Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3927873519 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 56,95, größter Preis: € 152,42, Mittelwert: € 109,74
Jeanne Mammen 1890 - 1976. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen  [eine Ausstellung der Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur und der Jeanne-Mammen-Gesellschaft e.V., Berlin]. Beitr. von Klara Drenker-Nagels ... - Mammen und Julia (Hg.) Schäfer
(*)
Mammen und Julia (Hg.) Schäfer:
Jeanne Mammen 1890 - 1976. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen [eine Ausstellung der Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur und der Jeanne-Mammen-Gesellschaft e.V., Berlin]. Beitr. von Klara Drenker-Nagels ... - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 9783927873513

[PU: Berlin: Berlinische Galerie], 213 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - "Die zarten, duftigen Aquarelle, die Sie in Magazinen- und Witzblättern veröffentlichen, überragen das undisziplinierte Geschmier der meisten Ihrer Zunftkollegen derart, daß man Ihnen eine kleine Liebeserklärung schuldig ist ... " - Als Kurt Tucholsky 1929 in der Weltbühne seine Antwort an Jeanne Mammen veröffentlicht, ist die Künstlerin beinahe vierzig Jahre alt: 1890 in Berlin geboren, wächst sie in Paris auf, wo sie - nach Studienjahren dort selbst, in Brüssel und in Rom - bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs lebt. Die erste Phase ihres künstlerischen Schaffens läßt Einflüsse des belgischen Symbolismus erkennen. Doch schon jetzt erarbeitet sich Jeanne Mammen den Figurenfundus, der ihre späteren Arbeiten prägt: Typen, Frauen zumeist, auf den Boulevards, auf dem Weg zur Arbeit, im Cafe... 1915 findet sich Jeanne Mammen beinahe gegen ihren Willen in Berlin wieder. Nachdem sie zunächst nahezu jede Tätigkeit annehmen muß, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, gelingt es ihr Ende der zwanziger Jahre endlich, von ihrer künstlerischen Arbeit zu leben: Zu dieser Zeit erscheinen im Simplicissimus, im Ulk und Uhu ebenso wie in zahlreichen Modeblättern realistische Illustrationen, die uns, verglichen etwa mit denen vön George Grosz und Karl Arnold, mit geradezu pariserischem Charme begegnen. Mammens Themen sind Beziehungen: zwischen Mann und Frau im proletarischen Milieu ebenso wie unter Neureichen und Spießbürgern, häufig aber auch die Beziehung von Frau zu Frau. Der Nationalsozialismus zwingt die Künstlerin Anfang der dreißiger Jahre in die innere Emigration - eine Zeit, in der sie sich, nicht zuletzt angeregt durch Picasso, dem Kubo-Expressionismus zuwendet. (Auszug Klappentext), DE, [SC: 5.95], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 1500g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland. (EUR 5.95)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jeanne Mammen 1890 - 1976. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen ; [eine Ausstellung der Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur und der Jeanne-Mammen-Gesellschaft e.V., Berlin]. Beitr. von Klara Drenker-Nagels ... - Mammen und Julia (Hg.) Schäfer
(*)
Mammen und Julia (Hg.) Schäfer:
Jeanne Mammen 1890 - 1976. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen ; [eine Ausstellung der Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur und der Jeanne-Mammen-Gesellschaft e.V., Berlin]. Beitr. von Klara Drenker-Nagels ... - gebrauchtes Buch

1997, ISBN: 9783927873513

ID: 66807

213 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Kartoniert. Illustrierter Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - "Die zarten, duftigen Aquarelle, die Sie in Magazinen- und Witzblättern veröffentlichen, überragen das undisziplinierte Geschmier der meisten Ihrer Zunftkollegen derart, daß man Ihnen eine kleine Liebeserklärung schuldig ist ... " - Als Kurt Tucholsky 1929 in der »Weltbühne« seine Antwort an Jeanne Mammen veröffentlicht, ist die Künstlerin beinahe vierzig Jahre alt: 1890 in Berlin geboren, wächst sie in Paris auf, wo sie - nach Studienjahren dort selbst, in Brüssel und in Rom - bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs lebt. Die erste Phase ihres künstlerischen Schaffens läßt Einflüsse des belgischen Symbolismus erkennen. Doch schon jetzt erarbeitet sich Jeanne Mammen den Figurenfundus, der ihre späteren Arbeiten prägt: Typen, Frauen zumeist, auf den Boulevards, auf dem Weg zur Arbeit, im Cafe... 1915 findet sich Jeanne Mammen beinahe gegen ihren Willen in Berlin wieder. Nachdem sie zunächst nahezu jede Tätigkeit annehmen muß, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, gelingt es ihr Ende der zwanziger Jahre endlich, von ihrer künstlerischen Arbeit zu leben: Zu dieser Zeit erscheinen im »Simplicissimus«, im »Ulk« und »Uhu« ebenso wie in zahlreichen Modeblättern realistische Illustrationen, die uns, verglichen etwa mit denen vön George Grosz und Karl Arnold, mit geradezu pariserischem Charme begegnen. Mammens Themen sind Beziehungen: zwischen Mann und Frau im proletarischen Milieu ebenso wie unter Neureichen und Spießbürgern, häufig aber auch die Beziehung von Frau zu Frau. Der Nationalsozialismus zwingt die Künstlerin Anfang der dreißiger Jahre in die innere Emigration - eine Zeit, in der sie sich, nicht zuletzt angeregt durch Picasso, dem Kubo-Expressionismus zuwendet. (Auszug Klappentext) Versand D: 4,70 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Zeichnung. Kunstmonographien., [PU:Berlin: Berlinische Galerie,]

buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 4.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jeanne Mammen, 1890-1976: Gemalde, Aquarelle, Zeichnungen (German Edition) - Jeanne Mammen (Painter)
(*)
Jeanne Mammen (Painter):
Jeanne Mammen, 1890-1976: Gemalde, Aquarelle, Zeichnungen (German Edition) - Taschenbuch

1997, ISBN: 9783927873513

ID: 14853314034

Perfect Paperback, Gebraucht, Buy with confidence. Excellent Customer Service & Return policy. Ships Fast. 24*7 Customer Service., [PU: Berlinische Galerie]

alibris.com
ExtremelyReliable
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jeanne Mammen, 1890-1976: Gemalde, Aquarelle, Zeichnungen (German Edition) - Jeanne Mammen (Painter)
(*)
Jeanne Mammen (Painter):
Jeanne Mammen, 1890-1976: Gemalde, Aquarelle, Zeichnungen (German Edition) - Taschenbuch

1976, ISBN: 9783927873513

ID: 615518085

Berlinische Galerie, 1997-01-01. Perfect Paperback. Good., Berlinische Galerie, 1997-01-01

Biblio.com
Ergodebooks
Versandkosten: EUR 11.56
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jeanne Mammen, 1890-1976: Gemalde, Aquarelle, Zeichnungen (German Edition) - Jeanne Mammen (Painter)
(*)
Jeanne Mammen (Painter):
Jeanne Mammen, 1890-1976: Gemalde, Aquarelle, Zeichnungen (German Edition) - Taschenbuch

1997, ISBN: 3927873519

ID: 22873066806

[EAN: 9783927873513], [PU: Berlinische Galerie], Books

AbeBooks.de
Ergodebooks, RICHMOND, TX, U.S.A. [8304062] [Rating: 4 (von 5)]
Versandkosten: EUR 8.84
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Jeanne Mammen 1890-1976: Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen


EAN (ISBN-13): 9783927873513
ISBN (ISBN-10): 3927873519
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 1976
Herausgeber: Berlinische Galerie

Buch in der Datenbank seit 08.05.2007 11:06:26
Buch zuletzt gefunden am 20.04.2019 00:46:43
ISBN/EAN: 3927873519

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-927873-51-9, 978-3-927873-51-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher