Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158811663 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 10,70, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 13,50
...
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781158811663

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Kastell Gomadingen, Schönbergturm, Pumpspeicherwerk Glems, Haus auf der Alb, Jüdischer Friedhof, Flugplatz Grabenstetten, Augstbergturm, Roßbergturm, Römersteinturm. Auszug: Das Kastell Gomadingen ist ein ehemaliges römisches Grenzkastell des Alblimes. Es liegt mit dem zugehörigen Kastellvicus als Bodendenkmal unter den Äckern nördlich von Gomadingen, einer Gemeinde des Landkreises Reutlingen in Baden-Württemberg. Der Kastellplatz von Gomadingen liegt am nördlichen Bebauungsrand der heutigen Ortschaft Gomadingen. Von der Landstraße 230 wird das Areal durchschnitten. Topographisch befindet sich der Platz östlich des "Sternbergs" an einer Stelle, an der die Täler der Großen Lauter, der Gächinger Lauter und des "Schörzbaches" aufeinander treffen. Diese topographischen Gegebenheiten geschickt nutzend, lag das Kastell in der heutigen Flur "Hasenberg", wo Lauter- und Schörzbachtal ein natürliches Annäherungshindernis bildeten und gleichzeitig die Wasserversorgung der Garnison sicherstellten. Das Kastell Gomadingen bildete mit einer Kette von weiteren Kastellen den "Alblimes", eine zwischenzeitlichen Grenzsicherung der römischen Provinz Raetia vor dem endgültigen Ausbau des Raetischen Limes. Verkehrsgeographisch war seine Position insofern nicht unbedeutend, als sich hier die Alblimesstraße, vom Kastell Burladingen nach Clarenna (Kastell Donnstetten) führend, mit einer weiteren römischen Straße kreuzte, die als Albquerung von der Donau an den Neckar führte. Schon 1909 war von Peter Goessler ein Kastell des Alblimes bei Gomadingen vermutet worden und bereits 1913 hatten Eugen Nägele und Friedrich Hertlein einen Lokalisierungsversuch mittels mehrerer Suchschnitte unternommen. Das Kastell wurde aber erst 1977 durch luftbildarchäologische Prospektionen von K. und H. Besch entdeckt und anschließend vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg unter der Leitung von Hartmann Reim archäologisch untersucht. Mitte Oktober 2008 wurde das Gelände unter der Leitung von Frieder Klein mit Hilfe eines Cäsiummagnetometer geomagnetisch prospektiert. Die Auswertung der hierbei gewonnenen Daten durch den Freiburger Geologen Christian Hübner und sein Team wird aber noc Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:sem custos de envio (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen - Herausgeber: Group, Bücher
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen - Taschenbuch

2008, ISBN: 9781158811663

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Kastell Gomadingen, Schönbergturm, Pumpspeicherwerk Glems, Haus auf der Alb, Jüdischer Friedhof, Flugplatz Grabenstetten, Augstbergturm, Roßbergturm, Römersteinturm. Auszug: Das Kastell Gomadingen ist ein ehemaliges römisches Grenzkastell des Alblimes. Es liegt mit dem zugehörigen Kastellvicus als Bodendenkmal unter den Äckern nördlich von Gomadingen, einer Gemeinde des Landkreises Reutlingen in Baden-Württemberg. Der Kastellplatz von Gomadingen liegt am nördlichen Bebauungsrand der heutigen Ortschaft Gomadingen. Von der Landstraße 230 wird das Areal durchschnitten. Topographisch befindet sich der Platz östlich des "Sternbergs" an einer Stelle, an der die Täler der Großen Lauter, der Gächinger Lauter und des "Schörzbaches" aufeinander treffen. Diese topographischen Gegebenheiten geschickt nutzend, lag das Kastell in der heutigen Flur "Hasenberg", wo Lauter- und Schörzbachtal ein natürliches Annäherungshindernis bildeten und gleichzeitig die Wasserversorgung der Garnison sicherstellten. Das Kastell Gomadingen bildete mit einer Kette von weiteren Kastellen den "Alblimes", eine zwischenzeitlichen Grenzsicherung der römischen Provinz Raetia vor dem endgültigen Ausbau des Raetischen Limes. Verkehrsgeographisch war seine Position insofern nicht unbedeutend, als sich hier die Alblimesstraße, vom Kastell Burladingen nach Clarenna (Kastell Donnstetten) führend, mit einer weiteren römischen Straße kreuzte, die als Albquerung von der Donau an den Neckar führte. Schon 1909 war von Peter Goessler ein Kastell des Alblimes bei Gomadingen vermutet worden und bereits 1913 hatten Eugen Nägele und Friedrich Hertlein einen Lokalisierungsversuch mittels mehrerer Suchschnitte unternommen. Das Kastell wurde aber erst 1977 durch luftbildarchäologische Prospektionen von K. und H. Besch entdeckt und anschließend vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg unter der Leitung von Hartmann Reim archäologisch untersucht. Mitte Oktober 2008 wurde das Gelände unter der Leitung von Frieder Klein mit Hilfe eines Cäsiummagnetometer geomagnetisch prospektiert. Die Auswertung der hierbei gewonnenen Daten durch den Freiburger Geologen Christian Hübner und sein Team wird aber nocVersandzeit unbekannt, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

 booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen - B Cher Gruppe (Editor)
(*)
B Cher Gruppe (Editor):
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen - neues Buch

ISBN: 9781158811663

ID: 9781158811663

Kapitel: Kastell Gomadingen, Schönbergturm, Pumpspeicherwerk Glems, Haus Auf Der Alb, Jüdischer Friedhof, Flugplatz Grabenstetten, Augstbergturm, Roßbergturm, Römersteinturm. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: .http://booksllc.net/?l=de Books, , Bauwerk-Im-Landkreis-Reutlingen~~B-Cher-Gruppe, 999999999, Bauwerk Im Landkreis Reutlingen, B Cher Gruppe (Editor), 1158811667, General Books LLC, , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781158811663 Versandkosten:plus shipping costs, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen
(*)
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen - neues Buch

ISBN: 9781158811663

ID: 9781158811663

Kapitel: Kastell Gomadingen, Schönbergturm, Pumpspeicherwerk Glems, Haus Auf Der Alb, Jüdischer Friedhof, Flugplatz Grabenstetten, Augstbergturm, Roßbergturm, Römersteinturm. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: .http://booksllc.net/?l=de Books, , Bauwerk-Im-Landkreis-Reutlingen~~B-Cher-Gruppe, , , , , , , , , , General Books LLC

 BarnesandNoble.com
MPN: , SKU 9781158811663 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Bauwerk im Landkreis Reutlingen Bauwerk in Reutlingen, Burg im Landkreis Reutlingen, Kirchengebäude im Landkreis Reutlingen, Schloss im Landkreis Reutlingen, Reutlinger Heimatmuseum, Kloster Zwiefalten, NS-Tötungsanstalt Grafeneck, Spendhaus, Schloss Lich - Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
(*)
Quelle: Wikipedia (Herausgeber):
Bauwerk im Landkreis Reutlingen Bauwerk in Reutlingen, Burg im Landkreis Reutlingen, Kirchengebäude im Landkreis Reutlingen, Schloss im Landkreis Reutlingen, Reutlinger Heimatmuseum, Kloster Zwiefalten, NS-Tötungsanstalt Grafeneck, Spendhaus, Schloss Lich - neues Buch

2011, ISBN: 1158811667

ID: A10647547

Kartoniert / Broschiert REFERENCE / Bibliographies & Indexes, mit Schutzumschlag neu, [PU:Books LLC, Reference Series]

 Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Bauwerk Im Landkreis Reutlingen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Kastell Gomadingen, Schönbergturm, Pumpspeicherwerk Glems, Haus auf der Alb, Jüdischer Friedhof, Flugplatz Grabenstetten, Augstbergturm, Roßbergturm, Römersteinturm. Auszug: Das Kastell Gomadingen ist ein ehemaliges römisches Grenzkastell des Alblimes. Es liegt mit dem zugehörigen Kastellvicus als Bodendenkmal unter den Äckern nördlich von Gomadingen, einer Gemeinde des Landkreises Reutlingen in Baden-Württemberg. Der Kastellplatz von Gomadingen liegt am nördlichen Bebauungsrand der heutigen Ortschaft Gomadingen. Von der Landstraße 230 wird das Areal durchschnitten. Topographisch befindet sich der Platz östlich des "Sternbergs" an einer Stelle, an der die Täler der Großen Lauter, der Gächinger Lauter und des "Schörzbaches" aufeinander treffen. Diese topographischen Gegebenheiten geschickt nutzend, lag das Kastell in der heutigen Flur "Hasenberg", wo Lauter- und Schörzbachtal ein natürliches Annäherungshindernis bildeten und gleichzeitig die Wasserversorgung der Garnison sicherstellten. Das Kastell Gomadingen bildete mit einer Kette von weiteren Kastellen den "Alblimes", eine zwischenzeitlichen Grenzsicherung der römischen Provinz Raetia vor dem endgültigen Ausbau des Raetischen Limes. Verkehrsgeographisch war seine Position insofern nicht unbedeutend, als sich hier die Alblimesstraße, vom Kastell Burladingen nach Clarenna (Kastell Donnstetten) führend, mit einer weiteren römischen Straße kreuzte, die als Albquerung von der Donau an den Neckar führte. Schon 1909 war von Peter Goessler ein Kastell des Alblimes bei Gomadingen vermutet worden und bereits 1913 hatten Eugen Nägele und Friedrich Hertlein einen Lokalisierungsversuch mittels mehrerer Suchschnitte unternommen. Das Kastell wurde aber erst 1977 durch luftbildarchäologische Prospektionen von K. und H. Besch entdeckt und anschließend vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg unter der Leitung von Hartmann Reim archäologisch untersucht. Mitte Oktober 2008 wurde das Gelände unter der Leitung von Frieder Klein mit Hilfe eines Cäsiummagnetometer geomagnetisch prospektiert. Die Auswertung der hierbei gewonnenen Daten durch den Freiburger Geologen Christian Hübner und sein Team wird aber noc

Detailangaben zum Buch - Bauwerk Im Landkreis Reutlingen


EAN (ISBN-13): 9781158811663
ISBN (ISBN-10): 1158811667
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-23T16:24:56+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-23T08:41:29+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158811663

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-81166-7, 978-1-158-81166-3


< zum Archiv...