Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9781158800667 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,56, größter Preis: € 18,66, Mittelwert: € 17,55
...
Anatomisches Präparat
(*)
Anatomisches Präparat - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158800665, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781158800667

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 26930 - TB/Allgemeinmedizin/Diagnostik/Therapie], [SW: - Medical / Anatomy], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver. Auszug: Das Visible Human Project ist ein Projekt mit dem Ziel, auf der Basis von Querschnitten kompletter menschlicher Körper detaillierte Daten für die Visualisierung der Anatomie des Menschen zu gewinnen. Für diesen Zweck wurden die Körper von zwei Spendern eingefroren und in dünne Scheiben geschnitten, die fotografiert und digitalisiert wurden. Das Projekt gehört zur amerikanischen National Library of Medicine (NLM) und steht unter der Leitung von Michael J. Ackerman. Die Planungen begannen 1989. Die Daten zum männlichen Körper wurden im November 1994 veröffentlicht, die zum weiblichen Körper im November 1995. Das Projekt wird gegenwärtig am National Museum of Health and Medicine in Washington, DC dokumentiert. Bild aus dem Visible Human Project: Gefrierschnitt durch den Kopf eines MannesFür den männlichen Körper erklärte sich Joseph Paul Jernigan zur Körperspende für wissenschaftliche Zwecke bereit. Jernigan war 38 Jahre alt und ein in Texas verurteilter Mörder, der am 5. August 1993 durch die Giftspritze hingerichtet wurde. Seine Bereitschaft zur Spende erklärte er auf Anfrage des Gefängnispfarrers, ohne allerdings konkret von einer Verwendung für das Visible Human Project zu wissen. Von einigen Seiten sind diesbezüglich ethische Bedenken geäußert worden. Die Spenderin des weiblichen Körpers, eine 59-jährige Frau, blieb anonym. In der Presse wurde sie als Hausfrau aus Maryland beschrieben, die an einem Herzinfarkt verstorben sei. Diesen Angaben zufolge stammt der Vorschlag, ihren Körper für das Projekt zu verwenden, von ihrem Ehemann. Bild aus dem Visible Human Project: Gefrierschnitt durch den Bauchraum eines MannesDer männliche Körper wurde gefroren und anhand eines Intervalls von einem Millimeter in 1871 axiale Schnitte zerlegt. Diese wurden fotografiert, die Bilder wurden anschließend digitalisiert. Das gesamte Datenvolumen aller Bilder, die jeweils eine Auflösung von 2048x1216 Pixeln in 24 Bit Farbtiefe haben, beträgt 15 Gigabyte. Im August 2000 wurden Daten mit Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver. Auszug: Das Visible Human Project ist ein Projekt mit dem Ziel, auf der Basis von Querschnitten kompletter menschlicher Körper detaillierte Daten für die Visualisierung der Anatomie des Menschen zu gewinnen. Für diesen Zweck wurden die Körper von zwei Spendern eingefroren und in dünne Scheiben geschnitten, die fotografiert und digitalisiert wurden. Das Projekt gehört zur amerikanischen National Library of Medicine (NLM) und steht unter der Leitung von Michael J. Ackerman. Die Planungen begannen 1989. Die Daten zum männlichen Körper wurden im November 1994 veröffentlicht, die zum weiblichen Körper im November 1995. Das Projekt wird gegenwärtig am National Museum of Health and Medicine in Washington, DC dokumentiert. Bild aus dem Visible Human Project: Gefrierschnitt durch den Kopf eines MannesFür den männlichen Körper erklärte sich Joseph Paul Jernigan zur Körperspende für wissenschaftliche Zwecke bereit. Jernigan war 38 Jahre alt und ein in Texas verurteilter Mörder, der am 5. August 1993 durch die Giftspritze hingerichtet wurde. Seine Bereitschaft zur Spende erklärte er auf Anfrage des Gefängnispfarrers, ohne allerdings konkret von einer Verwendung für das Visible Human Project zu wissen. Von einigen Seiten sind diesbezüglich ethische Bedenken geäußert worden. Die Spenderin des weiblichen Körpers, eine 59-jährige Frau, blieb anonym. In der Presse wurde sie als Hausfrau aus Maryland beschrieben, die an einem Herzinfarkt verstorben sei. Diesen Angaben zufolge stammt der Vorschlag, ihren Körper für das Projekt zu verwenden, von ihrem Ehemann. Bild aus dem Visible Human Project: Gefrierschnitt durch den Bauchraum eines MannesDer männliche Körper wurde gefroren und anhand eines Intervalls von einem Millimeter in 1871 axiale Schnitte zerlegt. Diese wurden fotografiert, die Bilder wurden anschließend digitalisiert. Das gesamte Datenvolumen aller Bilder, die jeweils eine Auflösung von 2048x1216 Pixeln in 24 Bit Farbtiefe haben, beträgt 15 Gigabyte. Im August 2000 wurden Daten mit

Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anatomisches Präparat (Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver)
(*)
Anatomisches Präparat (Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver) - neues Buch

ISBN: 1158800665

ID: 9781158800667

EAN: 9781158800667, ISBN: 1158800665 [SW:Allgemeinmedizin ; Therapie ; Diagnostik ; Anatomy ; Allgemeinmedizin/Diagnostik/Therapie], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anatomisches Präparat (Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver)
(*)
Anatomisches Präparat (Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver) - neues Buch

ISBN: 1158800665

ID: 9781158800667

EAN: 9781158800667, ISBN: 1158800665 [SW:Allgemeinmedizin ; Therapie ; Diagnostik ; Anatomy ; Allgemeinmedizin/Diagnostik/Therapie], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anatomisches Präparat (Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver)
(*)
Anatomisches Präparat (Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver) - neues Buch

ISBN: 1158800665

ID: 9781158800667

EAN: 9781158800667, ISBN: 1158800665 [SW:Allgemeinmedizin ; Therapie ; Diagnostik ; Anatomy ; Allgemeinmedizin/Diagnostik/Therapie], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

 
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Anatomisches Präparat
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Körperwelten, Visible Human Project, Aal der Dragoner, Meckelsche Sammlung, Körperspende, Anatomisches Theater, Jenny Haniver. Auszug: Das Visible Human Project ist ein Projekt mit dem Ziel, auf der Basis von Querschnitten kompletter menschlicher Körper detaillierte Daten für die Visualisierung der Anatomie des Menschen zu gewinnen. Für diesen Zweck wurden die Körper von zwei Spendern eingefroren und in dünne Scheiben geschnitten, die fotografiert und digitalisiert wurden. Das Projekt gehört zur amerikanischen National Library of Medicine (NLM) und steht unter der Leitung von Michael J. Ackerman. Die Planungen begannen 1989. Die Daten zum männlichen Körper wurden im November 1994 veröffentlicht, die zum weiblichen Körper im November 1995. Das Projekt wird gegenwärtig am National Museum of Health and Medicine in Washington, DC dokumentiert. Bild aus dem Visible Human Project: Gefrierschnitt durch den Kopf eines MannesFür den männlichen Körper erklärte sich Joseph Paul Jernigan zur Körperspende für wissenschaftliche Zwecke bereit. Jernigan war 38 Jahre alt und ein in Texas verurteilter Mörder, der am 5. August 1993 durch die Giftspritze hingerichtet wurde. Seine Bereitschaft zur Spende erklärte er auf Anfrage des Gefängnispfarrers, ohne allerdings konkret von einer Verwendung für das Visible Human Project zu wissen. Von einigen Seiten sind diesbezüglich ethische Bedenken geäußert worden. Die Spenderin des weiblichen Körpers, eine 59-jährige Frau, blieb anonym. In der Presse wurde sie als Hausfrau aus Maryland beschrieben, die an einem Herzinfarkt verstorben sei. Diesen Angaben zufolge stammt der Vorschlag, ihren Körper für das Projekt zu verwenden, von ihrem Ehemann. Bild aus dem Visible Human Project: Gefrierschnitt durch den Bauchraum eines MannesDer männliche Körper wurde gefroren und anhand eines Intervalls von einem Millimeter in 1871 axiale Schnitte zerlegt. Diese wurden fotografiert, die Bilder wurden anschließend digitalisiert. Das gesamte Datenvolumen aller Bilder, die jeweils eine Auflösung von 2048x1216 Pixeln in 24 Bit Farbtiefe haben, beträgt 15 Gigabyte. Im August 2000 wurden Daten mit

Detailangaben zum Buch - Anatomisches Präparat


EAN (ISBN-13): 9781158800667
ISBN (ISBN-10): 1158800665
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-10-06T10:23:48+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-02-23T05:17:51+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158800667

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-80066-5, 978-1-158-80066-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher