- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,86, größter Preis: € 14,86, Mittelwert: € 14,86
1
Sport (Kanton Thurgau)
Bestellen
bei
(ca. € 14,86)
Bestellen

Sport (Kanton Thurgau) - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158832524, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 27830 - TB/Volkswirtschaft], [SW: - Business & Economics / Development / … Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Sport (Kanton Thurgau)
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: HC Thurgau, Frauenfelder Militärwettmarsch, Monday Night Skate, Faustball-Europameisterschaft 2010 Männer, FC Kreuzlingen, EHC Kreuzlingen-Konstanz, Pferderennbahn Frauenfeld, Thurgorienta, Volley Amriswil, Faustball-Europameisterschaft 2001 Frauen. Auszug: Der HC Thurgau ist ein Schweizer Eishockeyclub aus Weinfelden im Kanton Thurgau. Der HC Thurgau ist ein junger Eishockeyclub. Er entstand aus den (noch heute existierenden) Vereinen EHC Frauenfeld, EHC Kreuzlingen-Konstanz (vor Januar 2000 EHC Kreuzlingen) und EHC Weinfelden (übergab die NL Lizenz, seither SC Weinfelden). Die besten Spieler dieser alle im Kanton Thurgau befindlichen Eishockeyvereine sollten in einem einzigen Klub, dem HC Thurgau, spielen. Hintergrund war, den Eishockeyfans eine gute regionale Eishockeymannschaft bieten zu können, welche in der Nationalliga spielt. Der Verein wurde im Jahr 1989 gegründet. Der HC Thurgau startete in seiner ersten Spielzeit 1989/90 in der 1. Liga, der dritthöchsten Eishockeyliga der Schweiz. Bereits zwei Saisons später wurde der Verein 1. Liga-Meister und stieg in die NLB auf. Dort verblieb er meist in der vorderen Tabellenhälfte bis zur Saison 2004/05. Der Klub stieg in die Amateurliga ab. Doch bereits in der nächsten Saison wurde der Wiederaufstieg geschafft. Gegen Wil und Dübendorf schaffte man den Titel 1. Liga-Meister und stieg wieder in die zweithöchste Spielklasse auf. Seit dem 14. Februar 2008 ist der HC Thurgau in neuen Händen. Eine Investorengruppe rund um den ZSC-Verwaltungsrat und Unternehmer Peter Spuhler übernahm den HC Thurgau. Zwischen 1989 und 2000 trug der HC Thurgau seine Heimspiele in der Güttingersreuti in Weinfelden aus. 1997 wurde die Bodensee-Arena in Kreuzlingen nach umfangreichen Ausbaumassnahmen neu eröffnet, in die der HC Thurgau 2000 umzog. Die Bodensee-Arena hat eine Kapazität von 4000 Zuschauern. Am 1. November 2009 kehrte der HC Thurgau in die sanierte Eishalle Güttingersreuti in Weinfelden zurück.

Detailangaben zum Buch - Sport (Kanton Thurgau)


EAN (ISBN-13): 9781158832521
ISBN (ISBN-10): 1158832524
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-03-05T00:34:32+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-03-05T00:34:32+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158832521

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-83252-4, 978-1-158-83252-1


< zum Archiv...