Anmelden
Tipp von eurobuch.com
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 3894453249 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 23,50, größter Preis: € 37,49, Mittelwert: € 27,20
...
Mit der Kamera bewaffnet: Krieg und Fotografie (Hardback)
(*)
Mit der Kamera bewaffnet: Krieg und Fotografie (Hardback) - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3894453249

ID: 14611529539

[EAN: 9783894453244], Neubuch, [PU: Jonas Verlag F. Kunst U., N/A], Language: German. Brand new Book. Kriege werden immer mehr zu Medienkriegen. Sie werden mit den Mitteln der modernen Massenmedien ebenso ausgefochten wie mit den Waffen. Kriegsfotografien sind parteiische und oft umstrittene Bilder. Fotografen, mit der Kamera bewaffnet, wollen Recht und Unrecht scheiden, ihre Bilder unterliegen der Propaganda und der Zensur, sie zeigen die Gewalt und verdecken sie zugleich. Fotografien aus dem Krieg sind Stützen der Erinnerung, sie ermöglichen aber auch das Vergessen. Schon wenige Jahre nach ihrer Erfindung betritt die Fotografie das Schlachtfeld. Im Krimkrieg 1855/56 taucht die Fotografie erstmals als Massenmedium im Dienste der beteiligten Regierungen auf. Im Ersten und auch im Zweiten Weltkrieg spielt die Fotografie als dokumentarisches und propagandistisches Instrument eine herausragende Rolle. Millionen von Aufnahmen dokumentieren seither den Krieg. Dieser Band beschäftigt sich mit dem fotografischen Erbe des Krieges. Er zeigt, wie eng die Epoche der modernen Kriegsführung mit dem Medium der Fotografie verbunden ist.

AbeBooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.44
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit der Kamera bewaffnet
(*)
Mit der Kamera bewaffnet - neues Buch

ISBN: 9783894453244

ID: A6G84AJUQ1I

Kriege werden immer mehr zu Medienkriegen. Sie werden mit den Mitteln der modernen Massenmedien ebenso ausgefochten wie mit den Waffen. Kriegsfotografien sind parteiische und oft umstrittene Bilder. Fotografen, mit der Kamera bewaffnet, wollen Recht und Unrecht scheiden, ihre Bilder unterliegen der Propaganda und der Zensur, sie zeigen die Gewalt und verdecken sie zugleich. Fotografien aus dem Krieg sind Stützen der Erinnerung, sie ermöglichen aber auch das Vergessen. Schon wenige Jahre nach ihrer Erfindung betritt die Fotografie das Schlachtfeld. Im Krimkrieg 1855/56 taucht die Fotografie erstmals als Massenmedium im Dienste der beteiligten Regierungen auf. Im Ersten und auch im Zweiten Weltkrieg spielt die Fotografie als dokumentarisches und propagandistisches Instrument eine herausragende Rolle. Millionen von Aufnahmen dokumentieren seither den Krieg. Dieser Band beschäftigt sich mit dem fotografischen Erbe des Krieges. Er zeigt, wie eng die Epoche der modernen Kriegsführung mit dem Medium der Fotografie verbunden ist. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Medien & Kommunikation / Sonstiges

Dodax.de
Nr. Versandkosten:, Lieferzeit: 11 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit der Kamera bewaffnet - Krieg und Fotografie.  1. Aufl. - Holzer, Anton (Hrsg.)
(*)
Holzer, Anton (Hrsg.):
Mit der Kamera bewaffnet - Krieg und Fotografie. 1. Aufl. - Erstausgabe

2003, ISBN: 3894453249

ID: 56743

1. Aufl. 183 S., mit zahlr. s/w. Abb. 24,5x17 cm. Illustr. OPpe. Erste Ausgabe. -Der Einbanddeckel mit einem leichten kleinen hellbraunen Fleck, ansonsten das Buch ein sehr sauberes Exemplar! Versand D: 2,50 EUR Krieg, Bildreportage, Dokumentarfotografie, Geschichte, Aufsatzsammlung, Photographie, Militär, Publizistik, Kriegsfotografie, Medienkriege, [PU:Marburg, Jonas Verlag,]

buchfreund.de
Kunstantiquariat Rolf Brehmer, 80333 München
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD. (EUR 2.50)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit der Kamera bewaffnet Krieg und Fotografie - Holzer, Anton (Herausgeber)
(*)
Holzer, Anton (Herausgeber):
Mit der Kamera bewaffnet Krieg und Fotografie - gebunden oder broschiert

2003, ISBN: 3894453249

ID: A3166059

Gebundene Ausgabe Fotografie / Dokumentarfotografie, Geschichte, Kriegsberichterstattung, Fotojournalismus, mit Schutzumschlag neu, [PU:Jonas Verlag F. Kunst U.; Jonas Verlag]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Mit der Kamera bewaffnet
(*)
Mit der Kamera bewaffnet - neues Buch

ISBN: 3894453249

ID: 2462310

Mit der Kamera bewaffnet ab 25 EURO Krieg und Fotografie. 1., Aufl. Medien > Bücher

eBook.de
Nr. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Mit der Kamera bewaffnet: Krieg und Fotografie

Kriege werden immer mehr zu Medienkriegen. Sie werden mit den Mitteln der modernen Massenmedien ebenso ausgefochten wie mit den Waffen. Kriegsfotografien sind parteiische und oft umstrittene Bilder. Fotografen, mit der Kamera bewaffnet, wollen Recht und Unrecht scheiden, ihre Bilder unterliegen der Propaganda und der Zensur, sie zeigen die Gewalt und verdecken sie zugleich. Fotografien aus dem Krieg sind Stützen der Erinnerung, sie ermöglichen aber auch das Vergessen. Schon wenige Jahre nach ihrer Erfindung betritt die Fotografie das Schlachtfeld. Im Krimkrieg 1855/56 taucht die Fotografie erstmals als Massenmedium im Dienste der beteiligten Regierungen auf. Im Ersten und auch im Zweiten Weltkrieg spielt die Fotografie als dokumentarisches und propagandistisches Instrument eine herausragende Rolle. Millionen von Aufnahmen dokumentieren seither den Krieg. Dieser Band beschäftigt sich mit dem fotografischen Erbe des Krieges. Er zeigt, wie eng die Epoche der modernen Kriegsführung mit dem Medium der Fotografie verbunden ist.

Detailangaben zum Buch - Mit der Kamera bewaffnet: Krieg und Fotografie


EAN (ISBN-13): 9783894453244
ISBN (ISBN-10): 3894453249
Gebundene Ausgabe
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: Jonas Verlag

Buch in der Datenbank seit 2007-06-12T14:40:05+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-05-27T13:43:16+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 3894453249

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-89445-324-9, 978-3-89445-324-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher