Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158845217 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,23, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,60
...
Straßenbahn Paris
(*)
Straßenbahn Paris - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158845219, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158845217

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=12mm, Gew.=61gr, [GR: 26860 - TB/Bau- und Umwelttechnik], [SW: - Technology & Engineering / Construction / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Linie 3 der Pariser Straßenbahn, Linie 4 der Pariser Straßenbahn, Linie 1 der Pariser Straßenbahn, Linie 2 der Pariser Straßenbahn. Auszug: Die Linie T 3 der Pariser Straßenbahn war die erste neue Straßenbahnlinie, die innerhalb der französischen Hauptstadt verkehrt (13., 14. und 15. Arrondissement). Sie wurde am 16. Dezember 2006 in Betrieb genommen und verbindet auf einer Länge von 7,9 Kilometern die Stationen Pont du Garigliano im Westen und Porte d'Ivry. Dabei liegt ihre Fahrspur auf den Boulevards des Maréchaux, eine Aneinanderreihung von Boulevards, die Paris an seinen Außengrenzen parallel zur Périphérique umgeben. Nachdem die Buslinien, die Paris entlang der Boulevards des Maréchaux umrundeten (PC 1-3) schon lange an ihre Grenzen stießen, begann man bereits im Jahr 2000 mit der Planung einer Verbesserung des Angebotes durch Kapazitätserhöhung. Das Projekt einer Straßenbahn war und ist hierbei in Paris umstritten. Insbesondere wird zwangsläufig der ohnehin knappe Straßenraum in Paris weiter verkleinert. Eine oberirdische Linienführung, die alle Pariser Ausfallstraßen kreuzen muss und durch neue Signal- und Ampelanlagen die Flüssigkeit des Straßenverkehrs einschränkt, wurde daher kontrovers diskutiert. Dennoch begann man im Jahr 2004 mit dem Bau des ersten Teilstückes der Tramway des Maréchaux. Der Bau beschränkte sich nicht auf die Straßenbahntrasse, sondern wurde auch dazu genutzt, diese Boulevards grundlegend umzugestalten. Die Inbetriebnahme erfolgte dann am 16. Dezember 2006. An den Endstationen gibt es keine Wendeschleifen, die Züge ändern ihre Fahrtrichtung. Westlicher Gleisstumpf, Haltestelle: "Pont du Garigliano", Koordinaten: 48° 50' 19" N, 2° 16' 12 OÖstlicher Gleisstumpf, Haltestelle: "Porte d'Ivry", Koordinaten: 48° 49' 22" N, 2° 22' 22 O Die Straßenbahn verläuft an ihrem östlichen Ende auf ca. 700 m Länge direkt oberhalb der unterirdischen Métrolinie 7. Die Haltestellen Porte d'Italie, Porte de Choisy und Porte d'Ivry werden von beiden angefahren. Straßenbahn T 3 in der Testphase Streckenplan Tramlinie 3 Verlängerung zur Porte de la Chapelle.Die Verkehrspolitik der Stadt Paris sieht Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Linie 3 der Pariser Straßenbahn, Linie 4 der Pariser Straßenbahn, Linie 1 der Pariser Straßenbahn, Linie 2 der Pariser Straßenbahn. Auszug: Die Linie T 3 der Pariser Straßenbahn war die erste neue Straßenbahnlinie, die innerhalb der französischen Hauptstadt verkehrt (13., 14. und 15. Arrondissement). Sie wurde am 16. Dezember 2006 in Betrieb genommen und verbindet auf einer Länge von 7,9 Kilometern die Stationen Pont du Garigliano im Westen und Porte d'Ivry. Dabei liegt ihre Fahrspur auf den Boulevards des Maréchaux, eine Aneinanderreihung von Boulevards, die Paris an seinen Außengrenzen parallel zur Périphérique umgeben. Nachdem die Buslinien, die Paris entlang der Boulevards des Maréchaux umrundeten (PC 1-3) schon lange an ihre Grenzen stießen, begann man bereits im Jahr 2000 mit der Planung einer Verbesserung des Angebotes durch Kapazitätserhöhung. Das Projekt einer Straßenbahn war und ist hierbei in Paris umstritten. Insbesondere wird zwangsläufig der ohnehin knappe Straßenraum in Paris weiter verkleinert. Eine oberirdische Linienführung, die alle Pariser Ausfallstraßen kreuzen muss und durch neue Signal- und Ampelanlagen die Flüssigkeit des Straßenverkehrs einschränkt, wurde daher kontrovers diskutiert. Dennoch begann man im Jahr 2004 mit dem Bau des ersten Teilstückes der Tramway des Maréchaux. Der Bau beschränkte sich nicht auf die Straßenbahntrasse, sondern wurde auch dazu genutzt, diese Boulevards grundlegend umzugestalten. Die Inbetriebnahme erfolgte dann am 16. Dezember 2006. An den Endstationen gibt es keine Wendeschleifen, die Züge ändern ihre Fahrtrichtung. Westlicher Gleisstumpf, Haltestelle: "Pont du Garigliano", Koordinaten: 48° 50' 19" N, 2° 16' 12 OÖstlicher Gleisstumpf, Haltestelle: "Porte d'Ivry", Koordinaten: 48° 49' 22" N, 2° 22' 22 O Die Straßenbahn verläuft an ihrem östlichen Ende auf ca. 700 m Länge direkt oberhalb der unterirdischen Métrolinie 7. Die Haltestellen Porte d'Italie, Porte de Choisy und Porte d'Ivry werden von beiden angefahren. Straßenbahn T 3 in der Testphase Streckenplan Tramlinie 3 Verlängerung zur Porte de la Chapelle.Die Verkehrspolitik der Stadt Paris sieht

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Straenbahn Paris: Linie 3 Der Pariser Straenbahn, Linie 4 Der Pariser Straenbahn, Linie 1 Der Pariser Straenbahn
(*)
Straenbahn Paris: Linie 3 Der Pariser Straenbahn, Linie 4 Der Pariser Straenbahn, Linie 1 Der Pariser Straenbahn - Taschenbuch

2010, ISBN: 1158845219

ID: http://www.elounge.com/?cmd=displayproductfromarticle&article=1158845219&currency=4

Kvalitets paperback, [PD: 01/07/2010], [PU: Books LLC], Seiten: 28

 ELounge.com
Versandkosten:Midlertidigt ikke på lager - 2-4 Wochen, Versandkosten innerhalb der EU mit ausnahme von Dänemark und Schweden (EUR 9.21)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Straßenbahn Paris
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Linie 3 der Pariser Straßenbahn, Linie 4 der Pariser Straßenbahn, Linie 1 der Pariser Straßenbahn, Linie 2 der Pariser Straßenbahn. Auszug: Die Linie T 3 der Pariser Straßenbahn war die erste neue Straßenbahnlinie, die innerhalb der französischen Hauptstadt verkehrt (13., 14. und 15. Arrondissement). Sie wurde am 16. Dezember 2006 in Betrieb genommen und verbindet auf einer Länge von 7,9 Kilometern die Stationen Pont du Garigliano im Westen und Porte d'Ivry. Dabei liegt ihre Fahrspur auf den Boulevards des Maréchaux, eine Aneinanderreihung von Boulevards, die Paris an seinen Außengrenzen parallel zur Périphérique umgeben. Nachdem die Buslinien, die Paris entlang der Boulevards des Maréchaux umrundeten (PC 1-3) schon lange an ihre Grenzen stießen, begann man bereits im Jahr 2000 mit der Planung einer Verbesserung des Angebotes durch Kapazitätserhöhung. Das Projekt einer Straßenbahn war und ist hierbei in Paris umstritten. Insbesondere wird zwangsläufig der ohnehin knappe Straßenraum in Paris weiter verkleinert. Eine oberirdische Linienführung, die alle Pariser Ausfallstraßen kreuzen muss und durch neue Signal- und Ampelanlagen die Flüssigkeit des Straßenverkehrs einschränkt, wurde daher kontrovers diskutiert. Dennoch begann man im Jahr 2004 mit dem Bau des ersten Teilstückes der Tramway des Maréchaux. Der Bau beschränkte sich nicht auf die Straßenbahntrasse, sondern wurde auch dazu genutzt, diese Boulevards grundlegend umzugestalten. Die Inbetriebnahme erfolgte dann am 16. Dezember 2006. An den Endstationen gibt es keine Wendeschleifen, die Züge ändern ihre Fahrtrichtung. Westlicher Gleisstumpf, Haltestelle: "Pont du Garigliano", Koordinaten: 48° 50' 19" N, 2° 16' 12 OÖstlicher Gleisstumpf, Haltestelle: "Porte d'Ivry", Koordinaten: 48° 49' 22" N, 2° 22' 22 O Die Straßenbahn verläuft an ihrem östlichen Ende auf ca. 700 m Länge direkt oberhalb der unterirdischen Métrolinie 7. Die Haltestellen Porte d'Italie, Porte de Choisy und Porte d'Ivry werden von beiden angefahren. Straßenbahn T 3 in der Testphase Streckenplan Tramlinie 3 Verlängerung zur Porte de la Chapelle.Die Verkehrspolitik der Stadt Paris sieht

Detailangaben zum Buch - Straßenbahn Paris


EAN (ISBN-13): 9781158845217
ISBN (ISBN-10): 1158845219
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,061 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-18T11:00:16+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-12-07T14:52:11+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158845217

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-84521-9, 978-1-158-84521-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher