Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9780282284015 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,85, größter Preis: € 39,71, Mittelwert: € 27,94
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Franz Steindachner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Steindachner:
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Taschenbuch

2017, ISBN: 028228401X

ID: 22858951865

[EAN: 9780282284015], Neubuch, [PU: Forgotten Books], Language: German . This book usually ship within 10-15 business days and we will endeavor to dispatch orders quicker than this where possible. Brand New Book. Excerpt from Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 Man ersieht aus diesen Zusammenfassungen, da die kosmische Abkunft der Mol davite heute wieder starker geleugnet wird. In der Tektitfrage in dem Sinne und Umfange von F. E. Suess stehen also Ansicht gegen Ansicht. Nun ist diese Frage in der letzten Zeit auerordentlich kom pliziert worden, indem eine Reihe von Glasern, die von dem auerst einheitlichen Typus der Moldavite sehr stark durch ihre chemische Zusammensetzung und durch ihr physikalisches Verhalten abwichen, von E. Weinsch enk anfangs als Moldavite und spater als Tektite beschrieben wurden. Diese zweifelhaften Falle konnen nach meiner Meinung zur Losung der Tektitfrage nicht herbeigezogen werden und alle Versuche, auf Grund ahnlicher Funde Beweise fur die kosmische Herkunft der Moldavite abzu leiten, sind nur geeignet, Unklarheiten in dieser sonst so klaren Frage hervorzurufen, wie denn auch umgekehrt fur den Fall, als einmal ein Moldavitfall beobachtet wurde, noch nicht bewiesen ware, da auch diese basischen Glaser, von denen gleich weiter die Rede sein wird, kosmischen Ursprunges waren. Beide Typen, Moldavite und diese basischen Glaser, haben nur das eine gemein, da sie Glaser sind, in ihren Eigenschaften, Lichtbrechung, Farbe, Gewicht, Zusammensetzung, namentlich in der Ober?achen beschaffenheit weichen sie vollig voneinander ab, so da fur beide Gruppen ganz getrennt die Beweise fur ihre kosmische Herkunft zu erbringen waren. Jedenfalls ist es angezeigt. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Neues Buch Abebooks.de
Book Depository hard to find, London, United Kingdom [63688905] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Franz Steindachner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Steindachner:
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Taschenbuch

2018, ISBN: 028228401X

ID: 22460167048

[EAN: 9780282284015], Neubuch, [PU: Forgotten Books, United States], Language: German. Brand new Book. Excerpt from Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 Man ersieht aus diesen Zusammenfassungen, daß die kosmische Abkunft der Mol davite heute wieder stärker geleugnet wird. In der Tektitfrage in dem Sinne und Umfange von F. E. Suess stehen also Ansicht gegen Ansicht. Nun ist diese Frage in der letzten Zeit außerordentlich kom pliziert worden, indem eine Reihe von Gläsern, die von dem äußerst einheitlichen Typus der Moldavite sehr stark durch ihre chemische Zusammensetzung und durch ihr physikalisches Verhalten abwichen, von E. Weinsch enk anfangs als Moldavite und spater als Tektite beschrieben wurden. Diese zweifelhaften Fälle konnen nach meiner Meinung zur Lösung der Tektitfrage nicht herbeigezogen werden und alle Versuche, auf Grund ähnlicher Funde Beweise fur die kosmische Herkunft der Moldavite abzu leiten, sind nur geeignet, Unklarheiten in dieser sonst so klaren Frage hervorzurufen, wie denn auch umgekehrt für den Fall, als einmal ein Moldavitfall beobachtet wurde, noch nicht bewiesen wäre, daß auch diese basischen Gläser, von denen gleich weiter die Rede sein wird, kosmischen Ursprunges waren. Beide Typen, Moldavite und diese basischen Gläser, haben nur das eine gemein, daß sie Gläser sind, in ihren Eigenschaften, Lichtbrechung, Farbe, Gewicht, Zusammensetzung, namentlich in der Ober?ächen beschaffenheit weichen sie völlig voneinander ab, so daß fur beide Gruppen ganz getrennt die Beweise für ihre kosmische Herkunft zu erbringen wären. Jedenfalls ist es angezeigt. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works. ***** Print on Demand *****

Neues Buch Abebooks.de
Book Depository International, London, United Kingdom [58762574] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 0.56
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Franz Steindachner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Steindachner:
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Taschenbuch

2017, ISBN: 028228401X

ID: 22460167048

[EAN: 9780282284015], Neubuch, [PU: Forgotten Books], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****. Excerpt from Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 Man ersieht aus diesen Zusammenfassungen, da die kosmische Abkunft der Mol davite heute wieder starker geleugnet wird. In der Tektitfrage in dem Sinne und Umfange von F. E. Suess stehen also Ansicht gegen Ansicht. Nun ist diese Frage in der letzten Zeit auerordentlich kom pliziert worden, indem eine Reihe von Glasern, die von dem auerst einheitlichen Typus der Moldavite sehr stark durch ihre chemische Zusammensetzung und durch ihr physikalisches Verhalten abwichen, von E. Weinsch enk anfangs als Moldavite und spater als Tektite beschrieben wurden. Diese zweifelhaften Falle konnen nach meiner Meinung zur Losung der Tektitfrage nicht herbeigezogen werden und alle Versuche, auf Grund ahnlicher Funde Beweise fur die kosmische Herkunft der Moldavite abzu leiten, sind nur geeignet, Unklarheiten in dieser sonst so klaren Frage hervorzurufen, wie denn auch umgekehrt fur den Fall, als einmal ein Moldavitfall beobachtet wurde, noch nicht bewiesen ware, da auch diese basischen Glaser, von denen gleich weiter die Rede sein wird, kosmischen Ursprunges waren. Beide Typen, Moldavite und diese basischen Glaser, haben nur das eine gemein, da sie Glaser sind, in ihren Eigenschaften, Lichtbrechung, Farbe, Gewicht, Zusammensetzung, namentlich in der Ober?achen beschaffenheit weichen sie vollig voneinander ab, so da fur beide Gruppen ganz getrennt die Beweise fur ihre kosmische Herkunft zu erbringen waren. Jedenfalls ist es angezeigt. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Neues Buch Abebooks.de
Book Depository International, London, United Kingdom [58762574] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 0.56
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Franz Steindachner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Steindachner:
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (Paperback) - Taschenbuch

2017, ISBN: 028228401X

ID: 22460300436

[EAN: 9780282284015], Neubuch, [PU: Forgotten Books], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Excerpt from Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 Man ersieht aus diesen Zusammenfassungen, da die kosmische Abkunft der Mol davite heute wieder starker geleugnet wird. In der Tektitfrage in dem Sinne und Umfange von F. E. Suess stehen also Ansicht gegen Ansicht. Nun ist diese Frage in der letzten Zeit auerordentlich kom pliziert worden, indem eine Reihe von Glasern, die von dem auerst einheitlichen Typus der Moldavite sehr stark durch ihre chemische Zusammensetzung und durch ihr physikalisches Verhalten abwichen, von E. Weinsch enk anfangs als Moldavite und spater als Tektite beschrieben wurden. Diese zweifelhaften Falle konnen nach meiner Meinung zur Losung der Tektitfrage nicht herbeigezogen werden und alle Versuche, auf Grund ahnlicher Funde Beweise fur die kosmische Herkunft der Moldavite abzu leiten, sind nur geeignet, Unklarheiten in dieser sonst so klaren Frage hervorzurufen, wie denn auch umgekehrt fur den Fall, als einmal ein Moldavitfall beobachtet wurde, noch nicht bewiesen ware, da auch diese basischen Glaser, von denen gleich weiter die Rede sein wird, kosmischen Ursprunges waren. Beide Typen, Moldavite und diese basischen Glaser, haben nur das eine gemein, da sie Glaser sind, in ihren Eigenschaften, Lichtbrechung, Farbe, Gewicht, Zusammensetzung, namentlich in der Ober?achen beschaffenheit weichen sie vollig voneinander ab, so da fur beide Gruppen ganz getrennt die Beweise fur ihre kosmische Herkunft zu erbringen waren. Jedenfalls ist es angezeigt. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository, London, United Kingdom [54837791] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 0.56
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) - Franz Steindachner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Franz Steindachner:
Annalen Des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) - Taschenbuch

ISBN: 9780282284015

Paperback, [PU: Forgotten Books], Excerpt from Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 Man ersieht aus diesen Zusammenfassungen, daß die kosmische Abkunft der Mol davite heute wieder stärker geleugnet wird. In der Tektitfrage in dem Sinne und Umfange von F. E. Suess stehen also Ansicht gegen Ansicht. Nun ist diese Frage in der letzten Zeit außerordentlich kom pliziert worden, indem eine Reihe von Gläsern, die von dem äußerst einheitlichen Typus der Moldavite sehr stark durch ihre chemische Zusammensetzung und durch ihr physikalisches Verhalten abwichen, von E. Weinsch enk anfangs als Moldavite und spater als Tektite beschrieben wurden. Diese zweifelhaften Fälle konnen nach meiner Meinung zur Lösung der Tektitfrage nicht herbeigezogen werden und alle Versuche, auf Grund ähnlicher Funde Beweise fur die kosmische Herkunft der Moldavite abzu leiten, sind nur geeignet, Unklarheiten in dieser sonst so klaren Frage hervorzurufen, wie denn auch umgekehrt für den Fall, als einmal ein Moldavitfall beobachtet wurde, noch nicht bewiesen wäre, daß auch diese basischen Gläser, von denen gleich weiter die Rede sein wird, kosmischen Ursprunges waren. Beide Typen, Moldavite und diese basischen Gläser, haben nur das eine gemein, daß sie Gläser sind, in ihren Eigenschaften, Lichtbrechung, Farbe, Gewicht, Zusammensetzung, namentlich in der Oberflächen beschaffenheit weichen sie völlig voneinander ab, so daß fur beide Gruppen ganz getrennt die Beweise für ihre kosmische Herkunft zu erbringen wären. Jedenfalls ist es angezeigt. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works., Palaeontology

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (German Edition)

Excerpt from Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27

Man ersieht aus diesen Zusammenfassungen, daß die kosmische Abkunft der Mol davite heute wieder stärker geleugnet wird.

In der Tektitfrage in dem Sinne und Umfange von F. E. Suess stehen also Ansicht gegen Ansicht. Nun ist diese Frage in der letzten Zeit außerordentlich kom pliziert worden, indem eine Reihe von Gläsern, die von dem äußerst einheitlichen Typus der Moldavite sehr stark durch ihre chemische Zusammensetzung und durch ihr physikalisches Verhalten abwichen, von E. Weinsch enk anfangs als Moldavite und später als Tektite beschrieben wurden. Diese zweifelhaften Fälle können nach meiner Meinung zur Lösung der Tektitfrage nicht herbeigezogen werden und alle Versuche, auf Grund ähnlicher Funde Beweise für die kosmische Herkunft der Moldavite abzu leiten, sind nur geeignet, Unklarheiten in dieser sonst so klaren Frage hervorzurufen, wie denn auch umgekehrt für den Fall, als einmal ein Moldavitfall beobachtet würde, noch nicht bewiesen wäre, daß auch diese basischen Gläser, von denen gleich weiter die Rede sein wird, kosmischen Ursprunges wären. Beide Typen, Moldavite und diese basischen Gläser, haben nur das eine gemein, daß sie Gläser sind, in ihren Eigenschaften, Lichtbrechung, Farbe, Gewicht, Zusammensetzung, namentlich in der Oberflächen beschaffenheit weichen sie völlig voneinander ab, so daß für beide Gruppen ganz getrennt die Beweise für ihre kosmische Herkunft zu erbringen wären. Jedenfalls ist es angezeigt.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Detailangaben zum Buch - Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums, 1913, Vol. 27 (Classic Reprint) (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9780282284015
ISBN (ISBN-10): 028228401X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2017
Herausgeber: Forgotten Books

Buch in der Datenbank seit 13.08.2017 11:02:45
Buch zuletzt gefunden am 17.01.2019 18:26:29
ISBN/EAN: 9780282284015

ISBN - alternative Schreibweisen:
0-282-28401-X, 978-0-282-28401-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher