- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,71, größter Preis: € 14,95, Mittelwert: € 14,89
1
Archäologischer Fundplatz in Thailand
Bestellen
bei
(ca. € 14,71)
Bestellengesponserter Link

Archäologischer Fundplatz in Thailand - Taschenbuch

2011, ISBN: 1158762526, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 32 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=2mm, Gew.=64gr, [GR: 25540 - TB/Geschichte/Altertum], [SW: - History / Ancient / Rome], Karton… Mehr…

Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD Buchgeier.com
2
Archäologischer Fundplatz in Thailand - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link

Herausgeber: Group, Bücher:

Archäologischer Fundplatz in Thailand - Taschenbuch

1961, ISBN: 9781158762521

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Ban Chiang, Geschichtspark Si Satchanalai, Geschichtspark Ayutthaya, Ban Non Wat, Phimae… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
3
Archäologischer Fundplatz in Thailand - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Archäologischer Fundplatz in Thailand - Taschenbuch

1961

ISBN: 9781158762521

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Ban Chiang, Geschichtspark Si Satchanalai, Geschichtspark Ayutthaya, Ban Non Wat, Phimae… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG
4
Archäologischer Fundplatz in Thailand - Herausgeber: Group, Bücher
Bestellen
bei booklooker.de
€ 14,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Herausgeber: Group, Bücher:
Archäologischer Fundplatz in Thailand - Taschenbuch

1961, ISBN: 9781158762521

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Ban Chiang, Geschichtspark Si Satchanalai, Geschichtspark Ayutthaya, Ban Non Wat, Phimae… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00) buecher.de GmbH & Co. KG

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Archäologischer Fundplatz in Thailand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 31. Nicht dargestellt. Kapitel: Ban Chiang, Geschichtspark Si Satchanalai, Geschichtspark Ayutthaya, Ban Non Wat, Phimaen-Höhle, Chansen, Khu Bua, Ko Kho Khao, Ban Khu Mueang. Auszug: Der Geschichtspark Si Satchanalai (Thai , engl.: Si Satchanalai Historical Park) ist ein Geschichtspark im Landkreis (Amphoe) Si Satchanalai, Provinz Sukhothai, Thailand. Das Gebiet um Si Satchanalai wurde 1961 geschützt und seit 1976 einer grundlegenden Sanierung und Restaurierung unterzogen. Im Juli 1988 wurde der Geschichtspark Si Satchanalai dann offiziell eröffnet. Seit dem 12. Dezember 1991 gehört der Geschichtspark zusammen mit den Geschichtsparks Kamphaeng Phet und Sukhothai zum Weltkulturerbe der UNESCO. Si Satchanalai wurde um 1250 als zweite Residenzstadt des Kronprinzen gegründet. Und es war genau hier, wo ein gewisser Li Tai das erste große Werk der thailändischen Literatur, das Traiphum Phra Ruang im Jahre 1340 geschrieben hat. Die Stadt wurde rechteckig angelegt und erhielt im 16. Jahrhundert eine 5 m hohe Mauer mit einem vorgelagerten Wassergraben, um sich der zunehmenden burmesischen Angriffe zu erwehren. Begünstigt wurde die Lage der Stadt durch zwei die Umgegend beherrschende Hügel. Die ersten Bauwerke in diesem Gebiet stammen allerdings noch aus der Zeit, als der (heutige Ortsteil) Chaliang ein Außenposten des Khmer-Reiches war. Wat Phra Si Rattana MahathatKönig Ram Kamhaeng teilt uns auf seiner "Inschrift I." (der Stein-Stele, die im Jahre 1833 von König Mongkut (Rama IV.), als er noch ein Mönch war, im Wat Mahathat in Sukhothai entdeckt worden war) neben der Beschreibung seines Reiches noch zwei Tatsachen mit, die er aber scheinbar, der fast beiläufigen Formulierung nach zu urteilen, nicht für sonderlich wichtig hielt: 1.) Im Jahre 1283 "erfand" er die thailändische Schrift und 2.) im Jahre 1285 grub er die Phra That, die Heiligen Reliquien aus und stellte sie für jeden sichtbar zur Schau. Er veehrte sie für einen Monat und sechs Tage. Dann vergrub er sie wieder in der Mitte von Si Satchanalai und baute über ihnen eine Chedi, die nach sechs Jahren fertig war. Er machte eine steinerne Mauer um sie herum, die in drei Jahren fertig war. Der König

Detailangaben zum Buch - Archäologischer Fundplatz in Thailand


EAN (ISBN-13): 9781158762521
ISBN (ISBN-10): 1158762526
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: General Books
32 Seiten
Gewicht: 0,064 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-04-16T17:19:37+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2012-10-30T10:22:33+01:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9781158762521

ISBN - alternative Schreibweisen:
1-158-76252-6, 978-1-158-76252-1


< zum Archiv...