Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3959136153 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 32,85, größter Preis: € 32,90, Mittelwert: € 32,89
Römisches Tagebuch  1845/46  Fanny Lewald  Taschenbuch  Deutsch  2017 - Lewald, Fanny
(*)
Lewald, Fanny:
Römisches Tagebuch 1845/46 Fanny Lewald Taschenbuch Deutsch 2017 - Taschenbuch

2017, ISBN: 9783959136150

[ED: Taschenbuch], [PU: Literaricon Verlag UG], Fanny Lewald (1811 - 1889) ist eine Vorkämpferin der Frauenemanzipation. Sie fordert das uneingeschränkte Recht der Frauen auf Bildung und auf gewerbliche Arbeit und wendet sich gegen die Zwangsverheiratung junger Frauen. Sie steht in Kontakt mit bedeutenden Frauen ihrer Zeit, wie Rahel Varnhagen und Bettina von Arnim. Unter ihrem Verleger Heinrich Brockhaus veröffentlicht sie sehr erfolgreich ihre ersten Romane und wird dadurch wirtschaftlich unabhängig. 1845 brach Lewald nach Italien auf - seit Goethes "Italienischer Reise" das Land der Sehnsucht für zahlreiche Künstler -, wobei diese Reise auch ein Akt der Emanzipation war, da die Frauengeneration vor Fanny Lewald noch an den Rhein reiste. Ein Tagebucheintrag lautet: "Es war mir, als wären mir Flügel gewachsen und so unglaublich kam es mir vor, daß ich, die Kaufmannstochter aus der Kneiphöfschen Langgasse in Königsberg in Preußen, jetzt aus eigener Machtvollkommenheit so weit, so weit von der Heimat, am Lago maggiore umherging". Das "Römische Tagebuch" entstand - anders als das "Italienische Bilderbuch" 1847 - erst lange nach ihrer Reise und erschien zum ersten Mal 1864 posthum. Nachdruck der von Heinrich Spiero verantworteten Ausgabe aus dem Jahr 1927., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 308, [GW: 381g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 Booklooker.de
preigu
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Römisches Tagebuch  1845/46  Fanny Lewald  Taschenbuch  Deutsch  2017 - Lewald, Fanny
(*)
Lewald, Fanny:
Römisches Tagebuch 1845/46 Fanny Lewald Taschenbuch Deutsch 2017 - Taschenbuch

2017, ISBN: 9783959136150

[ED: Taschenbuch], [PU: Literaricon Verlag UG], Fanny Lewald (1811 - 1889) ist eine Vorkämpferin der Frauenemanzipation. Sie fordert das uneingeschränkte Recht der Frauen auf Bildung und auf gewerbliche Arbeit und wendet sich gegen die Zwangsverheiratung junger Frauen. Sie steht in Kontakt mit bedeutenden Frauen ihrer Zeit, wie Rahel Varnhagen und Bettina von Arnim. Unter ihrem Verleger Heinrich Brockhaus veröffentlicht sie sehr erfolgreich ihre ersten Romane und wird dadurch wirtschaftlich unabhängig. 1845 brach Lewald nach Italien auf - seit Goethes "Italienischer Reise" das Land der Sehnsucht für zahlreiche Künstler -, wobei diese Reise auch ein Akt der Emanzipation war, da die Frauengeneration vor Fanny Lewald noch an den Rhein reiste. Ein Tagebucheintrag lautet: "Es war mir, als wären mir Flügel gewachsen und so unglaublich kam es mir vor, daß ich, die Kaufmannstochter aus der Kneiphöfschen Langgasse in Königsberg in Preußen, jetzt aus eigener Machtvollkommenheit so weit, so weit von der Heimat, am Lago maggiore umherging". Das "Römische Tagebuch" entstand - anders als das "Italienische Bilderbuch" 1847 - erst lange nach ihrer Reise und erschien zum ersten Mal 1864 posthum. Nachdruck der von Heinrich Spiero verantworteten Ausgabe aus dem Jahr 1927., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 308, [GW: 381g], sofortueberweisung.de, PayPal, Banküberweisung

 Booklooker.de
Buchbär
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Römisches Tagebuch - Fanny Lewald
(*)
Fanny Lewald:
Römisches Tagebuch - Taschenbuch

ISBN: 9783959136150

[ED: Taschenbuch], [PU: Literaricon Verlag UG], Neuware - Fanny Lewald (1811 - 1889) ist eine Vorkämpferin der Frauenemanzipation. Sie fordert das uneingeschränkte Recht der Frauen auf Bildung und auf gewerbliche Arbeit und wendet sich gegen die Zwangsverheiratung junger Frauen. Sie steht in Kontakt mit bedeutenden Frauen ihrer Zeit, wie Rahel Varnhagen und Bettina von Arnim. Unter ihrem Verleger Heinrich Brockhaus veröffentlicht sie sehr erfolgreich ihre ersten Romane und wird dadurch wirtschaftlich unabhängig. 1845 brach Lewald nach Italien auf - seit Goethes 'Italienischer Reise' das Land der Sehnsucht für zahlreiche Künstler -, wobei diese Reise auch ein Akt der Emanzipation war, da die Frauengeneration vor Fanny Lewald noch an den Rhein reiste. Ein Tagebucheintrag lautet: 'Es war mir, als wären mir Flügel gewachsen und so unglaublich kam es mir vor, daß ich, die Kaufmannstochter aus der Kneiphöfschen Langgasse in Königsberg in Preußen, jetzt aus eigener Machtvollkommenheit so weit, so weit von der Heimat, am Lago maggiore umherging'. Das 'Römische Tagebuch' entstand - anders als das 'Italienische Bilderbuch' 1847 - erst lange nach ihrer Reise und erschien zum ersten Mal 1864 posthum. Nachdruck der von Heinrich Spiero verantworteten Ausgabe aus dem Jahr 1927., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 190x128x25 mm, 328, [GW: 381g], PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

 Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Römisches Tagebuch
(*)
Römisches Tagebuch - neues Buch

ISBN: 9783959136150

ID: P7E3KE7BNM5

Fanny Lewald (1811 - 1889) ist eine Vorkämpferin der Frauenemanzipation. Sie fordert das uneingeschränkte Recht der Frauen auf Bildung und auf gewerbliche Arbeit und wendet sich gegen die Zwangsverheiratung junger Frauen. Sie steht in Kontakt mit bedeutenden Frauen ihrer Zeit, wie Rahel Varnhagen und Bettina von Arnim. Unter ihrem Verleger Heinrich Brockhaus veröffentlicht sie sehr erfolgreich ihre ersten Romane und wird dadurch wirtschaftlich unabhängig.1845 brach Lewald nach Italien auf - seit Goethes "Italienischer Reise" das Land der Sehnsucht für zahlreiche Künstler -, wobei diese Reise auch ein Akt der Emanzipation war, da die Frauengeneration vor Fanny Lewald noch an den Rhein reiste. Ein Tagebucheintrag lautet: "Es war mir, als wären mir Flügel gewachsen, und so unglaublich kam es mir vor, daß ich, die Kaufmannstochter aus der Kneiphöfschen Langgasse in Königsberg in Preußen, jetzt aus eigener Machtvollkommenheit so weit, so weit von der Heimat, am Lago maggiore umherging".Das "Römische Tagebuch" entstand - anders als das "Italienische Bilderbuch" 1847 - erst lange nach ihrer Reise und erschien zum ersten Mal 1864 posthum.Nachdruck der von Heinrich Spiero verantworteten Ausgabe aus dem Jahr 1927. Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen / Briefe & Tagebücher

 Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Römisches Tagebuch - Fanny Lewald
(*)
Fanny Lewald:
Römisches Tagebuch - neues Buch

ISBN: 9783959136150

ID: 3364051221_nw

Livre

 Rakuten (FR)
Priceminister
1 Offers. Versandkosten:France. (EUR 0.01)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Römisches Tagebuch
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Römisches Tagebuch


EAN (ISBN-13): 9783959136150
ISBN (ISBN-10): 3959136153
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 26
Herausgeber: Literaricon Verlag UG

Buch in der Datenbank seit 02.08.2017 03:12:25
Buch zuletzt gefunden am 23.02.2019 01:42:40
ISBN/EAN: 3959136153

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-95913-615-3, 978-3-95913-615-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher