- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,86, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,91
1
Bauwerk in Syrakus
Bestellen
bei
(ca. € 14,86)
Bestellen

Bauwerk in Syrakus - Taschenbuch

2011, ISBN: 115881478X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=68gr, [GR: 26830 - TB/Maschinenbau/Fertigungstechnik], [SW: - Technology & Engineeri… Mehr…

Buchgeier.com
2
Bauwerk in Syrakus - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Bestellen

Herausgeber: Group, Bücher:

Bauwerk in Syrakus - Taschenbuch

ISBN: 9781158814787

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Kathedrale von Syrakus, Castello Maniace, Museo Archeologico Regionale Paolo Orsi, Katak… Mehr…

Versandkosten:zzgl. Versand, zzgl. Versandkosten

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Bauwerk in Syrakus

Quelle: Wikipedia. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Kathedrale von Syrakus, Castello Maniace, Museo Archeologico Regionale Paolo Orsi, Katakomben von Syrakus, Castello Eurialo, Santuario della Madonna delle Lacrime, Apollontempel, Museo Regionale di Palazzo Bellomo, Palazzo Beneventano del Bosco. Auszug: Die Kathedrale von Syrakus (ital. Santa Maria delle Colonne (Heilige Maria der Säulen)) ist die Hauptkirche der sizilianischen Stadt Syrakus und liegt an der höchsten Stelle der Insel Ortygia, die gleichzeitig der Siedlungskern und das älteste Stadtviertel der antiken Stadt war. Der Bau inkorporiert große Teile eines antiken, der Athene geweihten Tempels. Seit dem 7. Jahrhundert wurde unter dem Bischof Zosimo der Umbau zur Kirche, zunächst im byzantinischen Stil, vorangetrieben. Nach den Umbauten und Erweiterungen der folgenden Jahrhunderte bietet die Kathedrale heute ein in dieser Form einzigartiges architektonisches Mischbild. Neben den immer noch als solche erkennbar gebliebenen Teilen des antiken Tempels sind Elemente der byzantinischen Baukunst, der normannischen Romanik und des sizilianischen Barocks in ihr vereint. Aus dem 7. Jahrhundert v. Chr. stammen Fundamente eines Athenaheiligtums der griechischen Siedler in der Nähe der heutigen Kathedrale. Das Heiligtum hatte die Form eines langgestreckten Megarons mit vorgelagertem Altar. Der Altar wurde bei Ausgrabungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts zutage gefördert. Im 6. Jahrhundert (ca. ab 530 v.Chr.) sollte dieses Heiligtum durch ein größeres ersetzt werden. Dieses sollte ein Peripteros (Ringhallentempel) im ionischen Baustil werden. Der Bau des ionischen Tempels wurde jedoch aufgegeben, als 480-470 v.Chr. nach dem Sieg bei Himera über die Karthager unter Gelon der Bau des dorischen Siegestempels neben dem ionischen begonnen wurde. Auf dieser Aufnahme der linken Seitenwand sieht man die eingelassenen OriginalsäulenDer dorische Siegestempel, der der Athena geweiht war, war als Naos hexastylos (also mit sechs Säulen auf der Stirnseite) und Peripteros (Tempel mit umlaufender Säulenreihe) angelegt. Entlang der Lateralseiten standen je 14 Säulen. Die Abmessungen des Bauwerks betrugen 22 mal 55 Meter, die Säulen waren fast neun Meter hoch. Durch Marcus Tullius Cicero ist die Dekoration in Elfenbein und Gold und eine

Detailangaben zum Buch - Bauwerk in Syrakus


EAN (ISBN-13): 9781158814787
ISBN (ISBN-10): 115881478X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,068 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-07-07T13:12:44+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-27T23:45:43+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158814787

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-81478-X, 978-1-158-81478-7


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.