- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 13,53, größter Preis: € 13,53, Mittelwert: € 13,53
1
Distrikt in Lima
Bestellen
bei
(ca. € 13,53)
Bestellen

Distrikt in Lima - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158795645, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 25590 - TB/Geschichte/Sonstiges], [SW: - History / Africa / General], Kar… Mehr…

Buchgeier.com
Bezahlte Anzeige

Details zum Buch
Distrikt in Lima
Autor:

Titel:
ISBN-Nummer:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Nicht dargestellt. Kapitel: Miraflores, Rímac, Comas, Villa El Salvador, Pucusana, Barranco, Villa María del Triunfo. Auszug: Miraflores ist einer der 43 Stadtbezirke von Lima in Peru. Auf seinen 9,62 km² Fläche leben rund 93.000 Einwohner. Miraflores gilt zusammen mit San Isidro als einer der reichsten Stadtteile Limas. Miraflores umfasst 9,62 km² und liegt auf durchschnittlich 79 Metern Meereshöhe. Es ist einer von insgesamt 43 Stadtbezirken der Region Lima Metropolitana. Miraflores grenzt im Norden an San Isidro, im Nordosten an Surquillo, im Südosten an Santiago de Surco und im Süden an Barranco. Im Westen liegt die Küste zu Pazifik. In Miraflores herrscht ein gemäßigtes, maritimes Klima. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 18,2 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge bei nur 9 Millimeter. Der August ist der kälteste Monat mit durchschnittlich 15,1 Grad Celsius, der Februar ist der wärmste Monat mit 22,3 Grad Durchschnittstemperatur. Miraflores auf einer Karte von 1888 Am 2. Januar 1857 wurde Miraflores offiziell zu einem Stadtbezirk von Lima. Am 15. Januar 1881 fand im Salpeterkrieg die sog. Schlacht von Miraflores statt. An diesem Tag wurden in Miraflores mit Verlusten von rund 2000 Menschen die peruanischen Einheiten von der chilenischen Armee zurückgedrängt. In Folge dieser Schlacht nennt man Miraflores bis heute Ciudad Heroica - Stadt der Helden. Dennoch fiel einen Tag nach die Schlacht von Miraflores die Hauptstadt Lima. Noch 1887 hatte Miraflores nach Berichten von Paz Soldan nicht mehr als etwa 100 Einwohner, eine Zählung aus dieser Zeit beziffert die Bevölkerung auf 636 Menschen. Heute zählt Miraflores dagegen rund 93.000 Einwohner. Der amtierende Bürgermeister des Stadtbezirks heißt Manuel Masias(2007-2010). Durch den Wohlstand des Stadtbezirks befinden sich einige der namenhaftestesen Schulen in Miraflores, so das Markham College, die Deutsche Schule Alexander von Humboldt, die Pestalozzi-Schule und die Carmelitas-Schule. Miraflores ist ein wohlhabender Stadtbezirk und hat daher viele Kulturzentren, Theater, Kinos und Kunstmuseen. Das einzige prähispanische

Detailangaben zum Buch - Distrikt in Lima


EAN (ISBN-13): 9781158795642
ISBN (ISBN-10): 1158795645
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
24 Seiten
Gewicht: 0,050 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2012-06-19T10:49:42+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-06-19T10:49:42+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158795642

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-79564-5, 978-1-158-79564-2


< zum Archiv...
 
Um Ihren Besuch auf unserer Seite zu personalisieren und zu verbessern, werden Cookies verwendet. Hier können Sie Ihre Einstellungen anpassen.