Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158824106 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,68, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,88
...
Speicherkraftwerk in Mexiko
(*)
Speicherkraftwerk in Mexiko - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158824106, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158824106

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 27870 - TB/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige], [SW: - Business & Economics / Industries / Energy Industries], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: El-Cajón-Talsperre, El Infiernillo, Álvaro-Obregón-Talsperre, La Angostura, Zimapán-Talsperre, Manuel-M.-Torres-Staudamm, Aguamilpa-Talsperre. Auszug: Die El-Cajón-Talsperre ist eine Talsperre im mexikanischen Bundesstaat Nayarit. Sie wurde von 2003 bis Juni 2007 in einer Bauzeit von 54 Monaten für 800 Millionen Dollar am Rio Grande de Santiago gebaut. Das Absperrbauwerk ist 185 m hoch und 638 m lang. Der Stausee enthält 28,3 Millionen m³ Wasser, und die Generatoren des Wasserkraftwerks können 750 Megawatt Elektrizität erzeugen. Die erzeugte Leistung entspricht 7,5 Millionen 100-Watt-Glühbirnen. Die Talsperre wird von der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft Comisión Federal de Electricidad (CFE) betrieben. Die Talsperre steht 60 km flussaufwärts von der Aguamilpa-Talsperre. Der Bau hatte folgende Vorteile: Es wurden 10.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen, und Zugangsstraßen für 20.000 Einwohner in 40 Gemeinden wurden erneuert. Es werden jährlich 1228 Gigawattstunden Strom erzeugt, was 1,5 mal dem jährlichen Stromverbrauch von Nayarit entspricht. Jährlich werden 2 Millionen Barrel Öl eingespart. Die Leistungsfähigkeit der unterhalb gelegenen Aguamilpa-Talsperre wird durch die Abflussregulierung gesteigert, und die Primärenergiequellen der nationalen Stromversorgung werden diversifiziert. Andere Talsperren mit dem Namen El Cajon gibt es außerdem in Honduras (El-Cajón-Talsperre (Honduras)) und in Argentinien (El-Cajón-Talsperre (Argentinien)). Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: El-Cajón-Talsperre, El Infiernillo, Álvaro-Obregón-Talsperre, La Angostura, Zimapán-Talsperre, Manuel-M.-Torres-Staudamm, Aguamilpa-Talsperre. Auszug: Die El-Cajón-Talsperre ist eine Talsperre im mexikanischen Bundesstaat Nayarit. Sie wurde von 2003 bis Juni 2007 in einer Bauzeit von 54 Monaten für 800 Millionen Dollar am Rio Grande de Santiago gebaut. Das Absperrbauwerk ist 185 m hoch und 638 m lang. Der Stausee enthält 28,3 Millionen m³ Wasser, und die Generatoren des Wasserkraftwerks können 750 Megawatt Elektrizität erzeugen. Die erzeugte Leistung entspricht 7,5 Millionen 100-Watt-Glühbirnen. Die Talsperre wird von der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft Comisión Federal de Electricidad (CFE) betrieben. Die Talsperre steht 60 km flussaufwärts von der Aguamilpa-Talsperre. Der Bau hatte folgende Vorteile: Es wurden 10.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen, und Zugangsstraßen für 20.000 Einwohner in 40 Gemeinden wurden erneuert. Es werden jährlich 1228 Gigawattstunden Strom erzeugt, was 1,5 mal dem jährlichen Stromverbrauch von Nayarit entspricht. Jährlich werden 2 Millionen Barrel Öl eingespart. Die Leistungsfähigkeit der unterhalb gelegenen Aguamilpa-Talsperre wird durch die Abflussregulierung gesteigert, und die Primärenergiequellen der nationalen Stromversorgung werden diversifiziert. Andere Talsperren mit dem Namen El Cajon gibt es außerdem in Honduras (El-Cajón-Talsperre (Honduras)) und in Argentinien (El-Cajón-Talsperre (Argentinien)).

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Speicherkraftwerk in Mexiko - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Speicherkraftwerk in Mexiko - Taschenbuch

2003, ISBN: 9781158824106

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: El-Cajón-Talsperre, El Infiernillo, Álvaro-Obregón-Talsperre, La Angostura, Zimapán-Talsperre, Manuel-M.-Torres-Staudamm, Aguamilpa-Talsperre. Auszug: Die El-Cajón-Talsperre ist eine Talsperre im mexikanischen Bundesstaat Nayarit. Sie wurde von 2003 bis Juni 2007 in einer Bauzeit von 54 Monaten für 800 Millionen Dollar am Rio Grande de Santiago gebaut. Das Absperrbauwerk ist 185 m hoch und 638 m lang. Der Stausee enthält 28,3 Millionen m³ Wasser, und die Generatoren des Wasserkraftwerks können 750 Megawatt Elektrizität erzeugen. Die erzeugte Leistung entspricht 7,5 Millionen 100-Watt-Glühbirnen. Die Talsperre wird von der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft Comisión Federal de Electricidad (CFE) betrieben. Die Talsperre steht 60 km flussaufwärts von der Aguamilpa-Talsperre. Der Bau hatte folgende Vorteile: Es wurden 10.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen, und Zugangsstraßen für 20.000 Einwohner in 40 Gemeinden wurden erneuert. Es werden jährlich 1228 Gigawattstunden Strom erzeugt, was 1,5 mal dem jährlichen Stromverbrauch von Nayarit entspricht. Jährlich werden 2 Millionen Barrel Öl eingespart. Die Leistungsfähigkeit der unterhalb gelegenen Aguamilpa-Talsperre wird durch die Abflussregulierung gesteigert, und die Primärenergiequellen der nationalen Stromversorgung werden diversifiziert. Andere Talsperren mit dem Namen El Cajon gibt es außerdem in Honduras (El-Cajón-Talsperre (Honduras)) und in Argentinien (El-Cajón-Talsperre (Argentinien)). Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Speicherkraftwerk in Mexiko - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Speicherkraftwerk in Mexiko - Taschenbuch

2003, ISBN: 9781158824106

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: El-Cajón-Talsperre, El Infiernillo, Álvaro-Obregón-Talsperre, La Angostura, Zimapán-Talsperre, Manuel-M.-Torres-Staudamm, Aguamilpa-Talsperre. Auszug: Die El-Cajón-Talsperre ist eine Talsperre im mexikanischen Bundesstaat Nayarit. Sie wurde von 2003 bis Juni 2007 in einer Bauzeit von 54 Monaten für 800 Millionen Dollar am Rio Grande de Santiago gebaut. Das Absperrbauwerk ist 185 m hoch und 638 m lang. Der Stausee enthält 28,3 Millionen m³ Wasser, und die Generatoren des Wasserkraftwerks können 750 Megawatt Elektrizität erzeugen. Die erzeugte Leistung entspricht 7,5 Millionen 100-Watt-Glühbirnen. Die Talsperre wird von der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft Comisión Federal de Electricidad (CFE) betrieben. Die Talsperre steht 60 km flussaufwärts von der Aguamilpa-Talsperre. Der Bau hatte folgende Vorteile: Es wurden 10.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen, und Zugangsstraßen für 20.000 Einwohner in 40 Gemeinden wurden erneuert. Es werden jährlich 1228 Gigawattstunden Strom erzeugt, was 1,5 mal dem jährlichen Stromverbrauch von Nayarit entspricht. Jährlich werden 2 Millionen Barrel Öl eingespart. Die Leistungsfähigkeit der unterhalb gelegenen Aguamilpa-Talsperre wird durch die Abflussregulierung gesteigert, und die Primärenergiequellen der nationalen Stromversorgung werden diversifiziert. Andere Talsperren mit dem Namen El Cajon gibt es außerdem in Honduras (El-Cajón-Talsperre (Honduras)) und in Argentinien (El-Cajón-Talsperre (Argentinien)). Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Speicherkraftwerk in Mexiko - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Speicherkraftwerk in Mexiko - Taschenbuch

2007, ISBN: 9781158824106

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: El-Cajón-Talsperre, El Infiernillo, Álvaro-Obregón-Talsperre, La Angostura, Zimapán-Talsperre, Manuel-M.-Torres-Staudamm, Aguamilpa-Talsperre. Auszug: Die El-Cajón-Talsperre ist eine Talsperre im mexikanischen Bundesstaat Nayarit. Sie wurde von 2003 bis Juni 2007 in einer Bauzeit von 54 Monaten für 800 Millionen Dollar am Rio Grande de Santiago gebaut. Das Absperrbauwerk ist 185 m hoch und 638 m lang. Der Stausee enthält 28,3 Millionen m Wasser, und die Generatoren des Wasserkraftwerks können 750 Megawatt Elektrizität erzeugen. Die erzeugte Leistung entspricht 7,5 Millionen 100-Watt-Glühbirnen. Die Talsperre wird von der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft Comisión Federal de Electricidad (CFE) betrieben. Die Talsperre steht 60 km flussaufwärts von der Aguamilpa-Talsperre. Der Bau hatte folgende Vorteile: Es wurden 10.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen, und Zugangsstraßen für 20.000 Einwohner in 40 Gemeinden wurden erneuert. Es werden jährlich 1228 Gigawattstunden Strom erzeugt, was 1,5 mal dem jährlichen Stromverbrauch von Nayarit entspricht. Jährlich werden 2 Millionen Barrel Öl eingespart. Die Leistungsfähigkeit der unterhalb gelegenen Aguamilpa-Talsperre wird durch die Abflussregulierung gesteigert, und die Primärenergiequellen der nationalen Stromversorgung werden diversifiziert. Andere Talsperren mit dem Namen El Cajon gibt es außerdem in Honduras (El-Cajón-Talsperre (Honduras)) und in Argentinien (El-Cajón-Talsperre (Argentinien)).Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Speicherkraftwerk in Mexiko

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: El-Cajón-Talsperre, El Infiernillo, Álvaro-Obregón-Talsperre, La Angostura, Zimapán-Talsperre, Manuel-M.-Torres-Staudamm, Aguamilpa-Talsperre. Auszug: Die El-Cajón-Talsperre ist eine Talsperre im mexikanischen Bundesstaat Nayarit. Sie wurde von 2003 bis Juni 2007 in einer Bauzeit von 54 Monaten für 800 Millionen Dollar am Rio Grande de Santiago gebaut. Das Absperrbauwerk ist 185 m hoch und 638 m lang. Der Stausee enthält 28,3 Millionen m³ Wasser, und die Generatoren des Wasserkraftwerks können 750 Megawatt Elektrizität erzeugen. Die erzeugte Leistung entspricht 7,5 Millionen 100-Watt-Glühbirnen. Die Talsperre wird von der staatlichen Elektrizitätsgesellschaft Comisión Federal de Electricidad (CFE) betrieben. Die Talsperre steht 60 km flussaufwärts von der Aguamilpa-Talsperre. Der Bau hatte folgende Vorteile: Es wurden 10.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze geschaffen, und Zugangsstraßen für 20.000 Einwohner in 40 Gemeinden wurden erneuert. Es werden jährlich 1228 Gigawattstunden Strom erzeugt, was 1,5 mal dem jährlichen Stromverbrauch von Nayarit entspricht. Jährlich werden 2 Millionen Barrel Öl eingespart. Die Leistungsfähigkeit der unterhalb gelegenen Aguamilpa-Talsperre wird durch die Abflussregulierung gesteigert, und die Primärenergiequellen der nationalen Stromversorgung werden diversifiziert. Andere Talsperren mit dem Namen El Cajon gibt es außerdem in Honduras (El-Cajón-Talsperre (Honduras)) und in Argentinien (El-Cajón-Talsperre (Argentinien)).

Detailangaben zum Buch - Speicherkraftwerk in Mexiko


EAN (ISBN-13): 9781158824106
ISBN (ISBN-10): 1158824106
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-10T17:09:29+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-24T17:34:58+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158824106

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-82410-6, 978-1-158-82410-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher