. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3935367406 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,95 €, größter Preis: 19,02 €, Mittelwert: 15,76 €
Schiebende Hände - Silberstorff, Jan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Silberstorff, Jan:
Schiebende Hände - neues Buch

ISBN: 9783935367400

ID: 784212473

Anhand der fünf Bereiche der Schiebenden Hände werden alle Konzepte zur Selbstverteidigung und zum ´´push hands´´ sowohl in der direkten Anwendung, als auch philosophisch aufgearbeitet für das Leben und den Alltag im allgemeinen beschrieben. Es ist mit weiteren Neuübersetzungen der klassischen Schriften der Chen-Familie, einigen weiterführenden Artikeln und umfangreichen Biographien der großen Chenstil Meister versehen. Die Schiebenden Hände, die grundlegenden Partnerübungen des Taijiquan, sind ein unbestechlicher Indikator, wie weit man in dieser Kunst fortgeschritten ist. Diese Erkenntnis hat sich unter den Taiji-Spielern schon seit einiger Zeit herumgesprochen. Daher ist es gut und folgerichtig, dass nun ein Buch erscheint, welches sich diesem Thema widmet. Lotus-Press hat mit Jan Silberstorff einen Autoren gewinnen können, der sich wie kein Zweiter ein tiefes Verständnis des Taijiquan erworben und die verschiedenen Aspekte der Schiebenden Hände verinnerlicht hat. Es geht ihm nicht um den Bewegungsablauf der Übungen, sondern um das, worauf es wirklich ankommt: die persönliche Entwicklung des Übenden und die Übertragung ´´auf alle Belange des Lebens´´. So wie sein erstes Buch ´´Chen´´ wird auch dieses Buch von Jan Silberstorff wieder eine unverzichtbare Lektüre für jeden Taiji-Spieler werden, der ernsthaft an allen Aspekten dieser Kunst interessiert ist. Helmut Oberlack, Redakteur Taijiquan & Qigong Journal ´´...habe ich das Werk meines Kollegen Jan Silberstorff mit großer Aufmerksamkeit studiert und kann es jedem ans Herz legen, der Einblick in die Kampfesweise interner und taktil gesteuerter Systeme gewinnen will...´´ Prof. Dr. h.c. Keith R. Kernspecht, 10. Meistergrad im Leung Ting WingTsun, Leiter des EWTO ´´Wie von Jan Silberstorff nicht anders zu erwarten, ist auch dieses Buch wieder äußerst fundiert geschrieben. War schon ´´Chen´´ das deutschsprachige Taiji-Standardwerk, so wird auch ´´Schiebende Hände´´ zu einem Standardwerk werden, an dem der ernsthafte Taiji-Schüler nicht vorbeigehen kann. Jan Silberstorff hat aufgrund seines enzyklopädischen Wissens die Angewohnheit, so detailliert und fundiert zu schreiben, dass das Buch gelinde gesagt ´´anspruchsvolle Lektüre´´ ist. Und damit ist es für alle echten Taiji-Enthusiasten unverzichtbar. Kurz und gut: Lotus-Press erweist der Taijigemeinde mit der Veröffentlichung dieses Buches einen Großen Dienst.´´ Manfred Miethe, Buchautor und Taiji-Lehrer Anhand der fünf Bereiche der Schiebenden Hände werden alle Konzepte zur Selbstverteidigung und zum ´´push hands´´ sowohl in der direkten Anwendung, als auch philosophisch aufgearbeitet für das Leben und den Alltag im allgemeinen beschrieben. Es ist mit weiteren Neuübersetzungen der klassischen Schriften der Chen-Familie, einigen weiterführenden Artikeln und umfangreichen Biographien der großen Chenstil Meister versehen. Die Schiebenden Hände, die grundlegenden Partnerübungen des Taijiquan, sind Buch > Sachbuch > Ratgeber > Sport > Kampfsport & Selbstverteidigung, Lotus Press

Neues Buch Buecher.de
No. 25662165 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schiebende Hände - Jan Silberstorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Silberstorff:
Schiebende Hände - neues Buch

2008, ISBN: 9783935367400

ID: 758268772

Anhand der fünf Bereiche der Schiebenden Hände werden alle Konzepte zur Selbstverteidigung und zum ´´push hands´´ sowohl in der direkten Anwendung, als auch philosophisch aufgearbeitet für das Leben und den Alltag im allgemeinen beschrieben. Es ist mit weiteren Neuübersetzungen der klassischen Schriften der Chen-Familie, einigen weiterführenden Artikeln und umfangreichen Biographien der grossen Chenstil Meister versehen. Die Schiebenden Hände, die grundlegenden Partnerübungen des Taijiquan, sind ein unbestechlicher Indikator, wie weit man in dieser Kunst fortgeschritten ist. Diese Erkenntnis hat sich unter den Taiji-Spielern schon seit einiger Zeit herumgesprochen. Daher ist es gut und folgerichtig, dass nun ein Buch erscheint, welches sich diesem Thema widmet. Lotus-Press hat mit Jan Silberstorff einen Autoren gewinnen können, der sich wie kein Zweiter ein tiefes Verständnis des Taijiquan erworben und die verschiedenen Aspekte der Schiebenden Hände verinnerlicht hat. Es geht ihm nicht um den Bewegungsablauf der Übungen, sondern um das, worauf es wirklich ankommt: die persönliche Entwicklung des Übenden und die Übertragung ´´auf alle Belange des Lebens´´. So wie sein erstes Buch ´´Chen´´ wird auch dieses Buch von Jan Silberstorff wieder eine unverzichtbare Lektüre für jeden Taiji-Spieler werden, der ernsthaft an allen Aspekten dieser Kunst interessiert ist. Helmut Oberlack, Redakteur Taijiquan & Qigong Journal ´´...habe ich das Werk meines Kollegen Jan Silberstorff mit grosser Aufmerksamkeit studiert und kann es jedem ans Herz legen, der Einblick in die Kampfesweise interner und taktil gesteuerter Systeme gewinnen will...´´ Prof. Dr. h.c. Keith R. Kernspecht, 10. Meistergrad im Leung Ting WingTsun, Leiter des EWTO ´´Wie von Jan Silberstorff nicht anders zu erwarten, ist auch dieses Buch wieder äusserst fundiert geschrieben. War schon ´´Chen´´ das deutschsprachige Taiji-Standardwerk, so wird auch ´´Schiebende Hände´´ zu einem Standardwerk werden, an dem der ernsthafte Taiji-Schüler nicht vorbeigehen kann. Jan Silberstorff hat aufgrund seines enzyklopädischen Wissens die Angewohnheit, so detailliert und fundiert zu schreiben, dass das Buch gelinde gesagt ´´anspruchsvolle Lektüre´´ ist. Und damit ist es für alle echten Taiji-Enthusiasten unverzichtbar. Kurz und gut: Lotus-Press erweist der Taijigemeinde mit der Veröffentlichung dieses Buches einen Grossen Dienst.´´ Manfred Miethe, Buchautor und Taiji-Lehrer Die kämpferische Seite des Taijiquan Buch (dtsch.) gebundene Ausgabe 27.10.2008 Bücher>Freizeit & Hobby>Sport & Fitness>Kampfsport & Selbstverteidigung>Allgemeines zum Thema, Lotos, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 16433459 Versandkosten:zzgl. Versandkosten (EUR 15.63)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schiebende Hände - Jan Silberstorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Silberstorff:
Schiebende Hände - neues Buch

ISBN: 9783935367400

ID: 548746636

Anhand der fünf Bereiche der Schiebenden Hände werden alle Konzepte zur Selbstverteidigung und zum ´´push hands´´ sowohl in der direkten Anwendung, als auch philosophisch aufgearbeitet für das Leben und den Alltag im allgemeinen beschrieben. Es ist mit weiteren Neuübersetzungen der klassischen Schriften der Chen-Familie, einigen weiterführenden Artikeln und umfangreichen Biographien der großen Chenstil Meister versehen. Die Schiebenden Hände, die grundlegenden Partnerübungen des Taijiquan, sind ein unbestechlicher Indikator, wie weit man in dieser Kunst fortgeschritten ist. Diese Erkenntnis hat sich unter den Taiji-Spielern schon seit einiger Zeit herumgesprochen. Daher ist es gut und folgerichtig, dass nun ein Buch erscheint, welches sich diesem Thema widmet. Lotus-Press hat mit Jan Silberstorff einen Autoren gewinnen können, der sich wie kein Zweiter ein tiefes Verständnis des Taijiquan erworben und die verschiedenen Aspekte der Schiebenden Hände verinnerlicht hat. Es geht ihm nicht um den Bewegungsablauf der Übungen, sondern um das, worauf es wirklich ankommt: die persönliche Entwicklung des Übenden und die Übertragung ´´auf alle Belange des Lebens´´. So wie sein erstes Buch ´´Chen´´ wird auch dieses Buch von Jan Silberstorff wieder eine unverzichtbare Lektüre für jeden Taiji-Spieler werden, der ernsthaft an allen Aspekten dieser Kunst interessiert ist. Helmut Oberlack, Redakteur Taijiquan & Qigong Journal ´´...habe ich das Werk meines Kollegen Jan Silberstorff mit großer Aufmerksamkeit studiert und kann es jedem ans Herz legen, der Einblick in die Kampfesweise interner und taktil gesteuerter Systeme gewinnen will...´´ Prof. Dr. h.c. Keith R. Kernspecht, 10. Meistergrad im Leung Ting WingTsun, Leiter des EWTO ´´Wie von Jan Silberstorff nicht anders zu erwarten, ist auch dieses Buch wieder äußerst fundiert geschrieben. War schon ´´Chen´´ das deutschsprachige Taiji-Standardwerk, so wird auch ´´Schiebende Hände´´ zu einem Standardwerk werden, an dem der ernsthafte Taiji-Schüler nicht vorbeigehen kann. Jan Silberstorff hat aufgrund seines enzyklopädischen Wissens die Angewohnheit, so detailliert und fundiert zu schreiben, dass das Buch gelinde gesagt ´´anspruchsvolle Lektüre´´ ist. Und damit ist es für alle echten Taiji-Enthusiasten unverzichtbar. Kurz und gut: Lotus-Press erweist der Taijigemeinde mit der Veröffentlichung dieses Buches einen Großen Dienst.´´ Manfred Miethe, Buchautor und Taiji-Lehrer Die kämpferische Seite des Taijiquan Buch (dtsch.) Bücher>Freizeit & Hobby>Sport & Fitness>Kampfsport & Selbstverteidigung>Allgemeines zum Thema, Lotos

Neues Buch Thalia.de
No. 16433459 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schiebende Hände - Jan Silberstorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Silberstorff:
Schiebende Hände - neues Buch

ISBN: 9783935367400

ID: d4720c0076e47883081ea9d8b664b468

Anhand der fünf Bereiche der Schiebenden Hände werden alle Konzepte zur Selbstverteidigung und zum "push hands" sowohl in der direkten Anwendung, als auch philosophisch aufgearbeitet für das Leben und den Alltag im allgemeinen beschrieben. Es ist mit weiteren Neuübersetzungen der klassischen Schriften der Chen-Familie, einigen weiterführenden Artikeln und umfangreichen Biographien der großen Chenstil Meister versehen.Die Schiebenden Hände, die grundlegenden Partnerübungen des Taijiquan, sind ein unbestechlicher Indikator, wie weit man in dieser Kunst fortgeschritten ist. Diese Erkenntnis hat sich unter den Taiji-Spielern schon seit einiger Zeit herumgesprochen. Daher ist es gut und folgerichtig, dass nun ein Buch erscheint, welches sich diesem Thema widmet. Lotus-Press hat mit Jan Silberstorff einen Autoren gewinnen können, der sich wie kein Zweiter ein tiefes Verständnis des Taijiquan erworben und die verschiedenen Aspekte der Schiebenden Hände verinnerlicht hat. Es geht ihm nicht um den Bewegungsablauf der Übungen, sondern um das, worauf es wirklich ankommt: die persönliche Entwicklung des Übenden und die Übertragung "auf alle Belange des Lebens". So wie sein erstes Buch "Chen" wird auch dieses Buch von Jan Silberstorff wieder eine unverzichtbare Lektüre für jeden Taiji-Spieler werden, der ernsthaft an allen Aspekten dieser Kunst interessiert ist.Helmut Oberlack, Redakteur Taijiquan & Qigong Journal"...habe ich das Werk meines Kollegen Jan Silberstorff mit großer Aufmerksamkeit studiert und kann es jedem ans Herz legen, der Einblick in die Kampfesweise interner und taktil gesteuerter Systeme gewinnen will..."Prof. Dr. h.c. Keith R. Kernspecht, 10. Meistergrad im Leung Ting WingTsun, Leiter des EWTO"Wie von Jan Silberstorff nicht anders zu erwarten, ist auch dieses Buch wieder äußerst fundiert geschrieben. War schon "Chen" das deutschsprachige Taiji-Standardwerk, so wird auch "Schiebende Hände" zu einem Standardwerk werden, an dem der ernsthafte Taiji-Schüler nicht vorbeigehen kann. Jan Silberstorff hat aufgrund seines enzyklopädischen Wissens die Angewohnheit, so detailliert und fundiert zu schreiben, dass das Buch gelinde gesagt "anspruchsvolle Lektüre" ist. Und damit ist es für alle echten Taiji-Enthusiasten unverzichtbar. Kurz und gut: Lotus-Press erweist der Taijigemeinde mit der Veröffentlichung dieses Buches einen Großen Dienst."Manfred Miethe, Buchautor und Taiji-Lehrer Bücher / Ratgeber & Freizeit / Sport / Kampfsport & Selbstverteidigung

Neues Buch Dodax.de
Nr. 53f5ee0ce4b0a3d13bef48f5 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schiebende Hände - Jan Silberstorff
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jan Silberstorff:
Schiebende Hände - Erstausgabe

2008, ISBN: 9783935367400

Gebundene Ausgabe, ID: 9735330

Die kämpferische Seite des Taijiquan, [ED: 1], 1., Restauflage mit leichten Rezensionsmängeln, Hardcover, Buch, [PU: LOTUS-PRESS]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Schiebende Hände
Autor:
Titel:
ISBN-Nummer:

Anhand der fünf Bereiche der Schiebenden Hände werden alle Konzepte zur Selbstverteidigung und zum "push hands" sowohl in der direkten Anwendung, als auch philosophisch aufgearbeitet für das Leben und den Alltag im allgemeinen beschrieben. Es ist mit weiteren Neuübersetzungen der klassischen Schriften der Chen-Familie, einigen weiterführenden Artikeln und umfangreichen Biographien der großen Chenstil Meister versehen. Die Schiebenden Hände, die grundlegenden Partnerübungen des Taijiquan, sind ein unbestechlicher Indikator, wie weit man in dieser Kunst fortgeschritten ist. Diese Erkenntnis hat sich unter den Taiji-Spielern schon seit einiger Zeit herumgesprochen. Daher ist es gut und folgerichtig, dass nun ein Buch erscheint, welches sich diesem Thema widmet. Lotus-Press hat mit Jan Silberstorff einen Autoren gewinnen können, der sich wie kein Zweiter ein tiefes Verständnis des Taijiquan erworben und die verschiedenen Aspekte der Schiebenden Hände verinnerlicht hat. Es geht ihm nicht um den Bewegungsablauf der Übungen, sondern um das, worauf es wirklich ankommt: die persönliche Entwicklung des Übenden und die Übertragung "auf alle Belange des Lebens". So wie sein erstes Buch "Chen" wird auch dieses Buch von Jan Silberstorff wieder eine unverzichtbare Lektüre für jeden Taiji-Spieler werden, der ernsthaft an allen Aspekten dieser Kunst interessiert ist. Helmut Oberlack, Redakteur Taijiquan & Qigong Journal "...habe ich das Werk meines Kollegen Jan Silberstorff mit großer Aufmerksamkeit studiert und kann es jedem ans Herz legen, der Einblick in die Kampfesweise interner und taktil gesteuerter Systeme gewinnen will..." Prof. Dr. h.c. Keith R. Kernspecht, 10. Meistergrad im Leung Ting WingTsun, Leiter des EWTO "Wie von Jan Silberstorff nicht anders zu erwarten, ist auch dieses Buch wieder äußerst fundiert geschrieben. War schon "Chen" das deutschsprachige Taiji-Standardwerk, so wird auch "Schiebende Hände" zu einem Standardwerk werden, an dem der ernsthafte Taiji-Schüler nicht vorbeigehen kann. Jan Silberstorff hat aufgrund seines enzyklopädischen Wissens die Angewohnheit, so detailliert und fundiert zu schreiben, dass das Buch gelinde gesagt "anspruchsvolle Lektüre" ist. Und damit ist es für alle echten Taiji-Enthusiasten unverzichtbar. Kurz und gut: Lotus-Press erweist der Taijigemeinde mit der Veröffentlichung dieses Buches einen Großen Dienst." Manfred Miethe, Buchautor und Taiji-Lehrer

Detailangaben zum Buch - Schiebende Hände


EAN (ISBN-13): 9783935367400
ISBN (ISBN-10): 3935367406
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: Lotus Press
328 Seiten
Gewicht: 0,822 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 09.02.2008 03:19:26
Buch zuletzt gefunden am 11.10.2017 08:40:04
ISBN/EAN: 3935367406

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-935367-40-6, 978-3-935367-40-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher