- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,61
1
Tal Im Kanton Neuenburg
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Tal Im Kanton Neuenburg - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158852169, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25610 - TB/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.], [SW: - Langua… Mehr…

Buchgeier.com
2
Tal Im Kanton Neuenburg - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Tal Im Kanton Neuenburg - Taschenbuch

1119, ISBN: 9781158852161

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Val de Travers, Val de Ruz, Vallée des Ponts, Vallée de la Brévine, Creux du Van, Poëta-… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Tal Im Kanton Neuenburg

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Val de Travers, Val de Ruz, Vallée des Ponts, Vallée de la Brévine, Creux du Van, Poëta-Raisse-Schlucht. Auszug: Das Val de Travers ist ein Längstal im Neuenburger Jura der Schweiz. Es wird von der Areuse durchflossen; der Talboden liegt im Mittel auf rund 730 m ü. M. Die Talschaft nimmt den östlichen Teil des gleichnamigen Bezirks Val-de-Travers im Kanton Neuenburg ein. Das Val de Travers verdankt seinen Namen der Tatsache, dass es quer liegt zu den anderen Juratälern des Kantons Neuenburg (Vallée de la Brévine, Vallée de La Sagne und Val-de-Ruz). Den Namen "Vallis Transversa" trägt das Tal seit der Römerzeit. Das Val de Travers erstreckt sich über eine Länge von rund 15 km in Westsüdwest-Ostnordost-Richtung. Es besitzt einen 0.5 bis maximal 2 km breiten flachen Talboden, während das gesamte Talbecken (mit den angrenzenden Hängen) etwa 3 bis 4 km breit ist. Das Val de Travers beginnt südwestlich der Ortschaft Buttes an der Stelle, wo sich das schluchtartige, vom Buttes durchflossene Vallon de Noirvaux zu einem breiten Talbecken öffnet. Hier liegt der Talboden auf 770 m ü. M. Nach etwa 4 km tritt bei Fleurier von Westen her der Hauptfluss Areuse durch eine Klus in das Val de Travers ein. In geografischem Sinne gehört auch der westlich dieser Klus gelegene Talkessel von Saint-Sulpice zur Talschaft des Val de Travers. Bei Fleurier liegt der Talboden auf 740 m ü. M. Hier mündet der Buttes in die Areuse. Diese fliesst teils kanalisiert und begradigt, teils mit quasinatürlichen aber befestigten Ufern nach Ostnordosten durch das Becken. Auf ihrem Lauf nimmt sie von Süden den Bied und von Norden den Sucre auf, beides kurze Seitenbäche, die Erosionstäler in die Hänge eingeschnitten haben. Ansonsten sind die Talhänge nur wenig gegliedert. Im nordöstlichen Teil des Val de Travers befindet sich das Talbecken von Noiraigue, das durch den vorgeschobenen Rücken der Colline des Oeuillons vom Hauptteil der Talschaft abgetrennt ist. Hier erhält die Areuse Zufluss von der Noiraigue, die in einer Karstquelle entspringt. Die Engstelle zwischen der Clusette (1119 m ü. M.) im Norden und dem Dos de

Detailangaben zum Buch - Tal Im Kanton Neuenburg


EAN (ISBN-13): 9781158852161
ISBN (ISBN-10): 1158852169
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-03-26T16:57:48+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-28T03:48:26+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158852161

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-85216-9, 978-1-158-85216-1


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.