieurunternehmen Brandt & Brandau von Karl Brandau und Alfred Brandt übertragen. Im Schnitt arbeiteten täglich 3000 Leute auf der Baustelle. Es waren hauptsächlich Italiener, die unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen litten. 67 Arbeiter kamen bei Unfällen ums Leben, viele starben später an Folgekrankheiten. Während der Arbeiten kam es zu Streiks, bei denen Bürgerwehren und die Armee aufmarschierten. Da im Berginnern infolge der Gebirgsüberlagerung von 2135 m eine Tunneltemperatur von bis zu 42 °C erwartet wurde, wendete man ein neues Bauverfahren an. Neben dem einspurigen Haupttunnel I wurde im Achsabstand von 17 m ein Parallelsohlstollen gebaut, welcher im Abstand von 200 m durch Querstollen mit dem Haupttunnel verbunden war. Durch im Parallelstollen verlegte Luftzuführungsrohre gelangte Pressluft, frische Luft, in den Hauptstollen zu den Bauarbeitern. Für einen späteren Ausbau auf Doppelspurbetrieb war vorgesehen, diesen Parallelstollen als zweite Fahrröhre einzurichten. Um eine Kreuzungsmöglichkeit im langen Tunnel zu erhalten, wurde in der Mitte des Tunnels auf einer Länge von 500 m der Parallelstollen daher schon zu einer örtlich bedienten Kreuzungsstation ausgebaut. Der Tunnel Simplon I (Länge 19'803 m) ist geradlinig, nur an den beiden Tunnelportalen läuft er in kurzen Bögen aus. Am 24. Februar 1905 erfolgte der Durchschlag des Richtstollens; die Abweichung betrug seitwärts 20,2 cm und in der Höhe 8,7 cm. Infolge der eingetretenen Bauschwierigkeiten (Wassereinbrüche, Streiks) hatte sich der Bau von 5¿ auf 7¿ Jahre verlängert. RA 362 in Brig als SBB-Lok Fb 3/5 mit BügelstromabnehmernAm 19. Mai 1906 konnte Tunnel I dem Betrieb übergeben werden. U. a. wegen seiner Länge wurde v Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel. Auszug: Simplontunnel - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Simplontunnel Gebirgsüberdeckung über dem SimplontunnelDie Bauarbeiten für den Tunnel wurden dem Hamburger Ingenieurunternehmen Brandt & Brandau von Karl Brandau und Alfred Brandt übertragen. Im Schnitt arbeiteten täglich 3000 Leute auf der Baustelle. Es waren hauptsächlich Italiener, die unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen litten. 67 Arbeiter kamen bei Unfällen ums Leben, viele starben später an Folgekrankheiten. Während der Arbeiten kam es zu Streiks, bei denen Bürgerwehren und die Armee aufmarschierten. Da im Berginnern infolge der Gebirgsüberlagerung von 2135 m eine Tunneltemperatur von bis zu 42 °C erwartet wurde, wendete man ein neues Bauverfahren an. Neben dem einspurigen Haupttunnel I wurde im Achsabstand von 17 m ein Parallelsohlstollen gebaut, welcher im Abstand von 200 m durch Querstollen mit dem Haupttunnel verbunden war. Durch im Parallelstollen verlegte Luftzuführungsrohre gelangte Pressluft, frische Luft, in den Hauptstollen zu den Bauarbeitern. Für einen späteren Ausbau auf Doppelspurbetrieb war vorgesehen, diesen Parallelstollen als zweite Fahrröhre einzurichten. Um eine Kreuzungsmöglichkeit im langen Tunnel zu erhalten, wurde in der Mitte des Tunnels auf einer Länge von 500 m der Parallelstollen daher schon zu einer örtlich bedienten Kreuzungsstation ausgebaut. Der Tunnel Simplon I (Länge 19'803 m) ist geradlinig, nur an den beiden Tunnelportalen läuft er in kurzen Bögen aus. Am 24. Februar 1905 erfolgte der Durchschlag des Richtstollens; die Abweichung betrug seitwärts 20,2 cm und in der Höhe 8,7 cm. Infolge der eingetretenen Bauschwierigkeiten (Wassereinbrüche, Streiks) hatte sich der Bau von 5¿ auf 7¿ Jahre verlängert. RA 362 in Brig als SBB-Lok Fb 3/5 mit BügelstromabnehmernAm 19. Mai 1906 konnte Tunnel I dem Betrieb übergeben werden. U. a. wegen seiner Länge wurde v

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tunnel in Italien (Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel)
(*)
Tunnel in Italien (Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel) - neues Buch

ISBN: 1158868898

ID: 9781158868896

EAN: 9781158868896, ISBN: 1158868898 [SW:Fertigungstechnik ; Maschinenbau ; Technology & Engineering / Civil / General ; Maschinenbau/Fertigungstechnik], [VD:20110204], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tunnel in Italien (Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel)
(*)
Tunnel in Italien (Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel) - neues Buch

ISBN: 1158868898

ID: 9781158868896

EAN: 9781158868896, ISBN: 1158868898 [SW:Fertigungstechnik ; Maschinenbau ; Technology & Engineering / Civil / General ; Maschinenbau/Fertigungstechnik], [VD:20110204], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tunnel in Italien (Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel)
(*)
Tunnel in Italien (Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel) - neues Buch

ISBN: 1158868898

ID: 9781158868896

EAN: 9781158868896, ISBN: 1158868898 [SW:Fertigungstechnik ; Maschinenbau ; Technology & Engineering / Civil / General ; Maschinenbau/Fertigungstechnik], [VD:20110204], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb Östrerreichs (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Tunnel in Italien
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Mont-Cenis-Basistunnel, Simplontunnel, Mont-Blanc-Tunnel, Grosser-Sankt-Bernhard-Tunnel, Apenninbasistunnel, Gran-Sasso-Tunnel, Col-de-Tende-Straßentunnel. Auszug: Simplontunnel - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Simplontunnel Gebirgsüberdeckung über dem SimplontunnelDie Bauarbeiten für den Tunnel wurden dem Hamburger Ingenieurunternehmen Brandt & Brandau von Karl Brandau und Alfred Brandt übertragen. Im Schnitt arbeiteten täglich 3000 Leute auf der Baustelle. Es waren hauptsächlich Italiener, die unter sehr schlechten Arbeitsbedingungen litten. 67 Arbeiter kamen bei Unfällen ums Leben, viele starben später an Folgekrankheiten. Während der Arbeiten kam es zu Streiks, bei denen Bürgerwehren und die Armee aufmarschierten. Da im Berginnern infolge der Gebirgsüberlagerung von 2135 m eine Tunneltemperatur von bis zu 42 °C erwartet wurde, wendete man ein neues Bauverfahren an. Neben dem einspurigen Haupttunnel I wurde im Achsabstand von 17 m ein Parallelsohlstollen gebaut, welcher im Abstand von 200 m durch Querstollen mit dem Haupttunnel verbunden war. Durch im Parallelstollen verlegte Luftzuführungsrohre gelangte Pressluft, frische Luft, in den Hauptstollen zu den Bauarbeitern. Für einen späteren Ausbau auf Doppelspurbetrieb war vorgesehen, diesen Parallelstollen als zweite Fahrröhre einzurichten. Um eine Kreuzungsmöglichkeit im langen Tunnel zu erhalten, wurde in der Mitte des Tunnels auf einer Länge von 500 m der Parallelstollen daher schon zu einer örtlich bedienten Kreuzungsstation ausgebaut. Der Tunnel Simplon I (Länge 19'803 m) ist geradlinig, nur an den beiden Tunnelportalen läuft er in kurzen Bögen aus. Am 24. Februar 1905 erfolgte der Durchschlag des Richtstollens; die Abweichung betrug seitwärts 20,2 cm und in der Höhe 8,7 cm. Infolge der eingetretenen Bauschwierigkeiten (Wassereinbrüche, Streiks) hatte sich der Bau von 5¿ auf 7¿ Jahre verlängert. RA 362 in Brig als SBB-Lok Fb 3/5 mit BügelstromabnehmernAm 19. Mai 1906 konnte Tunnel I dem Betrieb übergeben werden. U. a. wegen seiner Länge wurde v

Detailangaben zum Buch - Tunnel in Italien


EAN (ISBN-13): 9781158868896
ISBN (ISBN-10): 1158868898
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,062 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-13T09:49:30+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-04-01T03:53:26+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158868896

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-86889-8, 978-1-158-86889-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher