. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.com

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.com
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,89 €, größter Preis: 40,30 €, Mittelwert: 29,24 €
Völkische Wohlfahrtsdiktatur. Öffentliche Wohlfahrtspolitik im nationalsozialistischen Hamburg (Forum Zeitgeschichte, Bd. 21)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Völkische Wohlfahrtsdiktatur. Öffentliche Wohlfahrtspolitik im nationalsozialistischen Hamburg (Forum Zeitgeschichte, Bd. 21) - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783937904955

ID: b5be749d03c51a93afa7606ada449e08

Das Buch, das auf einer umfassenden Auswertung der archivalischen und gedruckten Quellen basiert, bietet erstmalig eine Gesamtdarstellung der Hamburger Üffentlichen Wohlfahrtspolitik im +Dritten ReichÃ. Es fragt nach der Bedeutung der Wohlfahrtspolitik fr die nationalsozialistische Herrschaft und untersucht, in welchem Ausmaº Erb- und Rassenpolitik Denken und Handeln der Sozialverwaltung bestimmten. Es gewèhrt zugleich Einblicke in die Lebensverhèltnisse der èrmsten Teile der Hamburger BevÜlkerung.Au Das Buch, das auf einer umfassenden Auswertung der archivalischen und gedruckten Quellen basiert, bietet erstmalig eine Gesamtdarstellung der Hamburger Üffentlichen Wohlfahrtspolitik im +Dritten ReichÃ. Es fragt nach der Bedeutung der Wohlfahrtspolitik fr die nationalsozialistische Herrschaft und untersucht, in welchem Ausmaº Erb- und Rassenpolitik Denken und Handeln der Sozialverwaltung bestimmten. Es gewèhrt zugleich Einblicke in die Lebensverhèltnisse der èrmsten Teile der Hamburger BevÜlkerung.Auch wird dargestellt, wie die Hamburger Sozialverwaltung versuchte, sich gegenber den zentralen Machtansprchen der Reichsleitung zu behaupten. Ins Blickfeld gerèt dabei die Stellung des Reichsstatthalters und Gauleiters Karl Kaufmann, der stets bestrebt war, seine Machtposition im Rahmen des polykratischen Herrschaftssystems auszubauen.Das nationalsozialistische Hamburg, zuvor unter sozialdemokratisch gefhrten Senaten zu einer Wohlfahrtsstadt ausgestaltet, entwickelte sich mehr und mehr zum integralen Teil einer +vÜlkischen LeistungsgemeinschaftÃ.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03937904956 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Völkische Wohlfahrtsdiktatur - Uwe Lohalm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Uwe Lohalm:

Völkische Wohlfahrtsdiktatur - neues Buch

2010, ISBN: 9783937904955

ID: 209529402

Das Buch, das auf einer umfassenden Auswertung der archivalischen und gedruckten Quellen basiert, bietet erstmalig eine Gesamtdarstellung der Hamburger öffentlichen Wohlfahrtspolitik im ´Dritten Reich´. Es fragt nach der Bedeutung der Wohlfahrtspolitik für die nationalsozialistische Herrschaft und untersucht, in welchem Ausmass Erb- und Rassenpolitik Denken und Handeln der Sozialverwaltung bestimmten. Es gewährt zugleich Einblicke in die Lebensverhältnisse der ärmsten Teile der Hamburger Bevölkerung. Auch wird dargestellt, wie die Hamburger Sozialverwaltung versuchte, sich gegenüber den zentralen Machtansprüchen der Reichsleitung zu behaupten. Ins Blickfeld gerät dabei die Stellung des Reichsstatthalters und Gauleiters Karl Kaufmann, der stets bestrebt war, seine Machtposition im Rahmen des polykratischen Herrschaftssystems auszubauen. Das nationalsozialistische Hamburg, zuvor unter sozialdemokratisch geführten Senaten zu einer Wohlfahrtsstadt ausgestaltet, entwickelte sich mehr und mehr zum integralen Teil einer ´völkischen Leistungsgemeinschaft´. Öffentliche Wohlfahrtspolitik im nationalsozialistischen Hamburg Bücher > Fachbücher > Geschichtswissenschaft > 20. Jahrhundert gebundene Ausgabe 20.04.2010 Buch (dtsch.), Dölling und Galitz Verlag, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 18859801 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Völkische Wohlfahrtsdiktatur - Uwe Lohalm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Lohalm:
Völkische Wohlfahrtsdiktatur - neues Buch

ISBN: 9783937904955

ID: 40f66e2dfac3148cf35e7325dccdf237

Öffentliche Wohlfahrtspolitik im nationalsozialistischen Hamburg Das Buch, das auf einer umfassenden Auswertung der archivalischen und gedruckten Quellen basiert, bietet erstmalig eine Gesamtdarstellung der Hamburger öffentlichen Wohlfahrtspolitik im »Dritten Reich«. Es fragt nach der Bedeutung der Wohlfahrtspolitik für die nationalsozialistische Herrschaft und untersucht, in welchem Ausmaß Erb- und Rassenpolitik Denken und Handeln der Sozialverwaltung bestimmten. Es gewährt zugleich Einblicke in die Lebensverhältnisse der ärmsten Teile der Hamburger Bevölkerung. Auch wird dargestellt, wie die Hamburger Sozialverwaltung versuchte, sich gegenüber den zentralen Machtansprüchen der Reichsleitung zu behaupten. Ins Blickfeld gerät dabei die Stellung des Reichsstatthalters und Gauleiters Karl Kaufmann, der stets bestrebt war, seine Machtposition im Rahmen des polykratischen Herrschaftssystems auszubauen. Das nationalsozialistische Hamburg, zuvor unter sozialdemokratisch geführten Senaten zu einer Wohlfahrtsstadt ausgestaltet, entwickelte sich mehr und mehr zum integralen Teil einer »völkischen Leistungsgemeinschaft«. Bücher / Fachbücher / Geschichtswissenschaft / 20. Jahrhundert 978-3-937904-95-5, Dölling und Galitz Verlag

Neues Buch Buch.de
Nr. 18859801 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Völkische Wohlfahrtsdiktatur - Uwe Lohalm
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Lohalm:
Völkische Wohlfahrtsdiktatur - neues Buch

ISBN: 9783937904955

ID: 182313964

Das Buch, das auf einer umfassenden Auswertung der archivalischen und gedruckten Quellen basiert, bietet erstmalig eine Gesamtdarstellung der Hamburger öffentlichen Wohlfahrtspolitik im ´Dritten Reich´. Es fragt nach der Bedeutung der Wohlfahrtspolitik für die nationalsozialistische Herrschaft und untersucht, in welchem Ausmaß Erb- und Rassenpolitik Denken und Handeln der Sozialverwaltung bestimmten. Es gewährt zugleich Einblicke in die Lebensverhältnisse der ärmsten Teile der Hamburger Bevölkerung. Auch wird dargestellt, wie die Hamburger Sozialverwaltung versuchte, sich gegenüber den zentralen Machtansprüchen der Reichsleitung zu behaupten. Ins Blickfeld gerät dabei die Stellung des Reichsstatthalters und Gauleiters Karl Kaufmann, der stets bestrebt war, seine Machtposition im Rahmen des polykratischen Herrschaftssystems auszubauen. Das nationalsozialistische Hamburg, zuvor unter sozialdemokratisch geführten Senaten zu einer Wohlfahrtsstadt ausgestaltet, entwickelte sich mehr und mehr zum integralen Teil einer ´völkischen Leistungsgemeinschaft´. Öffentliche Wohlfahrtspolitik im nationalsozialistischen Hamburg Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Geschichtswissenschaft>20. Jahrhundert, Dölling und Galitz Verlag

Neues Buch Thalia.de
No. 18859801 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Völkische Wohlfahrtsdiktatur - Uwe Lohalm;  Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH)
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Uwe Lohalm; Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH):
Völkische Wohlfahrtsdiktatur - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783937904955

Gebundene Ausgabe, ID: 11996923

Öffentliche Wohlfahrtspolitik im nationalsozialistischen Hamburg, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Dölling u. Galitz]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Völkische Wohlfahrtsdiktatur
Autor:

Lohalm, Uwe

Titel:

Völkische Wohlfahrtsdiktatur

ISBN-Nummer:

3937904956

Das Buch, das auf einer umfassenden Auswertung der archivalischen und gedruckten Quellen basiert, bietet erstmalig eine Gesamtdarstellung der Hamburger Üffentlichen Wohlfahrtspolitik im +Dritten ReichÃ. Es fragt nach der Bedeutung der Wohlfahrtspolitik fr die nationalsozialistische Herrschaft und untersucht, in welchem Ausmaº Erb- und Rassenpolitik Denken und Handeln der Sozialverwaltung bestimmten. Es gewèhrt zugleich Einblicke in die Lebensverhèltnisse der èrmsten Teile der Hamburger BevÜlkerung. Auch wird dargestellt, wie die Hamburger Sozialverwaltung versuchte, sich gegenber den zentralen Machtansprchen der Reichsleitung zu behaupten. Ins Blickfeld gerèt dabei die Stellung des Reichsstatthalters und Gauleiters Karl Kaufmann, der stets bestrebt war, seine Machtposition im Rahmen des polykratischen Herrschaftssystems auszubauen. Das nationalsozialistische Hamburg, zuvor unter sozialdemokratisch gefhrten Senaten zu einer Wohlfahrtsstadt ausgestaltet, entwickelte sich mehr und mehr zum integralen Teil einer +vÜlkischen LeistungsgemeinschaftÃ.

Detailangaben zum Buch - Völkische Wohlfahrtsdiktatur


EAN (ISBN-13): 9783937904955
ISBN (ISBN-10): 3937904956
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: Dölling und Galitz Verlag
617 Seiten
Gewicht: 1,060 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 17.04.2008 16:41:30
Buch zuletzt gefunden am 01.03.2017 18:50:37
ISBN/EAN: 3937904956

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-937904-95-6, 978-3-937904-95-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher