. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 4,26 €, größter Preis: 22,80 €, Mittelwert: 9,04 €
Griffelkunst - Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - Zöllner, Frank
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Zöllner, Frank:

Griffelkunst - Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783938442319

[ED: Taschenbuch], [PU: Plöttner Verlag Leipzig], Als Künstler, der sich (fast) nur durch sich selbst autorisierte und nur wenige Auftragsarbeiten realisierte, zählt Max Klinger (1857-1920) sicherlich zu den modernen Künstlern. Als Maler ist er allerdings noch ganz traditionell: In seinem Aufsatz Malerei und Zeichnung heißt es: Das Wesen der Malerei definiere ich so: Sie hat die farbige Körperwelt in harmonischer Weise zum Ausdruck zu bringen, selbst der Ausdruck der Heftigkeit und Leidenschaft hat sich dieser Harmonie unterzuordnen. Die Modernität des modernen Künstlers Klinger findet man nicht in der Malerei, sondern in der Zeichnung oder in dem, was Klinger selbst Griffelkunst genannt hat. Die Zeichnung ist nicht wie früher Versuchsterrain oder Anlaufstation für die große Schwester Malerei, sondern durchaus autonomes Gebiet. Anders als die Malerei sei sie sogar offen für geistige Zutat. Der jetzt in zweiter Auflage erschienene Ausstellungskatalog zu einer bereits 2007 gezeigten Schau zu Klingers grafischem Werk gibt erneut Gelegenheit, sich ein Bild davon zu machen. Von den vier vorgestellten grafischen Zyklen: Opus III: Eva und die Zukunft (1880), Opus V: Amor und Psyche (1880), Opus VI: Ein Handschuh (1881) und Opus X: Eine Liebe (1887) ist das Werk mit dem Titel Ein Handschuh sicher das bekannteste und wohl auch das beste. Gleichwohl gibt es auch in dem dritten Opus beeindruckende Bilder zu sehen, so etwa die Radierung Dritte Zukunft, in der der Tod mit einer Pflasterramme menschliche Köpfe traktiert. Sehr schön kann hier auch gezeigt werden, dass Klinger bestimmte Elemente serienübergreifend benutzt wie in diesem Bild eine Hand, die von rechts in das Bild hineinragt und auf die Serie Ein Handschuh verweist. Eigentlich müsste Max Klinger die Ehre zukommen, immerhin der visuelle Erfinder des psychoanalytischen Konzepts des Partialobjekts zu sein, denn wo wenn nicht hier könnte man die Extensionen dieses Begriffs studieren. Selbst dass diesem Zyklus keine eigenständige Geschichte mehr entspricht und der zeitliche Faktor kaum eine Rolle spielt, zeigt die Avanciertheit dieser Arbeit. Dinge wie Handschuhe sind nicht nur Kleidungsstücke, sondern lassen sich (wie das meiste andere auch) wunderbar aufladen. Sie sind dann Fetische und werden zu Agenten. Oder der Handschuh als Objekt wird abstrus verschoben und dient nun als Handschuhvorhang wie in der Radierung Nr. 8 (von 10 insgesamt) mit dem Titel Ruhe. Die Radierung Nr. 7, Ängste, könnte problemlos von Max Ernst stammen, und überhaupt rückt Klinger mit dieser Serie wenn nicht zeitlich so doch thematisch eng an den Surrealismus heran. Manches Ziselierte wiederum (wie in Nr. 5, Triumph) weist zurück auf den Allegoriker Ph. O. Runge. Die Präraffaeliten wiederum feiern ihr frühes Comeback in Klingers Opus X, Eine Liebe (1887). Und der Fötus als Bildelement scheint nicht nur Edvard Munch fasziniert zu haben. Geist hin oder her Max Klingers Zeichnungen sind zu stark, als dass sie in nächster Zeit vergessen werden könnten. Dieter Wenk (4-11) Frank Zöllner (Hg.), Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik, Leipzig 2011 (Plöttner Verlag), [SC: 2.00], wie neu, privates Angebot, 240x220 mm, [GW: 330g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
ursaerni
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - Frank Zöllner (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Frank Zöllner (Hg.):

Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - gebrauchtes Buch

2007, ISBN: 9783938442319

ID: INF3003084682

Katalog zur Ausstellung des Instituts für Kunstgeschichte und der Kustodie der Universität Leipzig, 2007 Der Kunstkatalog zeigt Ausschnitte einer bisher einzigartigen Ausstellung des Instituts für Kunstgeschichte und der Kustodie der Universität Leipzig, in der der zentrale Themenkomplex der Symbiose von Mythos, Traum und Liebe im Mittelpunkt steht, der in Klingers Griffelkunst immer wieder zum Ausdruck kommt. Unter diesem Begriff fasst Klinger Handzeichnungen aller Art sowie die Druckgrafik, die er sehr virtuos umsetzte, zusammen. Der Katalog zeigt Schwarz-Weiß-Drucke mit Erläuterungen und Interpretationen des Herausgebers. Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik: Der Kunstkatalog zeigt Ausschnitte einer bisher einzigartigen Ausstellung des Instituts für Kunstgeschichte und der Kustodie der Universität Leipzig, in der der zentrale Themenkomplex der Symbiose von Mythos, Traum und Liebe im Mittelpunkt steht, der in Klingers Griffelkunst immer wieder zum Ausdruck kommt. Unter diesem Begriff fasst Klinger Handzeichnungen aller Art sowie die Druckgrafik, die er sehr virtuos umsetzte, zusammen. Der Katalog zeigt Schwarz-Weiß-Drucke mit Erläuterungen und Interpretationen des Herausgebers. Ausstellungskataloge Kunst, Klinger, Max, Leipzig Museen, Universität Leipzig, Plöttner Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Regalfrei-shop.de
Broschiert, Deutsch, Gebraucht Versandkosten:2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Griffelkunst - Frank Zöllner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Zöllner:
Griffelkunst - Taschenbuch

ISBN: 393844231X

Perfect Paperback, [EAN: 9783938442319], Plöttner Verlag GmbH, Plöttner Verlag GmbH, Book, [PU: Plöttner Verlag GmbH], Plöttner Verlag GmbH, 927726, Subjects, 933484, Arts & Photography, 934986, Biographies & Memoirs, 935522, Business & Investing, 4142731, Calendars, 935948, Children's Books, 953666, Christian Books & Bibles, 13932641, Comics & Graphic Novels, 939082, Computers & Technology, 940804, Cookbooks, Food & Wine, 943356, Crafts, Hobbies & Home, 952366, Education & Reference, 15433408011, Erotica, 680096011, French Books (Livres en français), 942318, Gay & Lesbian, 942402, Health, Fitness & Dieting, 927728, History, 941378, Humour & Entertainment, 927730, Law, 927790, Literature & Fiction, 948300, Medical Books, 948808, Mystery, Thriller & Suspense, 950640, Parenting & Relationships, 5489589011, Politics & Social Sciences, 950756, Professional & Technical, 953420, Religion & Spirituality, 955190, Romance, 956280, Science & Math, 957368, Science Fiction & Fantasy, 943272, Self-Help, 959466, Sports & Outdoors, 959978, Teens, 15115321, Textbooks, 960696, Travel, 916520, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.ca
calibris
Gebraucht Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - Frank Zöllner (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank Zöllner (Hg.):
Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - gebrauchtes Buch

1, ISBN: 9783938442319

[ED: Broschiert], [PU: Plöttner Verlag], Gebraucht - Wie neu - Der Kunstkatalog zeigt Ausschnitte einer bisher einzigartigen Ausstellung des Instituts für Kunstgeschichte und der Kustodie der Universität Leipzig, in der der zentrale Themenkomplex der Symbiose von Mythos, Traum und Liebe im Mittelpunkt steht, der in Klingers Griffelkunst immer wieder zum Ausdruck kommt. Unter diesem Begriff fasst Klinger Handzeichnungen aller Art sowie die Druckgrafik, die er sehr virtuos umsetzte, zusammen. Der Katalog zeigt Schwarz-Weiß-Drucke mit Erläuterungen und Interpretationen des Herausgebers., [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 322g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - Frank ZÃ llner (Hg.)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Frank ZÃ llner (Hg.):
Griffelkunst. Mythos, Traum und Liebe in Max Klingers Grafik - gebrauchtes Buch

ISBN: 393844231X

ID: 21023788772

[EAN: 9783938442319], 0 Gramm. Newwertig und ungelesen, evtl. eingeschweisst.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Modanti, Langwedel, SH, Germany [2031488] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Griffelkunst
Autor:

Frank Zöllner (Hg.)

Titel:

Griffelkunst

ISBN-Nummer:

393844231X

Der Kunstkatalog zeigt Ausschnitte einer bisher einzigartigen Ausstellung des Instituts für Kunstgeschichte und der Kustodie der Universität Leipzig, in der der zentrale Themenkomplex der Symbiose von Mythos, Traum und Liebe im Mittelpunkt steht, der in Klingers Griffelkunst immer wieder zum Ausdruck kommt. Unter diesem Begriff fasst Klinger Handzeichnungen aller Art sowie die Druckgrafik, die er sehr virtuos umsetzte, zusammen. Der Katalog zeigt Schwarz-Weiß-Drucke mit Erläuterungen und Interpretationen des Herausgebers.

Detailangaben zum Buch - Griffelkunst


EAN (ISBN-13): 9783938442319
ISBN (ISBN-10): 393844231X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Plöttner Verlag GmbH
83 Seiten
Gewicht: 0,328 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 07.10.2007 23:09:42
Buch zuletzt gefunden am 11.02.2017 19:44:06
ISBN/EAN: 393844231X

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-938442-31-X, 978-3-938442-31-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher