Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3990262505 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,99 €, größter Preis: 8,99 €, Mittelwert: 8,99 €
Vom sanften Tod des Rentiers - Adolf Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Adolf Wolf:
Vom sanften Tod des Rentiers - neues Buch

ISBN: 9783990262504

ID: 9783990262504

... der nahende Kollaps unserer Geld- und Finanzordnung und die blinden Flecken der Ökonomie ... Das Zitat vom Rentier, der dereinst einen sanften Tod sterben werde, stammt vom Ökonomen John Maynard Keynes. Er schrieb, als Optimist ginge er davon aus, dass die Menschheit lernfähig sei und aus Katastrophen lernen würde. Der Konstruktionsfehler des Geldes würde dereinst behoben werden, sodass unser Zahlungsmittel zukünftig den anderen Ressourcen gleichwertig gegenüberstünde. Erst wenn das Geld seine Jokerfunktion verliert und Geld aus Geld machen nicht mehr möglich ist, kann von Marktwirtschaft die Rede sein.Unser Wirtschaften gründet auf Zins, Zinseszins und exponentiellem Schuldenwachstum. Das kann auf Dauer nicht gut gehen und muss zusammenbrechen! Wir stehen knapp davor, die Politik - in Geiselhaft genommen vom System Geld - befindet sich auf der Flucht nach vorne, hinein in die demokratisch nicht legitimierten Institutionen der EU. Dem Verwertungsdrang des Kapitals Folge leistend, hat uns die EU mit ihren Erweiterungsrunden und dem Euro in Probleme hineingeritten, die mit den herkömmlichen Denkschemata und volkswirtschaftlichen Erklärungsmodellen nicht zu lösen sind.Eine Bestandsaufnahme, Analyse der Spielregeln, Anklage und Abrechnung mit der Politik, Zukunftsprognose und praktische Vorschläge, wie wir unser Wirtschaften besser organisieren können. Vom sanften Tod des Rentiers: Das Zitat vom Rentier, der dereinst einen sanften Tod sterben werde, stammt vom Ökonomen John Maynard Keynes. Er schrieb, als Optimist ginge er davon aus, dass die Menschheit lernfähig sei und aus Katastrophen lernen würde. Der Konstruktionsfehler des Geldes würde dereinst behoben werden, sodass unser Zahlungsmittel zukünftig den anderen Ressourcen gleichwertig gegenüberstünde. Erst wenn das Geld seine Jokerfunktion verliert und Geld aus Geld machen nicht mehr möglich ist, kann von Marktwirtschaft die Rede sein.Unser Wirtschaften gründet auf Zins, Zinseszins und exponentiellem Schuldenwachstum. Das kann auf Dauer nicht gut gehen und muss zusammenbrechen! Wir stehen knapp davor, die Politik - in Geiselhaft genommen vom System Geld - befindet sich auf der Flucht nach vorne, hinein in die demokratisch nicht legitimierten Institutionen der EU. Dem Verwertungsdrang des Kapitals Folge leistend, hat uns die EU mit ihren Erweiterungsrunden und dem Euro in Probleme hineingeritten, die mit den herkömmlichen Denkschemata und volkswirtschaftlichen Erklärungsmodellen nicht zu lösen sind.Eine Bestandsaufnahme, Analyse der Spielregeln, Anklage und Abrechnung mit der Politik, Zukunftsprognose und praktische Vorschläge, wie wir unser Wirtschaften besser organisieren können. SELF-HELP / General, Bookwire Gmbh

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom sanften Tod des Rentiers - Adolf Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Adolf Wolf:
Vom sanften Tod des Rentiers - neues Buch

ISBN: 9783990262504

ID: 9783990262504

... der nahende Kollaps unserer Geld- und Finanzordnung und die blinden Flecken der Ökonomie ... Das Zitat vom Rentier, der dereinst einen sanften Tod sterben werde, stammt vom Ökonomen John Maynard Keynes. Er schrieb, als Optimist ginge er davon aus, dass die Menschheit lernfähig sei und aus Katastrophen lernen würde. Der Konstruktionsfehler des Geldes würde dereinst behoben werden, sodass unser Zahlungsmittel zukünftig den anderen Ressourcen gleichwertig gegenüberstünde. Erst wenn das Geld seine Jokerfunktion verliert und Geld aus Geld machen nicht mehr möglich ist, kann von Marktwirtschaft die Rede sein.Unser Wirtschaften gründet auf Zins, Zinseszins und exponentiellem Schuldenwachstum. Das kann auf Dauer nicht gut gehen und muss zusammenbrechen! Wir stehen knapp davor, die Politik - in Geiselhaft genommen vom System Geld - befindet sich auf der Flucht nach vorne, hinein in die demokratisch nicht legitimierten Institutionen der EU. Dem Verwertungsdrang des Kapitals Folge leistend, hat uns die EU mit ihren Erweiterungsrunden und dem Euro in Probleme hineingeritten, die mit den herkömmlichen Denkschemata und volkswirtschaftlichen Erklärungsmodellen nicht zu lösen sind.Eine Bestandsaufnahme, Analyse der Spielregeln, Anklage und Abrechnung mit der Politik, Zukunftsprognose und praktische Vorschläge, wie wir unser Wirtschaften besser organisieren können. Vom sanften Tod des Rentiers: Das Zitat vom Rentier, der dereinst einen sanften Tod sterben werde, stammt vom Ökonomen John Maynard Keynes. Er schrieb, als Optimist ginge er davon aus, dass die Menschheit lernfähig sei und aus Katastrophen lernen würde. Der Konstruktionsfehler des Geldes würde dereinst behoben werden, sodass unser Zahlungsmittel zukünftig den anderen Ressourcen gleichwertig gegenüberstünde. Erst wenn das Geld seine Jokerfunktion verliert und Geld aus Geld machen nicht mehr möglich ist, kann von Marktwirtschaft die Rede sein.Unser Wirtschaften gründet auf Zins, Zinseszins und exponentiellem Schuldenwachstum. Das kann auf Dauer nicht gut gehen und muss zusammenbrechen! Wir stehen knapp davor, die Politik - in Geiselhaft genommen vom System Geld - befindet sich auf der Flucht nach vorne, hinein in die demokratisch nicht legitimierten Institutionen der EU. Dem Verwertungsdrang des Kapitals Folge leistend, hat uns die EU mit ihren Erweiterungsrunden und dem Euro in Probleme hineingeritten, die mit den herkömmlichen Denkschemata und volkswirtschaftlichen Erklärungsmodellen nicht zu lösen sind.Eine Bestandsaufnahme, Analyse der Spielregeln, Anklage und Abrechnung mit der Politik, Zukunftsprognose und praktische Vorschläge, wie wir unser Wirtschaften besser organisieren können. SELF-HELP / General

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom sanften Tod des Rentiers - ... der nahende Kollaps unserer Geld- und Finanzordnung und die blinden Flecken der Ökonomie ... - Adolf Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Adolf Wolf:
Vom sanften Tod des Rentiers - ... der nahende Kollaps unserer Geld- und Finanzordnung und die blinden Flecken der Ökonomie ... - neues Buch

ISBN: 9783990262504

ID: 424399

Das Zitat vom Rentier, der dereinst einen sanften Tod sterben werde, stammt vom Ökonomen John Maynard Keynes. Er schrieb, als Optimist ginge er davon aus, dass die Menschheit lernfähig sei und aus Katastrophen lernen würde. Der Konstruktionsfehler des Geldes würde dereinst behoben werden, sodass unser Zahlungsmittel zukünftig den anderen Ressourcen gleichwertig gegenüberstünde. Erst wenn das Geld seine Jokerfunktion verliert und Geld aus Geld machen nicht mehr möglich ist, kann von Marktwirtschaft die Rede sein.Unser Wirtschaften gründet auf Zins, Zinseszins und exponentiellem Schuldenwachstum. Das kann auf Dauer nicht gut gehen und muss zusammenbrechen! Wir stehen knapp davor, die Politik - in Geiselhaft genommen vom System Geld - befindet sich auf der Flucht nach vorne, hinein in die demokratisch nicht legitimierten Institutionen der EU. Dem Verwertungsdrang des Kapitals Folge leistend, hat uns die EU mit ihren Erweiterungsrunden und dem Euro in Probleme hineingeritten, die mit den herkömmlichen Denkschemata und volkswirtschaftlichen Erklärungsmodellen nicht zu lösen sind.Eine Bestandsaufnahme, Analyse der Spielregeln, Anklage und Abrechnung mit der Politik, Zukunftsprognose und praktische Vorschläge, wie wir unser Wirtschaften besser organisieren können.Adolf Wolf, geboren 1968, betreibt seinen Handwerksbetrieb, Fa. Reinigungskontor, in Sooß bei Baden, Österreich.[PU:novum pro Verlag]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3990262505_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb Österreichs (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom sanften Tod des Rentiers - ... der nahende Kollaps unserer Geld- und Finanzordnung und die blinden Flecken der Ökonomie ... - Wolf, Adolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wolf, Adolf:
Vom sanften Tod des Rentiers - ... der nahende Kollaps unserer Geld- und Finanzordnung und die blinden Flecken der Ökonomie ... - neues Buch

2011, ISBN: 3990262505

ID: 9783990262504

Verlag: novum pro Verlag, Adolf Wolf, geboren 1968, betreibt seinen Handwerksbetrieb, Fa. Reinigungskontor, in Sooß bei Baden, Österreich. PC-PDF, 146 Seiten, 146 Seiten, [GR: 9499 - Nonbooks, PBS / Ratgeber/Recht, Beruf, Finanzen/Sonstiges][PU:novum pro Verlag]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vom sanften Tod des Rentiers - Adolf Wolf
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Adolf Wolf:
Vom sanften Tod des Rentiers - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783990262504

ID: 24755393

... der nahende Kollaps unserer Geld- und Finanzordnung und die blinden Flecken der Ökonomie ..., [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: novum pro Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Vom sanften Tod des Rentiers


EAN (ISBN-13): 9783990262504
ISBN (ISBN-10): 3990262505
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: novum pro Verlag
146 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 05.01.2012 22:58:37
Buch zuletzt gefunden am 01.12.2015 00:18:12
ISBN/EAN: 3990262505

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-99026-250-5, 978-3-99026-250-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher