- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,61
1
Suco in Dili
Bestellen
bei
(ca. € 14,27)
Bestellen

Suco in Dili - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158849184, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Spain & Portugal], Kart… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Suco in Dili - Taschenbuch

2005, ISBN: 9781158849185

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Hera, Becora, Dare, Motael, Comoro, Vila Maumeta, Macadade. Auszug: Der osttimoresische … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Suco in Dili

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Hera, Becora, Dare, Motael, Comoro, Vila Maumeta, Macadade. Auszug: Der osttimoresische Ort und Suco Hera liegt im Subdistrikt Cristo Rei des Distrikts Dili. Hera liegt 16 km östlich der Landeshauptstadt Dili, im Osten des Sucos, auf einer Meereshöhe von . 10 km auf der Küstenstraße nach Osten erreicht man Metinaro (4 km Luftlinie). Der Hafen wurde von 2000 bis 2003 ausgebaut, damit auch größere Fischerboote anlegen und die Bewohner mit Fisch versorgen können. In Hera sind die beiden Boote der osttimoresischen Marine stationiert. Zum Marinestützpunkt gehört auch eine Klinik. Außerdem gibt es im Ort eine Schule zur Vorbereitung auf die Sekundärstufe und eine Polizeistation. HeraDer Suco Hera bildet den Osten des Subdistrikts Cristo Rei. Westlich liegen die ebenfalls zu Cristo Rei gehörenden Sucos Meti Aut, Camea und Becora. Im Osten befindet sich der Subdistrikt Metinaro mit seinem Suco Sabuli. Im Süden grenzt Hera an die zum Distrikt Aileu gehörenden Sucos Talitu (Subdistrikt Laulara) und Acuamau (Subdistrikt Remexio). Westlich von Hera mündet in der Regenzeit der Fluss Hahic in die Straße von Wetar, noch ein Stück weiter westlich fließt der Quik. Im Osten des Sucos liegen um den Ort Hera herum die Orte Lepos, Ailoc Laran (Ailoc Loran, Ailoklaran), Beraka Berukulun, Besidada, Bemanotolu, Manoroni und Mantarlido. Im Zentrum des Sucos liegen die Orte Jembatankik, Bidik, Liqirahu, Mota Quic (Motaquic, Motaquia, Motakik), Caremon, Acanuno (Acanunu, Akanunu), Montensaun, Airiti und Lolesu. Hier gibt es zwei Grundschulen und eine Sekundärschule. Im Südwesten liegen die Orte Raimia, Fatuahi, Susan, Aidac Bihare (Aidabahare) und Lakeru Laran (Lekeru Laun). An der Grenze zu Meti Aut befindet sich der Ort Ailelehun (Ailelehu). Im Suco befinden sich die sechs Aldeias Acanuno (281 Einwohner, Schätzung von Januar 2000), Ailoc Laran (Allok Laran (762), Hali Dolar (Halidolar, 778), Moris Foun, Mota Quic (887) und Sucaer Laran (Sakaer Laran, 705). Bei den kommunalen Wahlen von 2004/2005 wurde Simão Pedro Ribeiro zum Chef des Suco gewählt. Die Neuwa

Detailangaben zum Buch - Suco in Dili


EAN (ISBN-13): 9781158849185
ISBN (ISBN-10): 1158849184
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,059 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-12-11T12:17:40+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-10T03:14:35+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158849185

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-84918-4, 978-1-158-84918-5


< zum Archiv...