Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158834716 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,95, größter Preis: € 19,01, Mittelwert: € 17,03
...
Sport (Singapur)
(*)
Sport (Singapur) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158834713, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158834716

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 36 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=54gr, [GR: 26910 - TB/Medizin/Medizinische Ratgeber zu Krankheiten], [SW: - Health & Fitness / Diseases / Diabetes], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League, Singapurische Eishockeynationalmannschaft, Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer, Woodlands Stadium. Auszug: Die S. League ist die höchste Spielklasse im singapurischen Fußball. Ihre Geschichte reicht bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Als "geschlossene" Liga gibt es keine Auf -und Absteiger. Der federführende Verband, die Football Association of Singapore (FAS), entscheidet nach bestimmten Kriterien darüber, ob ein neuer Verein der Liga beitreten kann. Die ersten nachgewiesenen Fußballspiele in Singapur fanden zu Ende des 19. Jahrhunderts statt. Zunächst bestanden die Teams meist aus Schiffsmannschaften, welche gerade in Singapur anlegten, und lokalen Mannschaften. Aufgrund des Zuspruchs wurde 1904 die erste Liga in Singapur installiert. Verantwortlich zeichnete die damalige Singapore Amateur Football Association. Gegründet 1892, gilt sie als der älteste Fußballverband Asiens. Zu Beginn wurde die Liga von den Europäisch/Englischen Mannschaften dominiert, bevor später lokale Mannschaften hinzukamen. Der erste Meister, 1904, war das 1st Battalion Manchester Regiment. 1952 wurde die Singapore Amateur Football Association durch die Football Association Singapore abgelöst. Von 1961 bis 1974 fand kein offizieller Ligabetrieb mehr statt. Dennoch fand eine inoffizielle Liga statt, welche unter dem Namen National Football League bekannt wurde. Insgesamt waren in dieser Liga 118 Vereine und Mannschaften involviert. 1975 entschloss sich die FAS, die National Football League als offizielle Liga zu adaptieren. Der Name wurde beibehalten und auf 30 Mannschaften begrenzt. 1988 wurde die National Football League in Premier League umbenannt. Die National Football League blieb als unterklassige Liga weiter bestehen. Die Premier League war eine halbprofessionelle Fußballliga, welche bei den Fans und der Öffentlichkeit nur eine geringe Rolle spielte. Denn die Nationalmannschaft Singapurs nahm zu diesem Zeitpunkt regelmäßig am Pokal und der Liga Malaysias teil. Später, nach Ende der Saison in Malaysia, spielten die Spieler wieder in den lokalen Vereinen Singapurs. Die dominierende Man Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League, Singapurische Eishockeynationalmannschaft, Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer, Woodlands Stadium. Auszug: Die S. League ist die höchste Spielklasse im singapurischen Fußball. Ihre Geschichte reicht bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Als "geschlossene" Liga gibt es keine Auf -und Absteiger. Der federführende Verband, die Football Association of Singapore (FAS), entscheidet nach bestimmten Kriterien darüber, ob ein neuer Verein der Liga beitreten kann. Die ersten nachgewiesenen Fußballspiele in Singapur fanden zu Ende des 19. Jahrhunderts statt. Zunächst bestanden die Teams meist aus Schiffsmannschaften, welche gerade in Singapur anlegten, und lokalen Mannschaften. Aufgrund des Zuspruchs wurde 1904 die erste Liga in Singapur installiert. Verantwortlich zeichnete die damalige Singapore Amateur Football Association. Gegründet 1892, gilt sie als der älteste Fußballverband Asiens. Zu Beginn wurde die Liga von den Europäisch/Englischen Mannschaften dominiert, bevor später lokale Mannschaften hinzukamen. Der erste Meister, 1904, war das 1st Battalion Manchester Regiment. 1952 wurde die Singapore Amateur Football Association durch die Football Association Singapore abgelöst. Von 1961 bis 1974 fand kein offizieller Ligabetrieb mehr statt. Dennoch fand eine inoffizielle Liga statt, welche unter dem Namen National Football League bekannt wurde. Insgesamt waren in dieser Liga 118 Vereine und Mannschaften involviert. 1975 entschloss sich die FAS, die National Football League als offizielle Liga zu adaptieren. Der Name wurde beibehalten und auf 30 Mannschaften begrenzt. 1988 wurde die National Football League in Premier League umbenannt. Die National Football League blieb als unterklassige Liga weiter bestehen. Die Premier League war eine halbprofessionelle Fußballliga, welche bei den Fans und der Öffentlichkeit nur eine geringe Rolle spielte. Denn die Nationalmannschaft Singapurs nahm zu diesem Zeitpunkt regelmäßig am Pokal und der Liga Malaysias teil. Später, nach Ende der Saison in Malaysia, spielten die Spieler wieder in den lokalen Vereinen Singapurs. Die dominierende Man

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sport (Singapur) - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Sport (Singapur) - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781158834716

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League, Singapurische Eishockeynationalmannschaft, Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer, Woodlands Stadium. Auszug: Die S. League ist die höchste Spielklasse im singapurischen Fußball. Ihre Geschichte reicht bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Als "geschlossene" Liga gibt es keine Auf -und Absteiger. Der federführende Verband, die Football Association of Singapore (FAS), entscheidet nach bestimmten Kriterien darüber, ob ein neuer Verein der Liga beitreten kann. Die ersten nachgewiesenen Fußballspiele in Singapur fanden zu Ende des 19. Jahrhunderts statt. Zunächst bestanden die Teams meist aus Schiffsmannschaften, welche gerade in Singapur anlegten, und lokalen Mannschaften. Aufgrund des Zuspruchs wurde 1904 die erste Liga in Singapur installiert. Verantwortlich zeichnete die damalige Singapore Amateur Football Association. Gegründet 1892, gilt sie als der älteste Fußballverband Asiens. Zu Beginn wurde die Liga von den Europäisch/Englischen Mannschaften dominiert, bevor später lokale Mannschaften hinzukamen. Der erste Meister, 1904, war das 1st Battalion Manchester Regiment. 1952 wurde die Singapore Amateur Football Association durch die Football Association Singapore abgelöst. Von 1961 bis 1974 fand kein offizieller Ligabetrieb mehr statt. Dennoch fand eine inoffizielle Liga statt, welche unter dem Namen National Football League bekannt wurde. Insgesamt waren in dieser Liga 118 Vereine und Mannschaften involviert. 1975 entschloss sich die FAS, die National Football League als offizielle Liga zu adaptieren. Der Name wurde beibehalten und auf 30 Mannschaften begrenzt. 1988 wurde die National Football League in Premier League umbenannt. Die National Football League blieb als unterklassige Liga weiter bestehen. Die Premier League war eine halbprofessionelle Fußballliga, welche bei den Fans und der Öffentlichkeit nur eine geringe Rolle spielte. Denn die Nationalmannschaft Singapurs nahm zu diesem Zeitpunkt regelmäßig am Pokal und der Liga Malaysias teil. Später, nach Ende der Saison in Malaysia, spielten die Spieler wieder in den lokalen Vereinen Singapurs. Die dominierende ManVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sport (Singapur) (S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League)
(*)
Sport (Singapur) (S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League) - neues Buch

ISBN: 1158834713

ID: 9781158834716

EAN: 9781158834716, ISBN: 1158834713 [SW:Medizin ; Diabetes ; Diseases ; Medizin/Medizinische Ratgeber zu Krankheiten ; Medizinische Ratgeber zu Krankheiten], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Sport (Singapur) (S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League)
(*)
Sport (Singapur) (S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League) - neues Buch

ISBN: 1158834713

ID: 9781158834716

EAN: 9781158834716, ISBN: 1158834713 [SW:Medizin ; Diabetes ; Diseases ; Medizin/Medizinische Ratgeber zu Krankheiten ; Medizinische Ratgeber zu Krankheiten], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Sport (Singapur)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Nicht dargestellt. Kapitel: S. League, Marina Bay Street Circuit, Singapurische Fußballnationalmannschaft, Singapurische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Singapurische Rugby-Union-Nationalmannschaft, National Basketball League, Singapurische Eishockeynationalmannschaft, Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer, Woodlands Stadium. Auszug: Die S. League ist die höchste Spielklasse im singapurischen Fußball. Ihre Geschichte reicht bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Als "geschlossene" Liga gibt es keine Auf -und Absteiger. Der federführende Verband, die Football Association of Singapore (FAS), entscheidet nach bestimmten Kriterien darüber, ob ein neuer Verein der Liga beitreten kann. Die ersten nachgewiesenen Fußballspiele in Singapur fanden zu Ende des 19. Jahrhunderts statt. Zunächst bestanden die Teams meist aus Schiffsmannschaften, welche gerade in Singapur anlegten, und lokalen Mannschaften. Aufgrund des Zuspruchs wurde 1904 die erste Liga in Singapur installiert. Verantwortlich zeichnete die damalige Singapore Amateur Football Association. Gegründet 1892, gilt sie als der älteste Fußballverband Asiens. Zu Beginn wurde die Liga von den Europäisch/Englischen Mannschaften dominiert, bevor später lokale Mannschaften hinzukamen. Der erste Meister, 1904, war das 1st Battalion Manchester Regiment. 1952 wurde die Singapore Amateur Football Association durch die Football Association Singapore abgelöst. Von 1961 bis 1974 fand kein offizieller Ligabetrieb mehr statt. Dennoch fand eine inoffizielle Liga statt, welche unter dem Namen National Football League bekannt wurde. Insgesamt waren in dieser Liga 118 Vereine und Mannschaften involviert. 1975 entschloss sich die FAS, die National Football League als offizielle Liga zu adaptieren. Der Name wurde beibehalten und auf 30 Mannschaften begrenzt. 1988 wurde die National Football League in Premier League umbenannt. Die National Football League blieb als unterklassige Liga weiter bestehen. Die Premier League war eine halbprofessionelle Fußballliga, welche bei den Fans und der Öffentlichkeit nur eine geringe Rolle spielte. Denn die Nationalmannschaft Singapurs nahm zu diesem Zeitpunkt regelmäßig am Pokal und der Liga Malaysias teil. Später, nach Ende der Saison in Malaysia, spielten die Spieler wieder in den lokalen Vereinen Singapurs. Die dominierende Man

Detailangaben zum Buch - Sport (Singapur)


EAN (ISBN-13): 9781158834716
ISBN (ISBN-10): 1158834713
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
36 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-29T10:29:35+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-10T08:24:04+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158834716

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-83471-3, 978-1-158-83471-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher