- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,95, größter Preis: € 13,97, Mittelwert: € 13,96
1
Sportsoldat (Vereinigte Staaten)
Bestellen
bei
(ca. € 13,97)
Bestellen

Sportsoldat (Vereinigte Staaten) - Taschenbuch

2011, ISBN: 115882677X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=54gr, [GR: 25220 - TB/Philosophie/Allgemeines, Lexika], [SW: - Philososphy / Aesthet… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bestellen
bei booklooker.de
€ 13,95
Versand: € 0,00
Bestellen

Herausgeber: Gruppe, Bcher:

Sportsoldat (Vereinigte Staaten): Charlie Akers, Jeremy Teela, Steven Holcomb, Denise Teela, Shauna Rohbock, Curt Schreiner, Jesse Downs - Taschenbuch

ISBN: 9781158826773

[ED: Softcover], [PU: Books LLC], Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Sportsoldat (Vereinigte Staaten)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: Charlie Akers, Jeremy Teela, Steven Holcomb, Denise Teela, Shauna Rohbock, Curt Schreiner, Jesse Downs, Lawton Redman, Peter Lahdenpera. Auszug: Charles Arthur "Charlie" Akers (* 12. Juli 1939 in Rumford) ist ein früherer US-amerikanischer Skilangläufer und Biathlet. Charlie Akers begann schon früh, noch in den 1940er Jahren mit dem Skilanglauf. Schnell wurde er zu einem dominierenden Läufer bei zwischenschulischen Wettbewerben und erreichte diverse Siege bei Wettkämpfen auf Bundesstaatsebene. Mit dem Besuch der University of Maine ab 1957 startete er für das Langlaufteam der Universität und entwickelte sich schnell zu einem Siegläufer bei Wettkämpfen zwischen den Universitäten. 1959 und 1961 gewann er die in den USA bedeutenden Titel bei den NCAA-Meisterschaften. Durch den Erfolg 1959 qualifizierte er sich für die Ausscheidungswettkämpfe (Trials) der Vereinigten Staaten für die Olympischen Winterspiele 1960 von Squaw Valley. Durch starke Leistungen in den Trials qualifizierte er sich für die Spiele und nahm sich ein Freisemester für die Vorbereitungen. Schließlich kam Akers im Rennen über 15 Kilometer zum Einsatz, bei dem er 50. von 54 Läufern wurde und dabei fast nur "Exoten" aus Ländern wie Australien oder Südkorea hinter sich ließ. Kurz vor dem Abschluss an der Universität wurde Akers in einem Brief vom kommandierenden Offizier der Biathlon-Abteilung der US-Streitkräfte gebeten, diesen beizutreten. Er folgte dem Angebot und leistete seine Grundausbildung im Fort Dix ab. Nach fünf Wochen und ein paar Komplikationen - der kommandierende Offizier des Forts war in die Vorgänge um das Biathlon-Team nicht eingeweiht - wurde Akers nach Anchorage in Alaska versetzt und begann seine Biathlon-Ausbildung im Fort Richardson. Die folgenden drei Jahre war er häufig zu Trainingszwecken in Europa. Schnell wurde er zu einem der besten Biathleten seines Landes und qualifizierte sich als bester der Trials für die Olympischen Winterspiele 1964 in Innsbruck. Bei den Spielen wurde er 16. und war damit nicht nur der Beste US-Amerikaner, sondern auch der Beste Nichteuropäer. Er erreichte die 28. Laufzeit, konnte sich aber dank

Detailangaben zum Buch - Sportsoldat (Vereinigte Staaten)


EAN (ISBN-13): 9781158826773
ISBN (ISBN-10): 115882677X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-13T16:16:33+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-01-04T01:24:41+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158826773

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-82677-X, 978-1-158-82677-3


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.