Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3934703372 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 9,00, größter Preis: € 16,80, Mittelwert: € 12,72
...
Wiener Melange. - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - - Herrberg, Heike Wagner, Heidi
(*)
Herrberg, Heike Wagner, Heidi:
Wiener Melange. - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783934703377

[ED: Taschenbuch], [PU: edition ebersbach], Verlagstext: "Sie sind phantasievoll, couragiert, zuweilen exzentrisch, und sie prägen das Flair der österreichischen Hauptstadt - die Frauen in der Ersten Republik. Wiener Melange zeigt ihren Aufbruch in den 20er und 30er Jahren, als Wien überaus kosmopolitisch war und ein reger Austausch mit anderen Metropolen wie Paris und New York bestand. In den berühmten Kaffeehäusern ließen sich Schriftstellerinnen wie Hilde Spiel und Milena Jesenská inspirieren. "Tout Vienne" traf sich in den Salons von Alma Mahler-Werfel und Berta Zuckerkandl. Bei Anna Freud kam die weibliche psycho-analytische Szene zusammen. Trude Fleischmann revolutionierte die Aktfotografie, Stars wie Josephine Baker und Anita Berber ließen sich bei Madame d'Ora ablichten. Der moderne Wiener Ausdruckstanz erlangte durch Tänzerinnen wie Hilde Holger internationale Bekanntheit, und die Diven Maria Jeritza und Lotte Lehmann begeisterten nicht nur ihre Fans. Sie alle sind Teil eines faszinierenden Kaleidoskops kulturellen Lebens. Wiener Melange gewährt einen lebendigen Einblick in die Szenerie, komplettiert durch eine Fülle von Fotografien." ________________________________________________________________________ Untere Einbandecke minimal bestoßen, sonst sehr gutes Exemplar., DE, [SC: 2.60], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 8 groß, 240, [GW: 693g], [PU: Berlin], 1., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Buechergott.de
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Melange. - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - - Herrberg, Heike Wagner, Heidi
(*)
Herrberg, Heike Wagner, Heidi:
Wiener Melange. - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - - Taschenbuch

2002, ISBN: 9783934703377

[ED: Taschenbuch], [PU: edition ebersbach], Verlagstext: "Sie sind phantasievoll, couragiert, zuweilen exzentrisch, und sie prägen das Flair der österreichischen Hauptstadt - die Frauen in der Ersten Republik. Wiener Melange zeigt ihren Aufbruch in den 20er und 30er Jahren, als Wien überaus kosmopolitisch war und ein reger Austausch mit anderen Metropolen wie Paris und New York bestand. In den berühmten Kaffeehäusern ließen sich Schriftstellerinnen wie Hilde Spiel und Milena Jesenská inspirieren. "Tout Vienne" traf sich in den Salons von Alma Mahler-Werfel und Berta Zuckerkandl. Bei Anna Freud kam die weibliche psycho-analytische Szene zusammen. Trude Fleischmann revolutionierte die Aktfotografie, Stars wie Josephine Baker und Anita Berber ließen sich bei Madame d'Ora ablichten. Der moderne Wiener Ausdruckstanz erlangte durch Tänzerinnen wie Hilde Holger internationale Bekanntheit, und die Diven Maria Jeritza und Lotte Lehmann begeisterten nicht nur ihre Fans. Sie alle sind Teil eines faszinierenden Kaleidoskops kulturellen Lebens. Wiener Melange gewährt einen lebendigen Einblick in die Szenerie, komplettiert durch eine Fülle von Fotografien." ________________________________________________________________________ Sehr gutes Exemplar, wirkt ungelesen., DE, [SC: 2.60], wie neu, gewerbliches Angebot, 8 groß, 240, [GW: 693g], [PU: Berlin], 1., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Buechergott.de
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Melange - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - Herrberg, Heike Wagner, Heidi
(*)
Herrberg, Heike Wagner, Heidi:
Wiener Melange - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - Erstausgabe

2002, ISBN: 9783934703377

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: edition ebersbach], Guter Zustand, glatter Buchrücken Sie sind phantasievoll, couragiert, zuweilen exzentrisch, und sie prägen das Flair der österreichischen Hauptstadt - die Frauen in der Ersten Republik. Wiener Melange zeigt ihren Aufbruch in den 20er und 30er Jahren, als Wien überaus kosmopolitisch war und ein reger Austausch mit anderen Metropolen wie Paris und New York bestand. In den berühmten Kaffeehäusern ließen sich Schriftstellerinnen wie Hilde Spiel und Milena Jesenská inspirieren. "Tout Vienne" traf sich in den Salons von Alma Mahler-Werfel und Berta Zuckerkandl. Bei Anna Freud kam die weibliche psycho-analytische Szene zusammen. Trude Fleischmann revolutionierte die Aktfotografie, Stars wie Josephine Baker und Anita Berber ließen sich bei Madame d'Ora ablichten. Der moderne Wiener Ausdruckstanz erlangte durch Tänzerinnen wie Hilde Holger internationale Bekanntheit, und die Diven Maria Jeritza und Lotte Lehmann begeisterten nicht nur ihre Fans. Sie alle sind Teil eines faszinierenden Kaleidoskops kulturellen Lebens. Wiener Melange gewährt einen lebendigen Einblick in die Szenerie, komplettiert durch eine Fülle von Fotografien., DE, [SC: 2.20], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 240, [GW: 830g], [PU: Berlin], 1. Auflage, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
fantasticbooks
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.20)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Melange - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - Herrberg, Heike Wagner, Heidi
(*)
Herrberg, Heike Wagner, Heidi:
Wiener Melange - Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus - Erstausgabe

2002, ISBN: 9783934703377

Taschenbuch

[ED: Taschenbuch], [PU: edition ebersbach], Guter Zustand, glatter Buchrücken Sie sind phantasievoll, couragiert, zuweilen exzentrisch, und sie prägen das Flair der österreichischen Hauptstadt - die Frauen in der Ersten Republik. Wiener Melange zeigt ihren Aufbruch in den 20er und 30er Jahren, als Wien überaus kosmopolitisch war und ein reger Austausch mit anderen Metropolen wie Paris und New York bestand. In den berühmten Kaffeehäusern ließen sich Schriftstellerinnen wie Hilde Spiel und Milena Jesenská inspirieren. "Tout Vienne" traf sich in den Salons von Alma Mahler-Werfel und Berta Zuckerkandl. Bei Anna Freud kam die weibliche psycho-analytische Szene zusammen. Trude Fleischmann revolutionierte die Aktfotografie, Stars wie Josephine Baker und Anita Berber ließen sich bei Madame d'Ora ablichten. Der moderne Wiener Ausdruckstanz erlangte durch Tänzerinnen wie Hilde Holger internationale Bekanntheit, und die Diven Maria Jeritza und Lotte Lehmann begeisterten nicht nur ihre Fans. Sie alle sind Teil eines faszinierenden Kaleidoskops kulturellen Lebens. Wiener Melange gewährt einen lebendigen Einblick in die Szenerie, komplettiert durch eine Fülle von Fotografien., DE, [SC: 2.40], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 240, [GW: 830g], [PU: Berlin], 1. Auflage, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
fantasticbooks
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wiener Melange - Herrberg, Heike Wagner, Heidi
(*)
Herrberg, Heike Wagner, Heidi:
Wiener Melange - gebrauchtes Buch

2002, ISBN: 9783934703377

[ED: Broschur], [PU: edition ebersbach], Sie sind phantasievoll, couragiert, zuweilen exzentrisch, und sie prägen das Flair der österreichischen Hauptstadt - die Frauen in der Ersten Republik. Wiener Melange zeigt ihren Aufbruch in den 20er und 30er Jahren, als Wien überaus kosmopolitisch war und ein reger Austausch mit anderen Metropolen wie Paris und New York bestand. In den berühmten Kaffeehäusern ließen sich Schriftstellerinnen wie Hilde Spiel und Milena Jesenská inspirieren. "Tout Vienne" traf sich in den Salons von Alma Mahler-Werfel und Berta Zuckerkandl. Bei Anna Freud kam die weibliche psycho-analytische Szene zusammen. Trude Fleischmann revolutionierte die Aktfotografie, Stars wie Josephine Baker und Anita Berber ließen sich bei Madame d'Ora ablichten. Der moderne Wiener Ausdruckstanz erlangte durch Tänzerinnen wie Hilde Holger internationale Bekanntheit, und die Diven Maria Jeritza und Lotte Lehmann begeisterten nicht nur ihre Fans. Sie alle sind Teil eines faszinierenden Kaleidoskops kulturellen Lebens. Wiener Melange gewährt einen lebendigen Einblick in die Szenerie, komplettiert durch eine Fülle von Fotografien. gut erhalten, Einband minimal bestoßen, DE, [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, Gr. 8, 240, [GW: 693g], Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Die Biografische Bibliothek
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 2.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Wiener Melange: Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus

Wien war Anfang des 20. Jahrhunderts eine flirrende Metropole, berühmt für ihre Fülle an führenden männlichen Architekten, Wissenschaftlern, Schauspielern, Musikern und Literaten. Die Frauen dieser Zeit kommen dabei oft nur als dekorative Randfiguren vor. Mit welcher Vehemenz und Originalität Frauen jedoch damals kulturelle und politische Positionen besetzten, wird meist unterschlagen. Namen wie Grete Wiesenthal oder Gertrud Kraus, die als Tänzerinnern Furore machten, und Journalistinnen wie Eva von Alesch oder Gina Kaus sind heute nur wenigen bekannt. Auch im jungen Medium der Fotografie waren Frauen wie Dora Kallmus alias Madame d'Ora oder Trude Fleischmann sehr rührig. Die Zeit des weiblichen Aufbruchs brachte auch die bestehende Moral ins Wanken, denn engagierte Frauen waren dabei, neue Lebensformen zu erproben.

Heike Herrberg und Heidi Wagner haben sich in Wiener Melange deshalb auf die Spurensuche gemacht und viele Lebensläufe von Frauen ausgegraben, deren Arbeit heute langsam wieder entdeckt wird. Das Buch ist garniert mit einer guten Auswahl selten zu sehender Fotos. Kurzweilig geschrieben, ist es manchmal ein wenig zu rasant und locker, denn mitunter wären mehr Infos nicht schlecht gewesen. Trotzdem ist diese erfrischende Sammlung zu begrüßen, denn neben bekannten Namen wie Anna Freud, Lina Loos, Hilde Spiel oder Alma Mahler-Werfel tauchen zahlreiche andere Frauen auf, die nachdrücklich belegen, wie vielfältig und bereichernd ihre Arbeit in und für Wien war. Und es war damals nicht einfach für Frauen, sich durchzusetzen. Eugenia Schwarzwald, die später durch ihre pädagogischen Erfolge mit neuen Lehrmethoden bekannt wurde, musste zum Beispiel für ihr Studium extra in die Schweiz übersiedeln.

Wiener Melange ist der jüngste Band einer Reihe zur Kulturgeschichte von Frauen. In gleicher Ausstattung sind auch Titel zu Paris, New York und Berlin erschienen. --Tobias Hierl

Detailangaben zum Buch - Wiener Melange: Frauen zwischen Salon und Kaffeehaus


EAN (ISBN-13): 9783934703377
ISBN (ISBN-10): 3934703372
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2002
Herausgeber: edition ebersbach

Buch in der Datenbank seit 2007-05-28T09:39:53+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-08-14T15:11:23+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3934703372

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-934703-37-2, 978-3-934703-37-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher