Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158815760 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,41, größter Preis: € 13,95, Mittelwert: € 13,25
...
Belm
(*)
Belm - Taschenbuch

2011, ISBN: 115881576X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158815760

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25720 - TB/Literaturwissenschaft/Gattungen u. Methoden], [SW: - Literary Criticism / Poetry], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Belmer Bach, Schwarzkreidegrube, Gattberg. Auszug: Belm - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Belm Icker LochEs ist unter anderem dadurch bekannt, dass es dort seit 1411 insgesamt drei katalogisierte Erdfälle gab. Der erste Erdfall (Die "Icker Kuhle") ereignete sich 1411. Der zweite Erdfall, der "Icker Kolk" ("unergründliche Kolk", "grundlose Kolk") existierte ca. von 1564 bis 1864 und war danach wieder verschwunden. Der dritte Erdfall geschah am 22. April 1782. Er kündigte sich Berichten zufolge mit "heftigen Sausen gleich einem Wirbelwinde und starkem Hagelwetter unter der Erde" an. Gegen Abend hatte das "Icker Loch" einen Durchmesser von ca. 15 m. Nach weiteren zwei Wochen war es fast doppelt so groß. Das Icker Loch existiert noch heute und hat noch immer einen Durchmesser von ca. 20-25 Metern. Es befindet sich in der Nähe des ehemaligen Icker Kolks, allerdings nicht auf Belmer Gebiet, sondern wenige Meter westlich der Grenze zur Gemeinde Wallenhorst. alter Vehrter BahnhofDer Ortsteil Vehrte der Gemeinde Belm liegt ca. 12 km nordwestlich von Osnabrück und ca. 6,5 km nördlich von Belm am Südhang des bewaldeten Wiehengebirges. Er ist im Gegensatz zu vielen anderen Orten der Region keine Durchfahrsiedlung. Der Vehrter Bahnhof befindet sich auf einer Höhe von 127m ü.NN. außerhalb der Siedlung. Vehrte ist flächenmäßig der größte Teil Belms. Nordöstlich grenzt der Ortsteil direkt an Schwagstorf, im Nordwesten an Venne (beide Gemeinde Ostercappeln). Der Westen grenzt an den Belmer Ortsteil Icker, der Osten an den Ortsteil Haltern sowie der Süden an den Ortsteil Powe. Der Ortsteil hat ca. 3.000 Einwohner. Der größte Teil der Einwohner wohnt in Vehrte-Nord, einem vornehmlich nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen Wohngebiet entlang des Wittekindsweges im Osten und der Bergstraße im Westen. Der Wiehengebirge-Fernwanderweg Wittekindsweg führt hier über das Belmer Gemeindegebiet. Geologisch ist Vehrte Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Belmer Bach, Schwarzkreidegrube, Gattberg. Auszug: Belm - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Belm Icker LochEs ist unter anderem dadurch bekannt, dass es dort seit 1411 insgesamt drei katalogisierte Erdfälle gab. Der erste Erdfall (Die "Icker Kuhle") ereignete sich 1411. Der zweite Erdfall, der "Icker Kolk" ("unergründliche Kolk", "grundlose Kolk") existierte ca. von 1564 bis 1864 und war danach wieder verschwunden. Der dritte Erdfall geschah am 22. April 1782. Er kündigte sich Berichten zufolge mit "heftigen Sausen gleich einem Wirbelwinde und starkem Hagelwetter unter der Erde" an. Gegen Abend hatte das "Icker Loch" einen Durchmesser von ca. 15 m. Nach weiteren zwei Wochen war es fast doppelt so groß. Das Icker Loch existiert noch heute und hat noch immer einen Durchmesser von ca. 20-25 Metern. Es befindet sich in der Nähe des ehemaligen Icker Kolks, allerdings nicht auf Belmer Gebiet, sondern wenige Meter westlich der Grenze zur Gemeinde Wallenhorst. alter Vehrter BahnhofDer Ortsteil Vehrte der Gemeinde Belm liegt ca. 12 km nordwestlich von Osnabrück und ca. 6,5 km nördlich von Belm am Südhang des bewaldeten Wiehengebirges. Er ist im Gegensatz zu vielen anderen Orten der Region keine Durchfahrsiedlung. Der Vehrter Bahnhof befindet sich auf einer Höhe von 127m ü.NN. außerhalb der Siedlung. Vehrte ist flächenmäßig der größte Teil Belms. Nordöstlich grenzt der Ortsteil direkt an Schwagstorf, im Nordwesten an Venne (beide Gemeinde Ostercappeln). Der Westen grenzt an den Belmer Ortsteil Icker, der Osten an den Ortsteil Haltern sowie der Süden an den Ortsteil Powe. Der Ortsteil hat ca. 3.000 Einwohner. Der größte Teil der Einwohner wohnt in Vehrte-Nord, einem vornehmlich nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen Wohngebiet entlang des Wittekindsweges im Osten und der Bergstraße im Westen. Der Wiehengebirge-Fernwanderweg Wittekindsweg führt hier über das Belmer Gemeindegebiet. Geologisch ist Vehrte

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Belm - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Belm - Taschenbuch

1411, ISBN: 9781158815760

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Belmer Bach, Schwarzkreidegrube, Gattberg. Auszug: Belm - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Belm Icker LochEs ist unter anderem dadurch bekannt, dass es dort seit 1411 insgesamt drei katalogisierte Erdfälle gab. Der erste Erdfall (Die "Icker Kuhle") ereignete sich 1411. Der zweite Erdfall, der "Icker Kolk" ("unergründliche Kolk", "grundlose Kolk") existierte ca. von 1564 bis 1864 und war danach wieder verschwunden. Der dritte Erdfall geschah am 22. April 1782. Er kündigte sich Berichten zufolge mit "heftigen Sausen gleich einem Wirbelwinde und starkem Hagelwetter unter der Erde" an. Gegen Abend hatte das "Icker Loch" einen Durchmesser von ca. 15 m. Nach weiteren zwei Wochen war es fast doppelt so groß. Das Icker Loch existiert noch heute und hat noch immer einen Durchmesser von ca. 20-25 Metern. Es befindet sich in der Nähe des ehemaligen Icker Kolks, allerdings nicht auf Belmer Gebiet, sondern wenige Meter westlich der Grenze zur Gemeinde Wallenhorst. alter Vehrter BahnhofDer Ortsteil Vehrte der Gemeinde Belm liegt ca. 12 km nordwestlich von Osnabrück und ca. 6,5 km nördlich von Belm am Südhang des bewaldeten Wiehengebirges. Er ist im Gegensatz zu vielen anderen Orten der Region keine Durchfahrsiedlung. Der Vehrter Bahnhof befindet sich auf einer Höhe von 127m ü.NN. außerhalb der Siedlung. Vehrte ist flächenmäßig der größte Teil Belms. Nordöstlich grenzt der Ortsteil direkt an Schwagstorf, im Nordwesten an Venne (beide Gemeinde Ostercappeln). Der Westen grenzt an den Belmer Ortsteil Icker, der Osten an den Ortsteil Haltern sowie der Süden an den Ortsteil Powe. Der Ortsteil hat ca. 3.000 Einwohner. Der größte Teil der Einwohner wohnt in Vehrte-Nord, einem vornehmlich nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen Wohngebiet entlang des Wittekindsweges im Osten und der Bergstraße im Westen. Der Wiehengebirge-Fernwanderweg Wittekindsweg führt hier über das Belmer Gemeindegebiet. Geologisch ist Vehrte Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Belm - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Belm - Taschenbuch

1411, ISBN: 9781158815760

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Belmer Bach, Schwarzkreidegrube, Gattberg. Auszug: Belm - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Belm Icker LochEs ist unter anderem dadurch bekannt, dass es dort seit 1411 insgesamt drei katalogisierte Erdfälle gab. Der erste Erdfall (Die "Icker Kuhle") ereignete sich 1411. Der zweite Erdfall, der "Icker Kolk" ("unergründliche Kolk", "grundlose Kolk") existierte ca. von 1564 bis 1864 und war danach wieder verschwunden. Der dritte Erdfall geschah am 22. April 1782. Er kündigte sich Berichten zufolge mit "heftigen Sausen gleich einem Wirbelwinde und starkem Hagelwetter unter der Erde" an. Gegen Abend hatte das "Icker Loch" einen Durchmesser von ca. 15 m. Nach weiteren zwei Wochen war es fast doppelt so groß. Das Icker Loch existiert noch heute und hat noch immer einen Durchmesser von ca. 20-25 Metern. Es befindet sich in der Nähe des ehemaligen Icker Kolks, allerdings nicht auf Belmer Gebiet, sondern wenige Meter westlich der Grenze zur Gemeinde Wallenhorst. alter Vehrter BahnhofDer Ortsteil Vehrte der Gemeinde Belm liegt ca. 12 km nordwestlich von Osnabrück und ca. 6,5 km nördlich von Belm am Südhang des bewaldeten Wiehengebirges. Er ist im Gegensatz zu vielen anderen Orten der Region keine Durchfahrsiedlung. Der Vehrter Bahnhof befindet sich auf einer Höhe von 127m ü.NN. außerhalb der Siedlung. Vehrte ist flächenmäßig der größte Teil Belms. Nordöstlich grenzt der Ortsteil direkt an Schwagstorf, im Nordwesten an Venne (beide Gemeinde Ostercappeln). Der Westen grenzt an den Belmer Ortsteil Icker, der Osten an den Ortsteil Haltern sowie der Süden an den Ortsteil Powe. Der Ortsteil hat ca. 3.000 Einwohner. Der größte Teil der Einwohner wohnt in Vehrte-Nord, einem vornehmlich nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen Wohngebiet entlang des Wittekindsweges im Osten und der Bergstraße im Westen. Der Wiehengebirge-Fernwanderweg Wittekindsweg führt hier über das Belmer Gemeindegebiet. Geologisch ist Vehrte Versandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand in die EU (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Belm - Bucher Gruppe
(*)
Bucher Gruppe:
Belm - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158815760

ID: 16476395

Belmer Bach, Schwarzkreidegrube, Gattberg, Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

 lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Belm

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Belmer Bach, Schwarzkreidegrube, Gattberg. Auszug: Belm - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Belm Icker LochEs ist unter anderem dadurch bekannt, dass es dort seit 1411 insgesamt drei katalogisierte Erdfälle gab. Der erste Erdfall (Die "Icker Kuhle") ereignete sich 1411. Der zweite Erdfall, der "Icker Kolk" ("unergründliche Kolk", "grundlose Kolk") existierte ca. von 1564 bis 1864 und war danach wieder verschwunden. Der dritte Erdfall geschah am 22. April 1782. Er kündigte sich Berichten zufolge mit "heftigen Sausen gleich einem Wirbelwinde und starkem Hagelwetter unter der Erde" an. Gegen Abend hatte das "Icker Loch" einen Durchmesser von ca. 15 m. Nach weiteren zwei Wochen war es fast doppelt so groß. Das Icker Loch existiert noch heute und hat noch immer einen Durchmesser von ca. 20-25 Metern. Es befindet sich in der Nähe des ehemaligen Icker Kolks, allerdings nicht auf Belmer Gebiet, sondern wenige Meter westlich der Grenze zur Gemeinde Wallenhorst. alter Vehrter BahnhofDer Ortsteil Vehrte der Gemeinde Belm liegt ca. 12 km nordwestlich von Osnabrück und ca. 6,5 km nördlich von Belm am Südhang des bewaldeten Wiehengebirges. Er ist im Gegensatz zu vielen anderen Orten der Region keine Durchfahrsiedlung. Der Vehrter Bahnhof befindet sich auf einer Höhe von 127m ü.NN. außerhalb der Siedlung. Vehrte ist flächenmäßig der größte Teil Belms. Nordöstlich grenzt der Ortsteil direkt an Schwagstorf, im Nordwesten an Venne (beide Gemeinde Ostercappeln). Der Westen grenzt an den Belmer Ortsteil Icker, der Osten an den Ortsteil Haltern sowie der Süden an den Ortsteil Powe. Der Ortsteil hat ca. 3.000 Einwohner. Der größte Teil der Einwohner wohnt in Vehrte-Nord, einem vornehmlich nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen Wohngebiet entlang des Wittekindsweges im Osten und der Bergstraße im Westen. Der Wiehengebirge-Fernwanderweg Wittekindsweg führt hier über das Belmer Gemeindegebiet. Geologisch ist Vehrte

Detailangaben zum Buch - Belm


EAN (ISBN-13): 9781158815760
ISBN (ISBN-10): 115881576X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-12T00:42:04+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-09-02T23:04:05+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158815760

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-81576-X, 978-1-158-81576-0


< zum Archiv...