- 4 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,27, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,78
1
Antiker Grammatiker
Bestellen

bei
(ca. € 14,27)

Antiker Grammatiker - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158801327, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158801329

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=233mm, B=156mm, H=15mm, Gew.=58gr, [GR: 25440 - TB/Religion/Theologie/Christentum], [SW: - Religion / Christian .. Mehr…

Buchgeier.com
2
Antiker Grammatiker - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen

bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00

Herausgeber: Group, Bücher:

Antiker Grammatiker - Taschenbuch

ISBN: 9781158801329

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Lysimachos, Apion, Lykophron aus Chalkis, Valerius Harpokration, Lucius Orbilius Pupillu.. Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
3
Antiker Grammatiker - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen

bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Antiker Grammatiker - Taschenbuch

ISBN: 9781158801329

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Lysimachos, Apion, Lykophron aus Chalkis, Valerius Harpokration, Lucius Orbilius Pupillu.. Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG
Bezahlte Anzeige
4
Antiker Grammatiker - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen

bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,00
Herausgeber: Group, Bücher:
Antiker Grammatiker - Taschenbuch

ISBN: 9781158801329

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Lysimachos, Apion, Lykophron aus Chalkis, Valerius Harpokration, Lucius Orbilius Pupillu.. Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)

  - buecher.de GmbH & Co. KG

Details zum Buch
Antiker Grammatiker

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Lysimachos, Apion, Lykophron aus Chalkis, Valerius Harpokration, Lucius Orbilius Pupillus, Nikandros aus Kolophon, Philetas, Pomponius Porphyrio, Anteros von Alexandria. Auszug: Lysimachos war ein um 200 v. Chr. lebender griechischer Grammatiker und Mythograph. Da Lysimachos die Schriften des Periegeten Mnaseas aus Patara kannte und selbst eine Quelle für den epigrammatischen Poeten Alkaios von Messene war, dürfte er um 200 v. Chr. gelebt haben. In einigen Scholien zu altgriechischen Dichtern wird er als "der Alexandriner" bezeichnet. Dieser Beiname lässt sich am wahrscheinlichsten dadurch erklären, dass er in Alexandria als Gelehrter wirkte; möglich ist aber auch, dass er aufgrund seiner Herkunft aus dieser Stadt so genannt wurde. Sonst ist über sein Leben nichts bekannt. Lysimachos verfasste mindestens drei Bücher Reisesagen (griechisch Nostoi). Der Inhalt dieses mythographischen Werkes ist ebenso wie der seiner wenigstens 13 Bücher umfassenden Sammlung thebanischer Wundergeschichten (Synagoge ton Thebaikon paradoxon) eine Auflistung der ältesten Versionen von Sagen der griechischen Mythologie, wobei es Lysimachos darauf ankam, seine Quellen genau zu zitieren und auf eigene Ausschmückungen zu verzichten. Er stellte etwa die Zerstörung Trojas und die von dort erfolgten Heimfahrten der griechischen Helden, aber auch die Schicksale des Aeneas dar. Dass Lysimachos mit seinen Schriften eine große Leistung gelehrter Arbeit gelang, ist aus erhaltenen Scholien zu griechischen Dichtern wie Sophokles und Euripides zu ersehen. Auch die Zitate in Werken namentlich bekannter Kommentatoren wie Didymos Chalkenteros, Servius, Eustathios und Theon unterstreichen diese Einschätzung. Weiters schrieb Lysimachos zwei Bücher Über Plagiate des Ephoros (Peri tes Ephorou klopes). Umstritten ist die Frage, ob es sich bei dem hier behandelten Lysimachos um jenen Lysimachos handelt, den der jüdische Historiker Flavius Josephus in seinem Werk Über die Ursprünglichkeit des Judentums als antisemitisch charakterisiert, wobei sich Flavius Josephus dabei in Buch 1 (304-311) sowie Buch 2 (16, 20, 145 und 236) auf die Ausführungen eines Lysimachos in dessen Buch Aigyptiaka

Detailangaben zum Buch - Antiker Grammatiker


EAN (ISBN-13): 9781158801329
ISBN (ISBN-10): 1158801327
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
28 Seiten
Gewicht: 0,058 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-05-02T02:03:49+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-08-06T07:30:57+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158801329

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-80132-7, 978-1-158-80132-9


< zum Archiv...