. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3940179175 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,95 €, größter Preis: 19,80 €, Mittelwert: 15,09 €
Annegret Soltau: Ich war total suchend. Biografische Aufzeichnungen erzählt von Baldur Greiner. Lektorin: Ninja Roth. Mit zahlreichen Schwarzweißabbildungen im Text. Erstausgabe. - Greiner, Baldur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Greiner, Baldur:
Annegret Soltau: Ich war total suchend. Biografische Aufzeichnungen erzählt von Baldur Greiner. Lektorin: Ninja Roth. Mit zahlreichen Schwarzweißabbildungen im Text. Erstausgabe. - Erstausgabe

2013, ISBN: 3940179175

ID: 17365712249

[EAN: 9783940179173], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.65], [PU: Weststadt Verlag, Darmstadt], DEUTSCHE LITERATUR | BIOGRAFIEN BIOGRAFISCHE ERZÄHLUNGEN MONOGRAFIEN KÜNSTLERIN ANNEGRET SOLTAU ERSTAUSGABEN, Fadengehefteter, fotografisch gestalteter und folienkaschierter Pappeinband in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand. "Ein abgebrannter Bauernhof in der Elbmarsch war der Ort der Kindheit von Annegret Soltau. Sie kam am Kriegsende zur Welt und lebte in ärmlichen Verhältnissen bei Großmutter und Onkel. Von der Mutter, die sich der unehelich geborenen Tochter schämte, erhielt sie weder Umsorgung noch Liebe. Einzig der Dorflehrer erkannte Annegrets Intelligenz und ihre künstlerischen Fähigkeiten. Er setzte sich dafür ein, dass sie gegen den Willen der Familie eine weiterführende Schule besuchen durfte. Trotz ihrer Schüchternheit, der Einsamkeit und dem Unverständnis des Umfeldes gelang es ihr eine Ausbildung zu bekommen und im Anschluss verbrachte sie ein Jahr in England. Schließlich erreichte sie es, an der Kunstakademie aufgenommen zu werden, wobei sie dann gleich unter drei Hochschulen wählen konnte. Der Bildhauer Baldur Greiner erzählt in zahlreichen anrührenden Episoden den Entwicklungsweg seiner Frau mit allen Hindernissen und Schwierigkeiten, ebenso den einschneidenden und schrecklichen Erfahrungen, die auch Impuls für ihren späteren Kunstausdruck werden. Man lernt begreifen, wie Annegret Soltau in ihrem Werk die Empfindungen bändigt, einspannt und vernäht. Die Fäden und Linien werden zu Lebensspuren, die das Selbst nicht mehr verhüllen, sondern total offenlegen." (Verlagstext) Annegret Soltau (* 16. Januar 1946 in Lüneburg) ist eine deutsche Collagekünstlerin der Body-Art. Die erste Einzelausstellung mit Radierungen und Zeichnungen hatte die Künstlerin 1974 in Darmstadt, wo sie 1975/76 ihre Performance permanente Demonstration zeigte, in der sie sich mit schwarzem Faden „bezeichnete" (umschnürte) und mehrere Personen miteinander verband (Ver-Bindungen). Annegret Soltau entwickelte ab 1975 die Fotoübernähung und Fotovernähung, in der sie erstmals den realen (haptischen) Faden mit fotografischem Material verbindet. Sie arbeitet mit dem Abbild ihrer eigenen Person und nahen Verwandten: „Ich nehme mich selbst zum Modell, weil ich mit mir am weitesten gehen kann." (Wikipedia) In deutscher Sprache. 108 pages. 8° (115 x 215mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch ZVAB.com
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annegret Soltau: Ich war total suchend. Biografische Aufzeichnungen erzählt von Baldur Greiner. Lektorin: Ninja Roth. Mit zahlreichen Schwarzweißabbildungen im Text. Erstausgabe. - Greiner, Baldur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Greiner, Baldur:
Annegret Soltau: Ich war total suchend. Biografische Aufzeichnungen erzählt von Baldur Greiner. Lektorin: Ninja Roth. Mit zahlreichen Schwarzweißabbildungen im Text. Erstausgabe. - Erstausgabe

2013, ISBN: 3940179175

ID: 17365712249

[EAN: 9783940179173], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Weststadt Verlag, Darmstadt], DEUTSCHE LITERATUR | BIOGRAFIEN BIOGRAFISCHE ERZÄHLUNGEN MONOGRAFIEN KÜNSTLERIN ANNEGRET SOLTAU ERSTAUSGABEN, Fadengehefteter, fotografisch gestalteter und folienkaschierter Pappeinband in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand. "Ein abgebrannter Bauernhof in der Elbmarsch war der Ort der Kindheit von Annegret Soltau. Sie kam am Kriegsende zur Welt und lebte in ärmlichen Verhältnissen bei Großmutter und Onkel. Von der Mutter, die sich der unehelich geborenen Tochter schämte, erhielt sie weder Umsorgung noch Liebe. Einzig der Dorflehrer erkannte Annegrets Intelligenz und ihre künstlerischen Fähigkeiten. Er setzte sich dafür ein, dass sie gegen den Willen der Familie eine weiterführende Schule besuchen durfte. Trotz ihrer Schüchternheit, der Einsamkeit und dem Unverständnis des Umfeldes gelang es ihr eine Ausbildung zu bekommen und im Anschluss verbrachte sie ein Jahr in England. Schließlich erreichte sie es, an der Kunstakademie aufgenommen zu werden, wobei sie dann gleich unter drei Hochschulen wählen konnte. Der Bildhauer Baldur Greiner erzählt in zahlreichen anrührenden Episoden den Entwicklungsweg seiner Frau mit allen Hindernissen und Schwierigkeiten, ebenso den einschneidenden und schrecklichen Erfahrungen, die auch Impuls für ihren späteren Kunstausdruck werden. Man lernt begreifen, wie Annegret Soltau in ihrem Werk die Empfindungen bändigt, einspannt und vernäht. Die Fäden und Linien werden zu Lebensspuren, die das Selbst nicht mehr verhüllen, sondern total offenlegen." (Verlagstext) Annegret Soltau (* 16. Januar 1946 in Lüneburg) ist eine deutsche Collagekünstlerin der Body-Art. Die erste Einzelausstellung mit Radierungen und Zeichnungen hatte die Künstlerin 1974 in Darmstadt, wo sie 1975/76 ihre Performance permanente Demonstration zeigte, in der sie sich mit schwarzem Faden „bezeichnete" (umschnürte) und mehrere Personen miteinander verband (Ver-Bindungen). Annegret Soltau entwickelte ab 1975 die Fotoübernähung und Fotovernähung, in der sie erstmals den realen (haptischen) Faden mit fotografischem Material verbindet. Sie arbeitet mit dem Abbild ihrer eigenen Person und nahen Verwandten: „Ich nehme mich selbst zum Modell, weil ich mit mir am weitesten gehen kann." (Wikipedia) In deutscher Sprache. 108 pages. 8° (115 x 215mm)

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Versandantiquariat Abendstunde, Ludwigshafen am Rhein, Germany [62816937] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 1.65
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annegret Soltau: Ich war total suchend. Biografische Aufzeichnungen erzählt von Baldur Greiner. Lektorin: Ninja Roth. Mit zahlreichen Schwarzweißabbildungen im Text. Erstausgabe. - Greiner, Baldur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Greiner, Baldur:
Annegret Soltau: Ich war total suchend. Biografische Aufzeichnungen erzählt von Baldur Greiner. Lektorin: Ninja Roth. Mit zahlreichen Schwarzweißabbildungen im Text. Erstausgabe. - gebunden oder broschiert

2013, ISBN: 9783940179173

[ED: Hardcover/gebunden], [PU: Weststadt Verlag], Fadengehefteter, fotografisch gestalteter und folienkaschierter Pappeinband in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand. "Ein abgebrannter Bauernhof in der Elbmarsch war der Ort der Kindheit von Annegret Soltau. Sie kam am Kriegsende zur Welt und lebte in ärmlichen Verhältnissen bei Großmutter und Onkel. Von der Mutter, die sich der unehelich geborenen Tochter schämte, erhielt sie weder Umsorgung noch Liebe. Einzig der Dorflehrer erkannte Annegrets Intelligenz und ihre künstlerischen Fähigkeiten. Er setzte sich dafür ein, dass sie gegen den Willen der Familie eine weiterführende Schule besuchen durfte. Trotz ihrer Schüchternheit, der Einsamkeit und dem Unverständnis des Umfeldes gelang es ihr eine Ausbildung zu bekommen und im Anschluss verbrachte sie ein Jahr in England. Schließlich erreichte sie es, an der Kunstakademie aufgenommen zu werden, wobei sie dann gleich unter drei Hochschulen wählen konnte. Der Bildhauer Baldur Greiner erzählt in zahlreichen anrührenden Episoden den Entwicklungsweg seiner Frau mit allen Hindernissen und Schwierigkeiten, ebenso den einschneidenden und schrecklichen Erfahrungen, die auch Impuls für ihren späteren Kunstausdruck werden. Man lernt begreifen, wie Annegret Soltau in ihrem Werk die Empfindungen bändigt, einspannt und vernäht. Die Fäden und Linien werden zu Lebensspuren, die das Selbst nicht mehr verhüllen, sondern total offenlegen." (Verlagstext) Annegret Soltau (* 16. Januar 1946 in Lüneburg) ist eine deutsche Collagekünstlerin der Body-Art. Die erste Einzelausstellung mit Radierungen und Zeichnungen hatte die Künstlerin 1974 in Darmstadt, wo sie 1975/76 ihre Performance permanente Demonstration zeigte, in der sie sich mit schwarzem Faden bezeichnete (umschnürte) und mehrere Personen miteinander verband (Ver-Bindungen). Annegret Soltau entwickelte ab 1975 die Fotoübernähung und Fotovernähung, in der sie erstmals den realen (haptischen) Faden mit fotografischem Material verbindet. Sie arbeitet mit dem Abbild ihrer eigenen Person und nahen Verwandten: Ich nehme mich selbst zum Modell, weil ich mit mir am weitesten gehen kann. (Wikipedia), [SC: 1.65], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 (115 x 215mm), [GW: 372g], [PU: Darmstadt], Erste Aufl.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Versandantiquariat Abendstunde
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annegret Soltau: Ich war total suchend - Greiner, Baldur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Greiner, Baldur:
Annegret Soltau: Ich war total suchend - neues Buch

ISBN: 9783940179173

[SC: 4.64

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:sofort (EUR 4.64)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Annegret Soltau: Ich war total suchend - Greiner, Baldur
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Greiner, Baldur:
Annegret Soltau: Ich war total suchend - neues Buch

ISBN: 9783940179173

[SC: 0

Neues Buch Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Versandkosten:Versandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Annegret Soltau: Ich war total suchend
Autor:

Greiner, Baldur

Titel:

Annegret Soltau: Ich war total suchend

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Annegret Soltau: Ich war total suchend


EAN (ISBN-13): 9783940179173
ISBN (ISBN-10): 3940179175
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: Weststadt Verlag
108 Seiten
Gewicht: 0,374 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 27.08.2007 03:52:23
Buch zuletzt gefunden am 02.04.2017 12:27:39
ISBN/EAN: 3940179175

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-940179-17-5, 978-3-940179-17-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher