- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,01, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 13,87
1
Armenische Mythologie
Bestellen
bei
(ca. € 14,56)
Bestellengesponserter Link

Armenische Mythologie - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158762909, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=54gr, [GR: 27540 - TB/Volkskunde], [SW: - Social Science / Folklore & Mythology], Ka… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Armenische Mythologie - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Armenische Mythologie - Taschenbuch

ISBN: 9781158762903

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Hayk, Vishap, Dev, Aralez, Ays, Uruakan, Chival, K'ajk'. Auszug: Hayk oder auch Haik (ar… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Armenische Mythologie - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Armenische Mythologie - Taschenbuch

ISBN: 9781158762903

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Hayk, Vishap, Dev, Aralez, Ays, Uruakan, Chival, K'ajk'. Auszug: Hayk oder auch Haik (ar… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 11,01
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Bucher Gruppe:
Armenische Mythologie - Taschenbuch

2010, ISBN: 9781158762903

Hayk, Vishap, Dev, Aralez, Ays, Uruakan, Chival, K'Ajk', Softcover, Buch, [PU: Books LLC]

  - Versandkosten:Versand in 10 - 20 TagenNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Armenische Mythologie: Hayk, Vishap, Dev, Aralez, Ays, Uruakan, Chival, K'Ajk'

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Nicht dargestellt. Kapitel: Hayk, Vishap, Dev, Aralez, Ays, Uruakan, Chival, K'ajk'. Auszug: Hayk oder auch Haik (armenisch ) ist der legendäre Patriarch, Urvater und Heros des armenischen Volkes. Seine Geschichte wird von Moses von Choren erzählt. Es sollte bemerkt werden, dass der Name des Patriarchen Hayk armenisch nicht exakt so klingt wie der Name Hayk armenisch für Armenien. Trotzdem sind beide Wörter mit dem Wortstamm hay- des Wortes Hayer armenisch (Selbstbezeichnung der Armenier) verknüpft. Hayk wäre demnach eine ätiologische Sagengestalt, wie z.B. König Dan bei den Dänen und der Gott Saxnot bei den Sachsen. Die Standardetymologie für hay- ist eine Ableitung des indoeuropäischen Wortes *poti-s, das Herr bedeutet. Indoeuropäischen Stämme haben vielleicht im 8. Jahrhundert v.Chr., zur Zeit der Invasion der Kimmerer, in Armenien gesiedelt, als Sargon II. einen König von UiSdiS namens Bagadatti (ein indoiranischer Name) als Verbündeten der Urartäer erwähnte. Eine Verbindung mit dem Reich ¿ajaSa in hethitischen Inschriften, die von einem armenischen Historiker der Sowjetära aufgestellt wurde, ist lautlich nicht haltbar. In Moses von Chorens Bericht war Hayk Sohn des Torgomas, Vater des Armaneaks und lebte in Babylon. Als der arrogante Titan Bel sich zum König aller ernannte, wanderte Hayk mit seiner Familie von mindestens 300 Mitgliedern in die Region des Ararats aus und gründete dort das Dorf Haykashen. Unterwegs ließ er in einer anderen Siedlung seinen Enkel Kadmos und andere Anhänger zurück. Bel sandte einen seiner Söhne, um Hayk zur Rückkehr zu bewegen, doch dieser weigerte sich. Bel marschierte dann mit einer großen Armee gegen ihn, doch Hayk wurde durch seinen Enkel Kadmos gewarnt. Hayk versammelte seine eigene Armee am Ufer des Vansees und erzählte ihnen, dass sie Bel besiegen und töten oder dabei sterben müssen, als dass sie lieber seine Sklaven werden würden. Hayk war ein stattlicher und freundlicher Mann mit lockigen Haaren, funkelnden Augen und starken Armen. Er war ein Mann von gigantischer Statur, ein mächtiger Bogenschütze und furchtloser

Detailangaben zum Buch - Armenische Mythologie: Hayk, Vishap, Dev, Aralez, Ays, Uruakan, Chival, K'Ajk'


EAN (ISBN-13): 9781158762903
ISBN (ISBN-10): 1158762909
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,054 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-08-21T23:46:13+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-26T11:05:47+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158762903

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-76290-9, 978-1-158-76290-3


< zum Archiv...